Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55
  1. #41
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    4.963

    AW: Kipphebel optimierung mal anders

    Und beide gleich laut?
    Da ist was kaputt an der Phönix
    Manfred
    Wer murkst hat mehr vom Leben

  2. #42
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    16.165

    AW: Kipphebel optimierung mal anders

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Und beide gleich laut?
    Da ist was kaputt an der Phönix
    Manfred
    Die Geräuschentwicklung ist auch von den verwendeten Ventildeckeln abhängig.

    Defekt ist da aber nix, sei gewiß.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  3. #43
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    4.963

    AW: Kipphebel optimierung mal anders

    verwendeten Ventildeckeln abhängig.
    Jetzt schreib schon. Lass Dir nicht jeden Buchstaben aus der Nase ziehen
    Manfred
    Wer murkst hat mehr vom Leben

  4. #44
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    16.165

    AW: Kipphebel optimierung mal anders

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Jetzt schreib schon. Lass Dir nicht jeden Buchstaben aus der Nase ziehen
    Manfred
    An der PhöniGS sind zweiteilige Ventildeckel verbaut. An der GS je nach Lust und Laune die einteiligen runden oder eckigen Deckel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	EDE2A0E5-7652-4E93-9ECD-9F5B372F015A.jpg 
Hits:	99 
Größe:	299,8 KB 
ID:	222113


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  5. #45
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    4.963

    AW: Kipphebel optimierung mal anders

    Grrr. Und bei welchen ist die Geräuschentwicklung geringer???

    Manfred
    Wer murkst hat mehr vom Leben

  6. #46
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    1.910

    AW: Kipphebel optimierung mal anders

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Die Geräuschentwicklung ist auch von den verwendeten Ventildeckeln abhängig.

    Defekt ist da aber nix, sei gewiß.
    Das wär doch mal ne Idee!

    Deckeldichtung um 3 mm mit temperaturbeständigem Kunststoff erhöhen und zwei genau angepasste Kunststoffeinsätze in die Deckel als schallschluckendes Element!
    Und schon hat man den Flüsterboxer.... auf jeden Fall billiger als die einteilige Kipphebellagerung.
    Wär doch was für den Willi!!!

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften: RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XVZ 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  7. #47
    Avatar von hatta
    Registriert seit
    06.11.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    394

    AW: Kipphebel optimierung mal anders

    Ihr könntet euren Motoren auch einfach mit Fließfett befüllen

  8. #48
    Avatar von rote-emma
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    2.242

    AW: Kipphebel optimierung mal anders

    ne, heute kommt da eine aktive Geräuschunterdrückung rein.-
    Gibts ja echt schon serienmässig

    Gruß Holger

    P.S. macht doch watt ihr volt, auch mit widerstand - ohm.
    ...wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten

  9. #49
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.415

    AW: Kipphebel optimierung mal anders

    Zitat Zitat von rote-emma Beitrag anzeigen
    macht doch watt ihr volt, auch mit widerstand - ohm.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Widerstand zwecklos.JPG 
Hits:	62 
Größe:	18,3 KB 
ID:	222125

  10. #50
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    971

    AW: Kipphebel optimierung mal anders

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Das wär doch mal ne Idee!

    Deckeldichtung um 3 mm mit temperaturbeständigem Kunststoff erhöhen und zwei genau angepasste Kunststoffeinsätze in die Deckel als schallschluckendes Element!
    ...dann setzen ja die Zylinder noch früher auf...

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier