Seite 4 von 23 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 224
  1. #31
    Bauknecht Avatar von Ton
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    NL 5685 Best
    Beiträge
    5.051

    AW: Ventlilmutter bei Schlauchreifen

    Danke für die Aufklärung Jan! Ich habe dann mal ins Netz geschaut und die Info von Continental gelesen. Ihr habt in sofern Recht, dass das zur Zeit so beschrieben wird.

    Abba, wie war das früher denn? Warum wurden neue Motorräder vom Hersteller abgeliefert mit der Mutter gegen die Felge geschraubt? Wenn das unbedingt falsch wäre, hätten die doch bestimmt die Mutter nach der Montage gegen die Ventilkappe gekontert. Ist hier etwa die Rede von fortschreitender Einsicht?

    Ich Käsekopf, werde aber in Sachen Ventilmutter sowieso alles beim Alten belassen.

    Grüße, Ton



    [IMG]file:///page177image608[/IMG] Reifen-Lexikon / Tyre lexicon / Lexique du pneu


    [IMG]file:///page177image1056[/IMG] [IMG]file:///page177image6468[/IMG] [IMG]file:///page177image6552[/IMG] [IMG]file:///page177image6720[/IMG] [IMG]file:///page177image6804[/IMG] [IMG]file:///page177image6888[/IMG] [IMG]file:///page177image6972[/IMG]
    Weitere Beispiele:
    180/55 ZR 17 M/C (73W) TL


    180 =/55 =
    ZR =17 =
    M/C =
    TL =(73) =

    Reifen-Nennbreite in mm
    Querschnittsverhältnis vonHöhe zu Breite = 55 : 100
    RadialbauweiseFelgendurchmesser in Zoll
    Abkürzung für “Motorcycle”, umeine Verwechslung mitPKW-Reifen zu vermeiden.
    Tubeless (Schlauchlosreifen)
    Tragfähigkeitsindex(siehe Seite 173)



    Reifenwahl
    Bitte achten Sie bei der Wahl Ihres neuenContinental Reifens auf die Anforderungen IhresFahrzeuges sowie den gewünschten Einsatz.
    Bei Fahrzeugtypen, die nicht im ContinentalBereifungsstandard aufgeführt sind, wenden Siesich bitte an Ihren CONTINENTAL-Händler oderden Fahrzeughersteller, bevor die Reifen montiertwerden.




    Ventilkappe
    Die Ventilkappe muß im Betrieb immer aufge-schraubt sein! Achten Sie darauf, dass die Kappemit einem Dichtring versehen ist. Die Kappe ver-meidet Luftverlust bei hohen Geschwindigkeitenoder defektem Ventileinsatz.



    Ventilmutter (Schlauchreifen)
    Die Ventilmutter ist nur eine Montagehilfe. Siewird gegen die Ventilkappe gedreht, um sie zukontern.
    Wir wünschen Ihnen allzeit gute Fahrt.Ihr Continental-Motorrad-Team



    Reifenreparatur
    Es ist verboten, in einen beschädigten
    Reifen einen Schlauch zwecks Reparatureinzuziehen. Zudem rät Continental Ihnen
    aus Sicherheitsgründen von Reifen- undSchlauchreparaturen ab. Montieren Sie bei derBeschädigung eines Reifens immer einen neuen.





    Deutsch / German / Allemand






    Zitat Zitat von jan der böse Beitrag anzeigen
    ...um das mit der montagehilfe etwas genauer zu erklären, weil sich manche das bildlich wohl nicht vorstellen koennen.
    beim schlauchwechsel wird der schlauch ohne luft in den mantel gelegt, und das ventil durch das felgenloch gfummelt. dann wird der mantel auf die felge gezogen. dann erst wird luft auf den mantel gepummt. das geht aber nur, ohne fingerbrechen, wenn das ventil halbwegs festgeschraubt ist. deshalb kommt dafür die mutter da drauf. danach muss die dann wieder weg.
    bei genauerer überlegung gibt es auch wirklich überhaupt keinen technischen grund die mutter gegen die felge zu konntern. außer, daß bei einem ventilabriß das ventil dann noch schoen gerade in der felge steckt.
    Grüße aus Brabant, das Ober-Bayern der Niederlande



    Bauknecht weiß, was Frauen wünschen ...

  2. #32
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich - Süd
    Beiträge
    12.135

    AW: Ventlilmutter bei Schlauchreifen

    Haut sie weg,diese dämliche Mutter.

    Die braucht nur der Reifenmonteur.
    Gruß Fritz






  3. #33
    Avatar von jan der böse
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    hängover/ linden
    Beiträge
    4.064

    AW: Ventlilmutter bei Schlauchreifen

    Zitat Zitat von Ton Beitrag anzeigen

    Ich Käsekopf, werde aber in Sachen Ventilmutter sowieso alles beim Alten belassen.

    Grüße, Ton
    hallo ton, und so manche andere.
    nun ist es ja so, daß es natürlich durchaus seine berechtigung hat zu sagen "dat hammer früher immer so gemacht, und machen dat auch weiter so, auch wenn sich herausgestellt, daß es falsch ist"
    ich glaube ja auch, daß man damit nicht soo viel falsch machen kann. WEIL:
    zwar der mensch mit dieser denke im späten steinzeitalter hängengeblieben wäre, aber die frage bleibt ja ungeklärt, ob es unbedingt ein segen ist in der heutigen zeit zu leben...außer moped fahren natürlich
    glaub ja nicht mit wem du es hier zu tun hast,
    mit mir sind schon ganz andere fertig geworden...

    geändert von jan der böse, in der regel wegen rechtschreibfehlern.

  4. #34
    Bauknecht Avatar von Ton
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    NL 5685 Best
    Beiträge
    5.051

    AW: Ventlilmutter bei Schlauchreifen



    Zitat Zitat von jan der böse Beitrag anzeigen
    hallo ton, und so manche andere.
    nun ist es ja so, daß es natürlich durchaus seine berechtigung hat zu sagen "dat hammer früher immer so gemacht, und machen dat auch weiter so, auch wenn sich herausgestellt, daß es falsch ist"
    ich glaube ja auch, daß man damit nicht soo viel falsch machen kann. WEIL:
    zwar der mensch mit dieser denke im späten steinzeitalter hängengeblieben wäre, aber die frage bleibt ja ungeklärt, ob es unbedingt ein segen ist in der heutigen zeit zu leben...außer moped fahren natürlich
    Grüße aus Brabant, das Ober-Bayern der Niederlande



    Bauknecht weiß, was Frauen wünschen ...

  5. #35
    75/7
    Gast

    AW: Ventlilmutter bei Schlauchreifen

    Zitat Zitat von Ton Beitrag anzeigen
    Wozu ist die Mutter sonst da?
    Als Montagehilfe?
    Zum Kontern der Abdeckkappe?



    Grüße, Ton
    Da gibts echt nix zu lachen.
    Genau so ist es nämlich.
    Mir ist mal vor Urzeiten ein Ventil abgerissen, weil der Reifen zu wenig Luft hatte und sich auf der Felge verschoben hat. Das Ventil konnte nicht mit, weil die Mutter auf der Felge saß, und riss daher ab. Und ich stand da. Mit zu wenig Luft und schräg stehendem Ventil wäre ich immerhin noch nach Hause gekommen. Als ich kurz danach im Fahrerhandbuch meiner R 100 (glaube ich) gelesen habe, was BMW zur Ventilmutter schreibt, ging mir ein Licht auf..........

  6. #36
    Avatar von Reinhard
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Ellerbek bei HH
    Beiträge
    8.244

    AW: Ventlilmutter bei Schlauchreifen

    Die Muttern sind doch nur auf der Felge weil die Hersteller oder einige Reifehändler zu faul sind die Dinger zurück zu drehen oder den Stift des Grauens ordentlich zu bearbeiten oder einen Rotor zu bauen der sehr lange hält, da gibt es viele wozu Hersteller zu faul = zu geizig sind.
    Im übrigen hatten wir früher auch mal einen Kaiser der hielt sich auch für ganz schlau und es hab danach Zeiten da hielt man Vorderradbremsen an Motorrädern für zu gefährlich weil man sich damit überschlägt oder ABS für Teufelszeug oder, oder..........
    beste Grüße und bleibt Negativ!!!

  7. #37
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    14.541

    AW: Ventlilmutter bei Schlauchreifen

    Zitat Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen
    Die Muttern sind doch nur auf der Felge weil die Hersteller oder einige Reifehändler zu faul sind die Dinger zurück zu drehen oder den Stift des Grauens ordentlich zu bearbeiten oder einen Rotor zu bauen der sehr lange hält, da gibt es viele wozu Hersteller zu faul = zu geizig sind.
    Im übrigen hatten wir früher auch mal einen Kaiser der hielt sich auch für ganz schlau und es hab danach Zeiten da hielt man Vorderradbremsen an Motorrädern für zu gefährlich weil man sich damit überschlägt oder ABS für Teufelszeug oder, oder..........
    Also besteht doch insgesamt keinerlei Grund zur Veranlassung.
    Oder?
    Real Gents dont need to speed.

  8. #38
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    05.08.2014
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    419

    AW: Ventlilmutter bei Schlauchreifen

    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Also besteht doch insgesamt keinerlei Grund zur Veranlassung.
    Oder?
    Eben!
    Geändert von Nils (01.08.2016 um 22:11 Uhr)
    Schöne Grüße
    Nils


  9. #39
    Avatar von beemer2912
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    Madenhausen Underfrangn
    Beiträge
    128

    AW: Ventlilmutter bei Schlauchreifen

    Hallo!

    Ich habe Schlaüche von Heidenau montiert, da sind sogar 2 Muttern und eine konische Scheibe dabei. Ist das dann alles zum wegschmeißen?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	$_57.JPG 
Hits:	82 
Größe:	38,5 KB 
ID:	155945


    Schöne Grüße aus Underfrangn

    Rainer

  10. #40
    Manxman Avatar von Maroon
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Witten
    Beiträge
    279

    AW: Ventlilmutter bei Schlauchreifen

    Zitat Zitat von beemer2912 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich habe Schlaüche von Heidenau montiert, da sind sogar 2 Muttern und eine konische Scheibe dabei. Ist das dann alles zum wegschmeißen?


    Nein, die beiden Mutter sind in der Mitte des Ventilsitzes gegeneinander zu kontern. Damit wuchtet man bei Langstrecken die Erdkrümmung aus.


    Glückauf, Jürgen
    Geändert von Maroon (02.08.2016 um 09:28 Uhr)
    Glückauf, Jürgen

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.

Seite 4 von 23 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier