Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Schduargerder Eck
    Beiträge
    226

    Stoßdämpferwahl HPN Sport

    Hallo Männers,

    ich bin gerade dabei mir Teile für den Aufbau einer HPN Rallyesport zusammenzusuchen. Der Rahmen selbst ist ein HPN Sport-Rahmen mit der Aufnahme fürs Zentralfederbein.
    Jetzt würde mich interessieren welchen Stoßdämpfer ihr in Kombination mit der 11er Schwinge fahrt und ob ihr zufrieden seid.
    Vorne soll eine klassische Gabel, WP Extreme oder Marzocchi Magnum 50, verbaut werden.
    Klar gibt es die Plug and Play Lösung von HPN mit dem Öhlinsdämpfer, aber ich habe auch schon WP, Wilbers und Hyperpro verbaut gesehn.

    Kann evtl. auch noch jemand etwas zur Länge des Dämpfers von Auge zu Auge sagen und ob unter Umständen auch ein Öhlins aus einer 11er GS verbaut werden kann, nach entsprechender Dämpferanpassung.

    Freu mich über eure Tipps.

    Grüße Benni

  2. #2

    Registriert seit
    17.10.2010
    Ort
    Puerto López
    Beiträge
    31

    AW: Stoßdämpferwahl HPN Sport

    Zitat Zitat von Dürres Beitrag anzeigen
    Hallo Männers,

    ich bin gerade dabei mir Teile für den Aufbau einer HPN Rallyesport zusammenzusuchen. Der Rahmen selbst ist ein HPN Sport-Rahmen mit der Aufnahme fürs Zentralfederbein.
    Jetzt würde mich interessieren welchen Stoßdämpfer ihr in Kombination mit der 11er Schwinge fahrt und ob ihr zufrieden seid.
    Vorne soll eine klassische Gabel, WP Extreme oder Marzocchi Magnum 50, verbaut werden.
    Klar gibt es die Plug and Play Lösung von HPN mit dem Öhlinsdämpfer, aber ich habe auch schon WP, Wilbers und Hyperpro verbaut gesehn.

    Kann evtl. auch noch jemand etwas zur Länge des Dämpfers von Auge zu Auge sagen und ob unter Umständen auch ein Öhlins aus einer 11er GS verbaut werden kann, nach entsprechender Dämpferanpassung.

    Freu mich über eure Tipps.

    Grüße Benni

    Hallo Benni,

    bei meiner Rallyesport ist ein WP Zentralvederbein, das ich von HPN bezogen hatte verbaut. Mit diesem bin ich auch zufrieden, Probleme kann es geben wenn man viele Erdpiste mit Staub, Schlamm fährt dies hat zur folge das der Simmerring schnell undicht wird und getauscht werden muss. Abhilfe schafft ein Schutz aus Neobrem etc. und immer wieder saubermachen. Vielleicht ist ein Öhlins besser kenne aber den Aufbau von diesem nicht. wegen der länge ist es wohl am einfachsten Herrn Pepperl oder Haberfeld zu fragen, dann kannst du dir auch sicher sein das die Maße stimmen.

    Grüße, Werner

  3. #3
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Schduargerder Eck
    Beiträge
    226

    AW: Stoßdämpferwahl HPN Sport

    Hi Werner,

    danke für den Tipp mit dem Neoprensocken.
    Bei HPN gibts aktuell nur noch das Öhlins. Das WP ist nicht mehr neu zu kriegen.
    Die Stoßdämpferlänge der 11er von Auge zu Auge ist 383mm.
    Kann jemand bestätigen, dass die Länge bei HPN identisch ist?

    Außerdem habe ich irgendwo aufgeschnappt, dass HPN den Durchmesser der oberen Stoßdämpferaufnahme von 12 auf 10mm oder anders herum geändert hat. Weiß dazu jemand etwas?

    Grüße Benni

  4. #4

    Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    15

    AW: Stoßdämpferwahl HPN Sport

    Vorne Gabel der KTM 950 Adventure R, hinten Hyperpro Federbein. Vorteil Hyperpro: hat mit Abstand die dickste Kolbenstange...

  5. #5
    Avatar von charlyod
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    PB
    Beiträge
    853

    AW: Stoßdämpferwahl HPN Sport

    hallo Benni

    HPN hat den wechsel zu Öhlins nur gemacht weil WP eine dünnere Kolbenstange liefern wollte in den Nachfolge Produkten.

    Es kommt drauf an was du vorhast 1100er Schwinge oder Schweißschwinge?

    Bei einer normalen 1100er Schwinge kannst du mit Federvorspannung wählen.
    Bei der Schweißschwinge geht alles nur über die passende Feder.

    Länge vom normalen WP Federbein könnte ich heute abend mal nachmessen.

    gruß charly

    P.S.@werner
    ihr beiden habt hoffendlich von dem Erdbeben nichts abbekommen!!!

  6. #6
    Avatar von motorjo
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    Brombachtal
    Beiträge
    227

    AW: Stoßdämpferwahl HPN Sport

    Hallo Benni...

    ...- Öhlins-Federbein für HPN-Rallysport-Umbau mit R 1100 GS-Schwinge auf ´m Tisch...Auge-Auge = 385 mm...Durchmesser Auge oben =
    12mm...Durchmesser Auge(n) unten = 10mm...
    Hoffe geholfen zu haben ...

    Grüße, Jörg
    "Leben ist, was Dir passiert, während Du anderes planst." (John Lennon)

  7. #7
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Schduargerder Eck
    Beiträge
    226

    AW: Stoßdämpferwahl HPN Sport

    Guten Abend zusammen,

    die Schweißschwinge ist eine wunderschöne Ingenieursleistung und technisch sicher ein Meisterwerk. Für mich aber leider nicht erschwinglich. Alleine die kostet schon um die 2500€, so man sie überhaupt kriegt.
    Die 11er-Schwinge der letzten Baujahre ist meine favorisierte Lösung. Hat dazu evtl. noch jemand das genaue Datum, ab dem der Guß der Schwingen besser sein soll?

    Danke Jörg, fürs Nachmessen. Deiner Messung mit 385mm zufolge, gehe ich davon aus, dass der Stoßdämpfer der 11er GS von der Länge passen sollte. Der hat 383mm. Auf 2mm genau hast du wahrscheinlich nicht gemessen, oder?
    Den Öhlins, den du aufm Tisch liegen hast, hast du nicht zufällig übrig?

    Ich schau mal, ob ich noch herausfinden kann, welchen Durchmesser das obere Auge der 11er hat. Ob es ein 10er oder 12er Bolzen ist.

    Euch danke ich jedenfalls schon mal.
    Immer wieder sehr hilfreich, das tolle 2V Forum!

    Grüße Benni

  8. #8
    Avatar von motorjo
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    Brombachtal
    Beiträge
    227

    AW: Stoßdämpferwahl HPN Sport

    Hey Benni...
    ...- Länge hab´ ich mit ´m Gliedermaßstab -umgangssprachlich Zollstock- gemessen...können also auch "nur" 383 mm sein...
    Bei der R 1100 GS-Schwinge kommt ´s darauf an, daß die untere Federbeinaufnahme ausgegossen ist...meine hab´ ich in der Bucht gefunden...ich meine ab Bj ´94 ist das so...
    Und nein , mein Öhlins kommt in meinen R 100 GS-Umbau...mit WP 4860 in SWT-Gabelbrücken mit KTM-Vorderrad ...

    Viel Spaß beim Umbau, Jörg
    "Leben ist, was Dir passiert, während Du anderes planst." (John Lennon)

  9. #9
    Avatar von maus
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    97816 Lohr
    Beiträge
    726

    AW: Stoßdämpferwahl HPN Sport

    Die 11er Schwingen haben die gleiche Teile-nr .sehen aber unterschiedlich aus .Die runder geformte ist die 2te (bessere ) Version .
    In diesem fall die dreckige .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken schwinge 012.jpg   schwinge 013.jpg   schwinge 014.jpg   schwinge 015.jpg   schwinge 016.jpg  

    schwinge 017.jpg   schwinge 018.jpg  
    Geht`s nicht kaputt behandelst du es falsch

    Grüße Jörg

  10. #10
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Schduargerder Eck
    Beiträge
    226

    AW: Stoßdämpferwahl HPN Sport

    Saugut! Hast du die Bilder extra für mich geknipst?
    Genau nach dem Unterschied habe ich gerade online gesucht, aber noch nichts aussagekräftiges gefunden gehabt.
    Vielen Dank. Jetzt weiß ich auch, welche Schwinge ich mir bei ebay schießen kann.

    Grüße Benni

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier