Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37
  1. #31
    Avatar von enbemokel
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    Großraum Frankfurt
    Beiträge
    721

    AW: TKC80 in 18" vorne und hinten

    >Da sind stellenweise richtige Ausbrüche und Krater in den mittleren Stollen. Dresden 45‘ sozusagen. Das schon nach 50km Autobahn.
    >HAMMER Nachteil dieses Pneus.

    Hi, kannst Du das mal photographieren? Würde mich interessieren.

    Danke
    Nico

    Edit: Hab im anderen Threat ein Photo vom Vorderrad gesehen, finde ich jetzt nicht so schlimm.
    Geändert von enbemokel (09.05.2018 um 10:58 Uhr)

  2. #32
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien
    Beiträge
    383

    AW: TKC80 in 18" vorne und hinten

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	63263432-85F9-4D64-BFEF-702740E2A5F2.jpg 
Hits:	55 
Größe:	131,8 KB 
ID:	208172
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0E7AFFD4-72F1-41EA-8F34-CF99B9565712.jpg 
Hits:	54 
Größe:	156,3 KB 
ID:	208173
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	37FBE31D-9D4B-4408-AA5B-3275EFABAEF5.jpg 
Hits:	50 
Größe:	94,1 KB 
ID:	208174

    ...also das finde ich nicht nicht so schlimm
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [universelle Lebensweisheit von Ferry Porsche]

  3. #33
    Avatar von youare
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    164

    AW: TKC80 in 18" vorne und hinten

    Hallo,

    die Ausbrüche sind vielleicht nicht sooo schlimm, aber trotzdem nicht normal. Ich habe den TKC80 auf meiner G/S gefahren und habe solche Ausbrüche nie gesehen. Habe aber auch nicht 4.00 vorne gefahren.

    Vorne war es eher ein Sägezahnprofil durchs Bremsen. Was dann immer mehr Geräusche gemacht hat und letztendlich auch stärker vibriert hat.

    Wenn das durch eine Kollision mit dem Stabi kommt, würde ich das beheben.

    Schönen Gruß
    Udo

  4. #34
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien
    Beiträge
    383

    AW: TKC80 in 18" vorne und hinten

    Es gibt keine Kollision.
    Von ähnlichen Fällen habe ich auch schon hier lesen dürfen.
    ....vielleicht doch demnächst den K60 Scout — das entscheide ich nächste Woche....
    Geändert von Tiefton (10.05.2018 um 06:54 Uhr)
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [universelle Lebensweisheit von Ferry Porsche]

  5. #35
    Avatar von enbemokel
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    Großraum Frankfurt
    Beiträge
    721

    AW: TKC80 in 18" vorne und hinten

    Danke für Nahaufnahme. Könnte natürich vom Bremsen auf grober Strecke
    vorkommen. Luftdruck am Reifen wäre noch eine Variante die verändert werden kann.
    Grüße
    Nico

  6. #36
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien
    Beiträge
    383

    AW: TKC80 in 18" vorne und hinten

    Da ich den Beitrag nicht vor dem Ende der TKC80 beenden möchte, wollte ich noch schnell die Erfahrungen auf den Kilometern danach dokumentieren:
    Die Reifen haben jetzt, wie die gesammte R80BMX, 8500km geschaft. Ohne Probleme wohlgemerkt.
    Vorne hat er noch gut 50% und weitere "Ausbrüche" und Krater sind nicht hinzugekommen. Die sind jetzt gänzlich verschwunden. Vielleicht war der Pneu (als stattliches Hinterteil) anfangs ein wenig irritiert weil er vorne montiert wurde...wer weiß...

    Hinten ist er jetzt ganz runter, so dass er schon durchgängig auf der nicht vorhandenen Mittelrille läuft.
    Es ist nach ca. 5000km alles etwas "ruppiger geworden und es machen sich beim schieben deutliche Vibrationen bemerkbar - es ruppelt halt.
    Von seiner Leistungsfähigkeit im Trockenen hat er nichts eingebüst und er lässt sich auch noch relativ zielgenau steuern. Es wackelt nichts bei Höchstgeschwindigkeit - ausser in langgezogenen schnellen Kurven. Da kommt richtig 70th Feeling auf (also, wie bei vielen Mortorrädern aus den 70ern und 80ern)

    Bei Nässe ist es weiterhin unkritisch und reeeelativ stabil - man muss trotzdem etwas vorsichtiger zu Werke gehen.

    Der Verschleiss pro Km nimmt recht stark ab, je mehr Stollen als Lauffläche fungieren können - das ich mit meiner anfänglichen Vermutung über die Laufleistung so daneben lag , hätte ich nicht gedacht.
    (Jetzt kenne ich Laufleistungen dieser Art eigentlich nur von Supersportlern mit entsprechend weichen Reifen - obwohl ich da auch schon Kandidaten aufgezogen habe die nach 1500km platt waren..)

    Auf Schotter, oder im Matsch, oder am Strand bin ich gut zurecht gekommen - das genügt mir völlig als Off Road Performance.

    Das Aufstellmoment beim Bremsen in Kurven ist mit wachsendem Verschleiß mitgewachsen, aber auch das ist gut kontrollierbar. Der Vorderreifen wird trotzdem erneuert. Den kann ich ja hinten aufziehen wenn ich mal eine ganz lange Strecke Autobahn fahren muss

    Wenn sich das auch anders ließt, man sollte unbedingt erfahren beim fahren sein.
    Das ist nichts für Anfänger - die sollten sich mit anderen Dingen als den Reaktionen bei bestimmten, für Strassenmotorrädern mit normaler Bereifung, üblichen Querbeschleunigungen auseinandersetzen müssen.
    Für Anfänger sind selbst kleinere Drifts eher erschreckend. Und "erschrecken" kann auf dem Motorrad gefährlich werden

    Fazit: Ich bin, auch bzw. wegen einigen anderslautenden Kommentaren zu dem Pneu, sehr angetan. Der kann mehr als ich vermutet habe...und wird sicher wieder aufgezogen.
    Geändert von Tiefton (24.10.2018 um 20:34 Uhr)
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [universelle Lebensweisheit von Ferry Porsche]

  7. #37

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2.950

    AW: TKC80 in 18" vorne und hinten

    "170kg"? Hast du das Motorrad schon mal gewogen?

    Hatte den TKC80 für Island auf der 1150er ADV drauf. Bis auf den Verschleiß, Richtung Fähre war es arg Heiß und 80km AB, ist der schon gut zu gebrauchen. Und sieht einfach Astrein am Moped aus. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier