Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Hauptständer

  1. #1
    Avatar von Colonus
    Registriert seit
    30.10.2010
    Ort
    Geisenfeld
    Beiträge
    868

    Hauptständer

    Hallo zusammen,

    meine ST steht wohl wegen des WP-Federbeins mit dem originalen Hauptständer auf beiden Pfoten steht und dazu auch noch etwas wackelig. Ausserdem kratzt der original-Hauptständer an meinem (nicht originalem) Sammler etwas. Deshalb wollte ich einen Hauptständer mit breiten Auslegern haben und habe mir einen solchen besorgt.

    Dieser breitere Hauptständer ist scheinbar ein klein wenig länger als der originale, jedenfalls ist jetzt das Hinterrad etwa 1 cm in der Luft.
    Soweit so gut.

    Allerdings ist dieser Hauptständer scheinbar "etwas anders" als andere dieser Bauart:
    Er hat seitlich kein "Anschlagröhrchen". Dieses Problem habe ich mit einer Schlauchklemme am Rahmen gelöst.
    Er hat aber auch die Federaufnahme deutlich weiter unten am Querrohr angeschweißt. Meine Federn reichen nicht soweit hinab. Provisorisch habe ich jetzt die Federn mit Kettengliedern verlängert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161120_092054.jpg 
Hits:	266 
Größe:	153,4 KB 
ID:	165347 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161120_092109.jpg 
Hits:	249 
Größe:	145,9 KB 
ID:	165348

    Damit aus dem Provisorium kein Dauerzustand wird, würde mich folgendes interessieren:
    - Welcher Hauptständer mit breiten Beinen passt auf meine ST?
    - Zu welchem Modell gehört der abgebildete Hauptständer?
    - Würde mit mir jemand tauschen? Interesse?
    - Der Hauptständer ist silber. Würde zu den RXXR-Modellen passen, könnte aber auch nachträglich gefärbt sein. (Schwarz ist mir viel lieber...)


    Viele Grüße,

    Franz
    R 100 S/T

  2. #2

    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Rengschburg
    Beiträge
    1.988

    AW: Hauptständer

    Servus Franz,

    'Gfuismasse' schaut mir der sehr nach Monolever aus. Stand bei meinem Scrambler (Mono 247 / 86) mit R R Gabel und längerem Heckfederbein vor dem selben Problem, da hat dann der R R Hauptständer perfekt gepasst.

    Liegt von der Länge her etwa auf dem Niwooh der ST, hat aber eine andere (schöner aufzubocken) Geometrie. Ausserdem musst du zur Verwendung an der ST nix ummodeln...

    Ich schau hernach mal in den Fundus ob da noch was liegt, das könnt ich dir die Tage mal übers Hoftor werfen, zum probieren. Geisenfeld bei Manching? Ich schick dir eine PN...

    Herbert
    Geändert von dreiradbertl (25.11.2016 um 11:22 Uhr)

  3. #3
    gesperrt
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    6.808

    AW: Hauptständer

    Zitat Zitat von Colonus Beitrag anzeigen
    ...

    Dieser breitere Hauptständer ist scheinbar ein klein wenig länger als der originale, jedenfalls ist jetzt das Hinterrad etwa 1 cm in der Luft...
    Waren etwa vorher beide Räder gleichzeitig auf dem Boden ?

  4. #4
    Avatar von Colonus
    Registriert seit
    30.10.2010
    Ort
    Geisenfeld
    Beiträge
    868

    AW: Hauptständer

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Waren etwa vorher beide Räder gleichzeitig auf dem Boden ?
    Ja. Ich habe zwar "Pfoten" geschrieben, meinte aber die Räder.
    Die Ursache dafür dürfte das hintere Federbein sein: ist ein WP und wohl für die G/S gedacht. Die ST fährt sich aber gut damit, da tausche ich lieber den Hauptständer

    @Herbert: das wäre klasse und ja: Geisenfeld bei Manching und Manching bei Oberstimm

    Grüße,

    Franz
    R 100 S/T

  5. #5
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    14.441

    AW: Hauptständer

    Hallo Franz,
    haben dich die Fürsten und Könige des Auenlandes jemals alleine gelassen?
    Nicht so verzagt, frischauf die Klinge gezückt*
    schimmert sie blau?


    Se vastengan me scho*
    Karl
    Real Gents dont need to speed.

  6. #6
    Schnellreh Avatar von Reimund
    Registriert seit
    07.09.2013
    Ort
    an den Alpen
    Beiträge
    1.824

    AW: Hauptständer

    Franz,
    an meine ST habe ich den Hauptständer der R100R gebaut, weil der das aufbocken leichter macht. Ich musste lediglich das Rohr mit dem Anschlaggummi etwas kürzen.

    Gruß
    Reimund
    *Ich habe den ultimativen Werkzeugkoffer gefunden...mit dem kann ich die Wartezeit überbrücken bis der BMW Service kommt*

  7. #7
    Avatar von Colonus
    Registriert seit
    30.10.2010
    Ort
    Geisenfeld
    Beiträge
    868

    AW: Hauptständer

    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Hallo Franz,
    haben dich die Fürsten und Könige des Auenlandes jemals alleine gelassen?
    Nicht so verzagt, frischauf die Klinge gezückt*
    schimmert sie blau?


    Se vastengan me scho*
    Karl
    Orkse? dreckige Orkse!

    also, dann mach ich Hobbit mich auf nach Mittelerde und suche nach einem Hauptständer der R100R, vorzugsweise in schwarz und am besten in einem eigenen Fred.


    Grüße,

    Franz
    R 100 S/T

  8. #8

    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Rengschburg
    Beiträge
    1.988

    AW: Hauptständer

    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    haben dich die Fürsten und Könige des Auenlandes jemals alleine gelassen?
    Das Auenland hat nur einen Bürgermeister... Sitzt in Michelbinge

    Haben wir eigentlich zum Hauptständer Thema schon was in der Datenbank? Ich hab da zur Zeit einen schönen Querschnitt da (wenn auch keinen R R in Reserve..., meiner kommt wie gesagt in die G/S)

    Herbert

  9. #9
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich - Süd
    Beiträge
    11.177

    AW: Hauptständer

    Hallo Franz,
    hier noch einige Ergänzungen.
    Bin schnell mal zum Messen in die Garage gehuscht.

    Aufgebockte,Höhe vom Boden bis Mitte Achse des Hauptständers:
    R 80 ST, 255 mm
    R 100R, 247 mm
    Monolever ab 85, 230 mm

    Abstand Achse bis Federaufnahme am Ständer bei allen mit 125 mm gleich.
    Gesamtfederlänge ausgebaut mit148 mm ebenfalls gleich.

    Fehlen noch die Maße GS und G/S.
    Den G/S Ständer würde ich aber nicht verbauen,der ist genau so ein Mist wie der von der ST.

    In der ST hab ich den von der R 100R eingebaut. Da ist das Hinterrad ca.20 mm vom Boden weg.
    Mit einem längeren Federbein könnte das vor allem auf unebenen Boden knapp werden.

    Gruß
    Fritz



  10. #10
    Avatar von Colonus
    Registriert seit
    30.10.2010
    Ort
    Geisenfeld
    Beiträge
    868

    AW: Hauptständer

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Hallo Franz,
    hier noch einige Ergänzungen.
    Bin schnell mal zum Messen in die Garage gehuscht.

    Aufgebockte,Höhe vom Boden bis Mitte Achse des Hauptständers:
    R 80 ST, 255 mm
    R 100R, 247 mm
    Monolever ab 85, 230 mm

    Abstand Achse bis Federaufnahme am Ständer bei allen mit 125 mm gleich.
    Gesamtfederlänge ausgebaut mit148 mm ebenfalls gleich.

    Fehlen noch die Maße GS und G/S.
    Den G/S Ständer würde ich aber nicht verbauen,der ist genau so ein Mist wie der von der ST.

    In der ST hab ich den von der R 100R eingebaut. Da ist das Hinterrad ca.20 mm vom Boden weg.
    Mit einem längeren Federbein könnte das vor allem auf unebenen Boden knapp werden.

    Servus Fritz,

    Danke für die genauen Maße!
    Bei obigen Angaben, wäre aber der Monolever-Ständer der niedrigste und der von der ST der höchste
    Und Abstand Achse Federaufnahme überall gleich: könnte "mein" Ständer ein "Umbau" sein?
    Lasse mich nicht lumpen und bin ebenfalls noch schnell in die Werkstatt gesprintet zum Nachmessen meines Unikats: aufgebockt vom Boden zu Mitte Achsaufnahme: 265mm (also höher als der ST-Ständer)
    Jetzt wäre die Höhe eines GS-Ständers interessant....

    Grüße,

    Franz
    R 100 S/T

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier