Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 112
  1. #81
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    10.346

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Hallo Chris

    Hab dein Getriebe in der Hand gehabt, dem Wolfgang bei der Arbeit daran ein bisschen über die Schulter geschaut und dazugelernt.


    So rostig wie die Feder aussieht hatte die Monolever wohl eine wassergedämpfte Gabel.

    Du meinst wohl die Distanzscheibe 22x30x1 Teile Nr.07 11 9 932 655 zwischen Feder und Federlager. Die findest Du bei Leebmann24.de in der Teileliste.
    Diese würde ich falls nötig vom Rost befreien und wieder einbauen.

    *Wie ich sehe erlebt mein Kukko seine Premiere.

    Gruß und frohes Schrauben wünscht Dir
    Fritz
    Geändert von JIMCAT (13.12.2019 um 17:03 Uhr) Grund: *
    Gruß
    Fritz



  2. #82
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Raum Wien
    Beiträge
    227

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Ja, gut dass ich das Getriebe überholen lassen habe, denn ein Wellendichtring war an zwei Stellen verdreht und so kam Getriebeöl in den Faltenbalg zur Schwinge. Wenn zwei Experten da drauf geschaut haben ist es ja perfekt

    Dein Auszieher war sehr hilfreich (DANKE Fritz fürs Borgen), jetzt muss ich nurmehr auf die Lenkkopflager warten, dann kann es weiter gehen.

    Eine Gabel ist schon komplett zerlegt, hier hat sich anscheinend auch ein Dichtring über die Schraubenfeder gezogen, die Dichtringe werde ich aber sowieso erneuern.

    Die korrekte Reihenfolge ist doch so, oder:
    • Dämpfungsstück mit Führungsring
    • Druckfeder
    • Ventilscheibe
    • Dichtring
    • Schraubenfeder
    • Ventil mit Dichtungsring
    • Ventilgehäuse
    • Distanzscheibe
    • Sicherungsring


    So sieht eine Seite nach dem Ausbau aus (Dichtring über Schraubenfeder):

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5519.jpg 
Hits:	54 
Größe:	267,0 KB 
ID:	245501

    Ich hoffe, dass der andere Dämpfer in ähnlich guten Zustand ist, da dort die Gabelfeder sehr rostig war, wird sich weisen ...

    Liebe Grüße, Chris

  3. #83
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Raum Wien
    Beiträge
    227

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Ein kleines Update:

    Gabeldämpfer haben neue Dichtinge und neue Führungsringe bekommen. Es stellte sich heraus, dass ein neuer Führungsring zu dick war und der Dämpfer bockig in der Gabel war. Hier habe ich dann wieder den "alten" eingebaut, ist noch sehr gut erhalten.

    Die Führungsringe habe ich mit einem selbstgezeichneten 3D-Druck-Teil bei derr Montage in Position gehalten. Kann das File auch gerne im Forum bereitstellen, wenn gewünscht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5521.jpg 
Hits:	41 
Größe:	146,5 KB 
ID:	245891 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5519.jpg 
Hits:	38 
Größe:	267,0 KB 
ID:	245892

    Sicherheitshalber gleich die Gabelholme vermessen, kein Zeigerausschlag, sehr gut!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5522.jpg 
Hits:	38 
Größe:	110,3 KB 
ID:	245893

    Lenkkopflager wurden erneuert und danach die Gabel wieder installiert. War ein bisschen langwierig, damit der Gabelstabilisator die Gabel nicht bockig macht, aber nun passts. Da die alten Federn schon mitgenommen waren, gleich wieder progressive von Wilbers eingebaut.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5531.jpg 
Hits:	46 
Größe:	84,3 KB 
ID:	245894 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5536.jpg 
Hits:	43 
Größe:	137,8 KB 
ID:	245895 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5539.jpg 
Hits:	43 
Größe:	143,0 KB 
ID:	245896 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5541.jpg 
Hits:	43 
Größe:	131,0 KB 
ID:	245897

    Wieder Gabelbrücke runter und Lampenhalterungen und Blinker/Positionslichter angebracht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5542.jpg 
Hits:	43 
Größe:	143,3 KB 
ID:	245898 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5543.jpg 
Hits:	44 
Größe:	140,1 KB 
ID:	245899

    Die bereits revidierten Bremszangen eingebaut, auf dem Speichenrad mit 1mm Distanzring gearbeitet, bot sich folgendes Bild: Bremsscheiben außermittig:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5547.jpg 
Hits:	56 
Größe:	114,2 KB 
ID:	245900

    Den Distanzring wieder entfernt und die Bremsscheiben sind nun schön mittig in den Bremszangen. Hauptscheinwerfergehäuse montiert und zuletzt das erste Bild mit montiertem vorderem Speichenrad
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5553.jpg 
Hits:	61 
Größe:	109,9 KB 
ID:	245903 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5552.jpg 
Hits:	79 
Größe:	146,7 KB 
ID:	245902
    Liebe Grüße, Chris

  4. #84
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Raum Wien
    Beiträge
    227

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Hallo Leute,

    bin gerade am konfektionieren der Bremsleitungen.
    Ich werde jeweils direkt vom HBZ an die Sättel gehen.
    Könnt ihr mir bitte eure Erfahrung sagen, ob die von mir gemessenen Längen der Bremsleitungen stimmig sind:

    Leitungen sind 780 mm (Für rechten Sattel) und 840 für links.

    Folgende Linienführung ist angedacht:
    vom HBZ mit Doppelhohlschraube weg,
    an den Sätteln auch mit Ringfitting (gerade).Welche Hohlschrauben (Länge) sind dann hier einzusetzen?
    Werde an der unteren Gabelbrücke eine Halterung montieren, wo beide Bremsleitungen durch sollen und sich von dort aufteilen.
    Bevor die Leitungen an die Sättel gehen, werden sie noch von der originalen Schlauchhalterung geführt.

    Danke für Eure Hilfe!

    Für die außenliegende Motorentlüftung habe ich mal eine Skizze angefertigt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MEl.jpg 
Hits:	69 
Größe:	79,1 KB 
ID:	246064

    Was meinen die Experten, und habt ihr eine gute Adresse, wo ich das und am Besten aus welchem Material anfertigen lassen kann?

    Auch danke dafür!
    Liebe Grüße, Chris

  5. #85
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    6.165

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Zitat Zitat von funpur Beitrag anzeigen
    ...
    Für die außenliegende Motorentlüftung habe ich mal eine Skizze angefertigt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MEl.jpg 
Hits:	69 
Größe:	79,1 KB 
ID:	246064
    Du gehst mit Durchmesser 10mm rein und mit 14mm raus? Am besten nirgends unter dem Originaldurchmesser bleiben.
    Gruß RaineR

  6. #86
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Raum Wien
    Beiträge
    227

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Der Originaldurchmesser liegt bei ca 10-11 mm (innen).
    Wenn auf der Entlüfterseite ein größerer Durchmesser verwendet wird, sehe ich keine Probleme.
    Warum sollten die Durchmesser gleich sein?
    Liebe Grüße, Chris

  7. #87
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Raum Wien
    Beiträge
    227

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Sodala, ich hab mein Weihnachtsgeschenk

    Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist mein Winterprojekt abgeschlossen!

    Es fehlen nur mehr Ölwannenzwischenring (ist erst ab Jänner lieferbar), die Stahlflex-Bremsleitungen (heute bestellt) und die außenliegende Kurbelgehäuse-Entlüftung (siehe Beiträge von vorher).

    Ein paar kleine Arbeiten fallen zwar noch an, aber alles grobe ist erledigt

    An dieser Stelle möchte ich mich bei alljenen bedanken, die immer wieder Tipps und Anregungen hinterlassen haben, entweder hier im Forum, oder auch offline.
    Spezieller Dank an JIMCAT, dreiradbertl, boxerhans, Detlev und hg_filder! aus dem Forum.

    Aber nicht nachlassen, ein paar Anregungen und Tipps von Euch brauche ich noch, siehe auch vorherige Beiträge

    Genug der Worte, hier ein paar Bilder ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	aa1.jpg 
Hits:	106 
Größe:	221,5 KB 
ID:	246116 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	aa4.jpg 
Hits:	71 
Größe:	161,9 KB 
ID:	246117 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	aa5.jpg 
Hits:	67 
Größe:	238,5 KB 
ID:	246118 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	aa7.jpg 
Hits:	82 
Größe:	227,6 KB 
ID:	246120
    Liebe Grüße, Chris

  8. #88
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    6.165

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Zitat Zitat von funpur Beitrag anzeigen
    Der Originaldurchmesser liegt bei ca 10-11 mm (innen). Entschuldigung, dann kann ich nicht richtig messen.
    Wenn auf der Entlüfterseite ein größerer Durchmesser verwendet wird, sehe ich keine Probleme.
    Warum sollten die Durchmesser gleich sein? Habe ich gleich geschrieben?
    .
    Gruß RaineR

  9. #89
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Raum Wien
    Beiträge
    227

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Der Originaldurchmesser liegt bei ca 10-11 mm (innen). Entschuldigung, dann kann ich nicht richtig messen. Siehe Bild unten
    Wenn auf der Entlüfterseite ein größerer Durchmesser verwendet wird, sehe ich keine Probleme.
    Warum sollten die Durchmesser gleich sein? Habe ich gleich geschrieben?.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	messen.jpg 
Hits:	57 
Größe:	79,6 KB 
ID:	246125
    Innendurchmesser gemessen als ich das Ding durchgeschnitten habe ...
    Liebe Grüße, Chris

  10. #90
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    6.165

    AW: Rückbau R80 / Wiederbelebung

    Zitat Zitat von funpur Beitrag anzeigen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	messen.jpg 
Hits:	57 
Größe:	79,6 KB 
ID:	246125
    Innendurchmesser gemessen als ich das Ding durchgeschnitten habe ...
    Das du richtig messen kannst habe ich doch gar nicht angezweifelt. Ist das der Schlauch von einer Seite?
    Gruß RaineR

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier