Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    21.809

    Kontrollleuchten GS

    Die Platine hat Durchgang, auch nach dem Geflicker.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7961.jpg 
Hits:	91 
Größe:	294,6 KB 
ID:	165193

    Trotzdem leuchten Neutral- und Öldruckkontrolleuchte nicht.

    Strom kommt an den Zuleitungen an. Ich verdächtige BS, also geschaltete Masse

    Den bunten Schaltplan habe ich schon studiert.

    Für Hinweise auf Verdächtige wäre ich dankbar.
    HG
    Matthias

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    37.437

    AW: Kontrollleuchten GS

    Beide Lämpchen brauchen ein gemeinsames Plus, da würde ich den Fehler suchen.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  3. #3
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    St-George, CH
    Beiträge
    2.913

    AW: Kontrollleuchten GS

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Die Platine hat Durchgang, auch nach dem Geflicker.
    Hast Du tatsächlich vom Kontaktpin bis zur Lampe gemessen? Nicht ab Lötstelle, sondern ab Pin messen

    Ansonsten: Gammelige Kontaktfedern an der Lampenfassung, aufgegangene Kupferbahnen am Rand der Lampenfassung ... und Harrrisse im Kupfer. Ich hab meine inzwischen grossflächigst nachgelötet
    Gruss aus dem Westen der Schweiz,
    - Joerg

    --
    SchweizerSchrauber.ch | 1990er R80GS und K100LT | Moto-Chalet.ch
    LED-Voltmeter, Acewell-Adapter, LED-Rücklichteinsätze und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  4. #4
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    25.070

    AW: Kontrollleuchten GS

    Zitat Zitat von Joerg_H Beitrag anzeigen
    Hast Du tatsächlich vom Kontaktpin bis zur Lampe gemessen? Nicht ab Lötstelle, sondern ab Pin messen

    [...]
    Wäre auch mein Tipp gewesen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  5. #5
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    21.809

    AW: Kontrollleuchten GS

    Vom Pin zur Lampe. Alles Milimeterweise abgepiepst....

    HG
    Matthias

  6. #6
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    25.070

    AW: Kontrollleuchten GS

    Dann der beschwerliche Weg: Batt - Zündung - +Versorgung-Cockpit - Lampe - Kabela"sch"e - Schaltpunkt - Masse.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #7
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    St-George, CH
    Beiträge
    2.913

    AW: Kontrollleuchten GS

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Vom Pin zur Lampe. Alles Milimeterweise abgepiepst
    Mir ist jetzt nicht mehr ganz klar, wo das Problem liegt:

    Nach Deiner ersten Beschreibung hätte ich gedacht, Du suchst ein Problem auf der Platine.

    Jetzt sagst Du "alles millimeterweise abgepiepst", schreibst aber nicht, was beim "abpiepsen" rauskam. Dürfen wir nun davon ausgehen, dass der komplette Stromweg auf der Platine - Pin rein, Leiterbahn, Lampe, Leiterbahn, Pin raus - in Ordnung ist ... oder nicht?

    Merci für ein paar klärende, klare Worte

    PS. Wenn Du weiterhin die Platine im Verdacht hast, dann tausch mal den Durchgangspiepser gegen 12 V, 0.5 A.
    Gruss aus dem Westen der Schweiz,
    - Joerg

    --
    SchweizerSchrauber.ch | 1990er R80GS und K100LT | Moto-Chalet.ch
    LED-Voltmeter, Acewell-Adapter, LED-Rücklichteinsätze und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  8. #8
    Avatar von HAJO
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    22307 HH
    Beiträge
    401

    AW: Kontrollleuchten GS

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Vom Pin zur Lampe. Alles Milimeterweise abgepiepst....

    Versuch es doch mal mit Brücken statt mit Piepsen, auch mal bis zur Lampenfassung oder zu den Lampenkontakten.
    Wenn du noch Fassungen benötigst, in eckig oder rund oder Lampen, dann muss die Botin ran.

    Gruß

    Hajo

  9. #9
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    21.809

    AW: Kontrollleuchten GS

    Die Platine scheint in Ordnung, da überall Durchgang ist.

    Die Ladekontrolleuchte leuchtet. Nur die anderen beiden nicht? Deshalb war ich in Richtung Masse unterwegs. Ich muss mir diesen Rundsammelstecker anschauen und den Schaltplan daneben legen.



    Ich geh da heute noch mal bei.

    @ Hajo

    Danke für das Angebot. Ich habe alles da...
    HG
    Matthias

  10. #10
    traebbe
    Gast

    AW: Kontrollleuchten GS

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Die Platine scheint in Ordnung, da überall Durchgang ist.

    Die Ladekontrolleuchte leuchtet. Nur die anderen beiden nicht? Deshalb war ich in Richtung Masse unterwegs. Ich muss mir diesen Rundsammelstecker anschauen und den Schaltplan daneben legen.



    Ich geh da heute noch mal bei.

    @ Hajo

    Danke für das Angebot. Ich habe alles da...
    Hallo Matthias,

    dem Detlev sein Tip würde ich als erstes nachgehen.
    Da beide (Leerlauf- und Öldruckkontrolleuchte) über die Masse "aktiviert" werden, haben die geschaltete 12 Volt vom Zündschloss. Schalt mal die Zündung ein und miss nach, ob da auch wirklich die 12 Volt ankommen.
    Zum Durchpiepsen: Da kann es wie Joerg schon schrub durchaus sein, dass der Piepser anspricht, aber das Glühobst nicht.
    Wie hast du denn durchgepiepst?
    Du solltest den kompletten Weg durchpiepsen, also vom Stecker über die Lampe bis wieder zum Stecker.
    Nur dann weisst du, dass Durchgang vorhanden ist.
    Gibt's von der Platine auch noch ne andere Seite?
    Würde mich mal interessieren, wie die aussieht.
    Und im Zweifel löte von den einzelnen Pins dünne, isolierte Kupferdrähte bis direkt an den Kontakt der Lampe.
    Ist besser als das dünne Platinenzeugs.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier