Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Avatar von Be88
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    68

    Eicon04 Neubedüsung von Schiebervergaser nach Umrüstung auf K&N Luftfilter

    Hallo Forum,

    Winterzeit ist Schrauberzeit (vor allem bei diesen Temperaturen) und mal wieder bin ich auf euren Rat angewiesen.

    Meine R60/5 (BJ '73) lief bis letzte Saison ohne Probleme mit regulärem Rundluftfilter im LuFi-Kasten und den Bing 53er Schiebervergasern. Ich gehe daher davon aus, dass mein Vorbesitzer die Hauptdüsen (140er) nicht verändert hat.

    Da ich die Kuh in Richtung Café Racer umbaue, habe ich nun den LuFi-Kasten durch eine Abdeckung ersetzt und 2 K&N Sportluftfilter (Typ RC-2310) für die Vergaser besorgt.

    Ich gehe davon aus, dass ich die höhere Luftzufuhr im Standgas durch die Gemischschrauben und bei Halblast durch die Nadelposition ausgleichen kann. Wie sieht es aber bei Vollgas aus, ich brauche sicherlich größere Hauptdüsen, oder?

    Gibt es hier schon Erfahrungswerte von euch oder muss ich mir einfach mal 10 verschiedene Größen bestellen und munter ausprobieren? (Dass ich die Einstellung mit Gewissheit nur über das Kerzenbild oder den Prüfstand überprüfen kann ist mir klar - es geht hier nur um eine grobe Eingrenzung)

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe, ich bin über jeden Rat dankbar. (Außer, dass die Kuh original bleiben soll )

    Gruß,
    der Bene

  2. #2
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    19.205

    AW: Neubedüsung von Schiebervergaser nach Umrüstung auf K&N Luftfilter

    Hallo,

    der Leistungszuwachs wird beachtlich sein. Immer schön am Lenker festkrallen.
    Die R60/5 leidet normalerweise unter dem heutigen Sprit durch klingeln. Die Hauptdüse würde ich mal 10 größer nehmen.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  3. #3
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.683

    AW: Neubedüsung von Schiebervergaser nach Umrüstung auf K&N Luftfilter

    Dann mal viel Glück, vielleicht kriegst Du nach vielen Versuchen die selbe Leistung, die du vorher hattest
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier