Seite 38 von 39 ErsteErste ... 2836373839 LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 389
  1. #371
    Avatar von remsper
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    901

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Mal die Schweißnähte vom Lack bzw. Rost befreit um sie auf Risse zu kontrollieren. Schaut aber soweit alles ok aus.

    Den Vorteil hat Pulverbeschichtung - sie fällt praktisch von alleine ab, da braucht man keine Flex

    Hier sieht man auch, das die Bohrungen an den Aufnahmen nicht (mehr?) fluchten, müssen also leicht aufgefeilt werden.


    mal rein hypothetisch ( falls ich schweißen könnte) sollte man für die beiden hinteren Aufnahmen dicken Flachstahl an den BMW Rahmen schweißen, und erst daran den Hilfsrahmen anschrauben. Dann könnte man wenigstens den Motor ausbauen ohne den Hilfsrahmen lösen zu müssen.

    Zu den Kugelköpfen - die sollten sich doch eigentlich bewegen lassen, damit sie sich beim Anziehen automatisch in die richtige Position drehen? Sind fest und lassen sich keinen mm bewegen - werde sie mal mit Rostlöser einweichen. Falls das nicht hilft - sind das Normteile und wo bekommt man die?

    Geändert von remsper (11.06.2024 um 14:29 Uhr)
    Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/index.php

  2. #372
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    2.130

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Hi Michael

    Schau mal, ob du was bei agrolager.de findest.
    https://www.agrolager.de/advanced_se...ywords_breite=
    Gruß, der

  3. #373
    Avatar von remsper
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    901

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Zitat Zitat von Sauerlandkuh Beitrag anzeigen
    Hi Michael

    Schau mal, ob du was bei agrolager.de findest.
    https://www.agrolager.de/advanced_se...ywords_breite=
    ok, Gelenkkopf nennt sich sowas - die hier sehen wie meine aus https://www.ebay.de/itm/125727229200...RoCzqEQAvD_BwE
    Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/index.php

  4. #374
    Avatar von gespanntreiber0
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.518

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Zitat Zitat von remsper Beitrag anzeigen
    Zu den Kugelköpfen - die sollten sich doch eigentlich bewegen lassen, damit sie sich beim Anziehen automatisch in die richtige Position drehen? Sind fest und lassen sich keinen mm bewegen - werde sie mal mit Rostlöser einweichen. Falls das nicht hilft - sind das Normteile und wo bekommt man die?

    So wie der Gelenkkopf aussieht, ist er Schrott.
    Wenn Du ihn wieder frei bekommst, wird er bald Spiel haben, was eventuell erst später spürbar wird.
    Dann wieder zerlegen?
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

    Seit ich 18 bin, fahre ich kein Moped mehr.

    Tagesgericht: Kaltes Schaumsüppchen von Hopfen und Gerste (Vegan)

  5. #375
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    2.130

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Zitat Zitat von remsper Beitrag anzeigen
    ok, Gelenkkopf nennt sich sowas - die hier sehen wie meine aus https://www.ebay.de/itm/125727229200...RoCzqEQAvD_BwE
    Du brauchst zur Bestimmung den Innendurchmesser des Auges und die Gewindegröße einschließlich Gewindesteigung (Feingewinde oder Regelgewinde). Wenn du das nicht kannst, am besten mal in einer Zerspanerbude freundlich zum ausmessen nachfragen.
    Und natürlich gibt’s das auch mit Linksgewinde.
    Beim Link von mir kannst du die Angaben sehen, wenn du einen der aufgezählten anklickst.
    Gruß, der

  6. #376
    Avatar von remsper
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    901

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Die Gelenkköpfe aus dem obigen Link scheinen tatsächlich genau die zu sein, die an meinem rahmen verbaut wurden, da mache ich natürlich nicht lang rum und kaufe neue.



    Vor dem abschrauben die Position der Gelenkköpfe dokumentiert.




    Bereit fürs Flammspritzen. Die Rahmenteile könnte man auch galvanisch verzinken lassen, Lack hält dann aber schlecht. Und ohne Lack hält Verzinkung nicht lange.





    Der BMW Rahmen muss noch vorbereitet werden, u.A. müssen vorher noch neue Lagerschalen rein. Im Fachhandel Lager und "Dicht"-scheibe (tatsächlich ohne Dichtring) gekauft. Artist formerly known as ... Koyo war Erstausrüster bei Honda, kann also nicht ganz so schlecht sein

    Geändert von remsper (12.06.2024 um 06:13 Uhr)
    Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/index.php

  7. #377
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    9.964

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Zitat Zitat von remsper Beitrag anzeigen
    ...Vor dem abschrauben die Position der Gelenkköpfe dokumentiert.


    ...
    Was erhoffst du dir von diesem Maß? Nimm die Bohrungsmitte.
    Gruß RaineR

  8. #378

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    7.136

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Hallo,
    oder die Gewindegänge zählen geht auch.
    Gruß
    Pit

  9. #379
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    9.964

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Zitat Zitat von gespannpit Beitrag anzeigen
    Hallo,
    oder die Gewindegänge zählen geht auch.
    Gruß
    Pit
    Was erhoffst du dir davon? Nimm die Bohrungsmitte.
    Gruß RaineR

  10. #380
    Avatar von Tam92
    Registriert seit
    16.04.2019
    Beiträge
    2.420

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Rainer hat recht, ausser Du verwendest die alten Gelenke weiter.

    Vergess nicht, alle Hohlkörper vor der Montage mit Wachs zu fluten, damit es nicht von Innen rostet.

    Verzinken ist bei Falzen oder ähnlich engen Spalten unwirksam, nach dem Lacken auch da mit Owatrol/Wachs versiegeln.

    Gruss, Frank
    Wenn das Aufdecken von Verbrechen selbst als Verbrechen geahndet wird, werden wir von Verbrechern regiert.
    E. Snowden

Seite 38 von 39 ErsteErste ... 2836373839 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier