Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77
  1. #1
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Raum Wien
    Beiträge
    187

    Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Hallo Leute!

    Mein erstes eigenes Motorrad, vor über 20 Jahren von einem Familienmitglied gekauft. Vor ca. 15 Jahren noch ein zweites Bike zugelegt, welches dann mein primäres Bike wurde und die letzten 10 Jahre de facto gar nicht mehr bewegt wurde und in der Garage aufbewahrt wurde.

    Ich weiss eigentlich gar nicht warum, aber irgendwie packte mich heuer im Herbst das Verlangen, das Moped wieder fahrbereit zu machen.

    Jene Leute, welche sich jetzt einen Radikalumbau erwarten, muss ich leider enttäuschen.

    Hier mal die Ausgangssituation: (siehe Bilder unten)


    Wie man erkennen kann, wurde die RT-Verkleidung nachträglich auf diese R80 angebracht. Es wurden z. B. nie die inneren Taschen oder Zusatzinstrumente verbaut.

    Was ist Ziel meines Umbaus:
    - Verschlankung
    - teilweise neuere Technik/Elektronik
    - keine Kofferhalterungen mehr
    - weg mit dem Plastik wo geht
    - REVITALISIERUNG
    - tourentauglich bleiben
    - vordere Bremse inkl. Scheibe erneuern
    - und, und, und, ...

    NICHT-Ziele:
    - Rahmenheck-Kürzung
    - dünne, unbequeme Sitzbank
    - radikaler Umbau

    Bei Interesse könnt ihr hier die Zwischenschritte beobachten und kommentieren. Vieles habe ich auch durch die freundliche Forengemeinde geschafft, herzlichen Dank dafür!

    LG, Chris
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20160922_093807743_iOS.jpg   20161217_190741389_iOS.jpg   20161217_190553721_iOS.jpg  

  2. #2

    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Rengschburg
    Beiträge
    1.807

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Zitat Zitat von funpur Beitrag anzeigen
    Was ist Ziel meines Umbaus:
    - REVITALISIERUNG
    - tourentauglich bleiben
    - vordere Bremse inkl. Scheibe erneuern
    - und, und, und, ...

    NICHT-Ziele:
    - Rahmenheck-Kürzung
    - dünne, unbequeme Sitzbank
    - radikaler Umbau
    Neeeeeiiiiin, nicht... Das ist eine rare Stormtrooper - Edition...

    Du weisst ja schon, was du von dem Goldstück zu erwarten hast... prächtiges Understatement-Moped. Viel Spass auf dem Weg...

    Herbert
    Geändert von dreiradbertl (18.12.2016 um 17:06 Uhr)

  3. #3
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    13.816

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    A Heu,
    ich versteh ehrlich nicht, was sich alle vom RT Bashing erwarten.
    Bau sie möglichst original wieder auf.
    Und mach beim boxerhans einen Tag "betreutes Fahren"
    Ne RT is behäbig? s. o.
    Eine RT mit Koffern passt nicht durch Waldwege? s. o.
    Wenn du alles abgebaut hast, wirst du bald wissen, was du vermisst
    Glück Auf!
    Karl
    Real Gents dont need to speed.

  4. #4
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Raum Wien
    Beiträge
    187

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Karl, war ja keine RT ...

  5. #5
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    13.816

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Zitat Zitat von funpur Beitrag anzeigen
    Karl, war ja keine RT ...
    Ja dann
    Real Gents dont need to speed.

  6. #6
    Postbeutel Avatar von Kimi
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Rauschenberg
    Beiträge
    4.021

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Auch aus ner Monolever kann man ja was hübsches machen, ohne radikale Eingriffe, besonders wenn man wie ich handwerklich eher unbegabt ist!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_1095.jpg  
    Grüße kimi

  7. #7
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.458

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Brauchst nicht soo viel dranzubauen, dann ist es richtig tourentauglich! Der Anfang ist ja schon gemacht:

    @ Karl: ja mit so einer RT kann man richtig flott unterwegs sein - wir beide wissen das

    Hier mal ein Beispiel:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Classic 1.jpg  
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  8. #8
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Raum Wien
    Beiträge
    187

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Also ging es dann los. Verkleidung ab, Blinker und Rücklicht runter

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160922_114439189_iOS.jpg 
Hits:	262 
Größe:	232,6 KB 
ID:	167441 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160929_105134073_iOS.jpg 
Hits:	285 
Größe:	296,8 KB 
ID:	167442
    Danach mal das notwendigste. Luftfilter tauschen, Motoröl ablassen, Ölfilter tauschen. Dann ging es an die Vergaser. schön versieft waren die. Was mich aber nicht wunderte. Also gründlich reinigen und alle Dichtungen erneuern.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161006_112903482_iOS.jpg 
Hits:	254 
Größe:	106,3 KB 
ID:	167443 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161007_081235984_iOS.jpg 
Hits:	242 
Größe:	132,3 KB 
ID:	167444

    Die Sitzschale der /7 musste mechanisch bearbeitet werden, damit sie auf den Heckrahmen passt. Bremsscheibe und Backen sind nun auch neu.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160930_100207814_iOS.jpg 
Hits:	284 
Größe:	232,7 KB 
ID:	167445 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161006_205004243_iOS.jpg 
Hits:	277 
Größe:	290,1 KB 
ID:	167446

    Die erste Anprobe der neuen Kotflügel, Lenker alt vs. Lenker neu.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161002_103105581_iOS.jpg 
Hits:	287 
Größe:	291,6 KB 
ID:	167447 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161011_121139515_iOS.jpg 
Hits:	263 
Größe:	143,5 KB 
ID:	167448 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161013_164408894_iOS.jpg 
Hits:	273 
Größe:	197,4 KB 
ID:	167449

    Dann ging der Tank, die Kotflügel, Lampenfassung und Batterieabdeckungen zum Lacker.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161014_123845947_iOS.jpg 
Hits:	296 
Größe:	92,2 KB 
ID:	167450

    erste Versuche mit LED-Blinkern verliefen nach wechseln des Blinkrelais auf ein Lastunabhängiges und einlöten der Dioden für die Blinkerkontrollleuchte erfolgreich. Mehr dann beim nächsten Mal ;o)

    LG, Chris

  9. #9
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Raum Wien
    Beiträge
    187

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Hallo Leute,

    die ruhigen Tage sind ja jetzt vorbei und hier noch der Fertigstellungsbericht zu meiner R80.

    Die frisch lackierten Kotflügel wurden als nächstes montiert.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161023_144225838_iOS.jpg 
Hits:	246 
Größe:	201,3 KB 
ID:	169530

    Der originale Tacho war mir dann doch zu globig und ich entschied mich für einen Acewell. gutes Teil! die erforderlichen Messarbeiten bereiteten viel Spaß.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161110_150340578_iOS.jpg 
Hits:	257 
Größe:	202,8 KB 
ID:	169531 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161111_104417953_iOS.jpg 
Hits:	288 
Größe:	111,8 KB 
ID:	169532

    Die Sitzbank kam dann auch vom Sattler zurück und so ging es bei drei Grad Celsius dann zum Pickerl (§57 Überprüfung) und das folgende Foto entstand. Der Prüfer hat mir die Plakette zwar gegeben, somit konnte ich dann das Bike auch anmelden, jedoch meckerte er über die Anordnung der Blinker, und so werde ich diese noch ändern.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161118_140840744_iOS.jpg 
Hits:	450 
Größe:	268,5 KB 
ID:	169533

    Blinker umgebaut, und fertig, in diesem Arbeitsschritt gleich auch noch die Griffe geändert ...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161125_064210703_iOS.jpg 
Hits:	296 
Größe:	155,9 KB 
ID:	169534

    Zu guter letzt noch das Motogadget m-lock verbaut, nun nutze ich den selben "Schlüssel" für zwei Motorräder, coole Sache!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161201_131734208_iOS.jpg 
Hits:	280 
Größe:	150,2 KB 
ID:	169535

    Anbei noch ein paar Impressionen, allesamt hat es verdammt viel Spaß und Mühe gemacht. Aus meiner Sicht habe ich mein Ziel mehr als erreicht und die alte Dame freut sich nach über 10 Jahren wieder auf die Straße

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161209_111104347_iOS.jpg 
Hits:	369 
Größe:	269,5 KB 
ID:	169537 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161209_111351278_iOS.jpg 
Hits:	387 
Größe:	146,0 KB 
ID:	169538 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161209_111754712_iOS.jpg 
Hits:	322 
Größe:	246,9 KB 
ID:	169539

    Auf diesem Weg auch danke an alle die mir hier bei "Kleinigkeiten" unterstützt haben!

    LG, Chris

  10. #10
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.458

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Sieht gar nicht mal so übel aus!
    Nur der Scheinwerfer wirkt durch die kleine Instrumenteneinheit und die helle Farbe sehr klobig.
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier