Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83
  1. #1

    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    Nideggen
    Beiträge
    42

    Hydraulische Kupplung R100GS

    Hallo
    Bin auf der Suche nach Info`s über einen Umbau auf Hydraulische Kupplung wo der Druckzylinder direkt auf der Druckstange sitzt.
    So wie der hier.
    http://enduroboxer.blogspot.de/2010/...u-bewegen.html
    Vieleicht hat ja jemand so ein Teil verbaut oder eines in der Art.
    Bitte keine Info`s über für und wieder oder anderen Umbaumöglichkeiten.
    Gruß
    Ralf

  2. #2
    Avatar von Ferdi9
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Landkreis Osnabrück
    Beiträge
    521

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Nix für ungut,

    aber wer so komisch und einschränkend fragt, der kriegt von mir folgende Antwort:

    https://www.youtube.com/watch?v=MZp93vI4VOg

    Gruß Ferdi
    "Früher war alles schlechter!"
    Opadeldok von den Opodeldoks, Augsburger Puppenkiste

  3. #3

    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    83

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Hallo Ralf.

    Danke für Deine Frage.

    @Ferdi: Ich fand die Frage überhaupt nicht komisch und einschränkend.
    Ich unterstelle einfach mal, dass sich Ralf ausgiebig im Forum informiert und dort die vielfach diskutierten für und wider gelesen hat. Um nicht erneut einen Beitrag mit der gleichen Diskussion wie in anderen Beiträgen zu eröffnen, hat er sachlich sein Anliegen dargestellt.

    Ich weiß nicht warum hier in letzter Zeit immer so "spitz" geantwortet wird. Macht gar keinen richtigen Spaß mehr Beiträge zu lesen, weil die Hälfte der Antworten nichts mit dem ursprünglichen Thema zu tun haben und man bei der Suche nach einer Lösung nach 2 Stunden genauso weit ist wie vorher.

    @Ralf: ich interessiere mich auch für die Lösung von Manuel, habe bisher aber immer nur Infos zur Magura Hymec gefunden. Da ich im März Manuel besuchen und meinen Rahmen zum Umbau abgeben will, werde ich ihn nach seiner hydraulischen Kupplung fragen und Dir berichten - falls bis dahin noch kein anderes Forumsmitglied zum Thema beitragen konnte.

    Viele Grüße
    Matthias

  4. #4
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.429

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Zitat Zitat von Ferdi9 Beitrag anzeigen
    Nix für ungut,

    aber wer so komisch und einschränkend fragt, der kriegt von mir folgende Antwort:

    https://www.youtube.com/watch?v=MZp93vI4VOg

    Gruß Ferdi
    Hallo Ferdi,

    seit Trump hat das eherne Postulat von Opadeldok einen kleinen Knacks bekommen; findest Du nicht auch?

    Bei meinen dottergelben Bartspitzen,
    Florian

  5. #5
    Avatar von Ferdi9
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Landkreis Osnabrück
    Beiträge
    521

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    ach Jungs - und selbstverständlich Mädels -

    ich mag das einfach nicht, wenn man eine Frage stellt und gleichzeitig alle unliebigen Antworten abzuwürgen versucht.

    Und Opadeldok hatte und hat sowieso recht :-)
    .... bei meinen dottergelben Bartspitzen ....

    Gruß Ferdi
    "Früher war alles schlechter!"
    Opadeldok von den Opodeldoks, Augsburger Puppenkiste

  6. #6
    Avatar von feuerlibelle
    Registriert seit
    16.07.2011
    Ort
    Bielefeld / NRW
    Beiträge
    902

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Zitat Zitat von Ferdi9 Beitrag anzeigen
    ach Jungs - und selbstverständlich Mädels -

    ich mag das einfach nicht, wenn man eine Frage stellt und gleichzeitig alle unliebigen Antworten abzuwürgen versucht.

    Gruß Ferdi
    Möglichkeit 1. Nicht lesen
    Möglichkeit 2. Nicht antworten

    = alles gut!
    Beurteile einen Menschen lieber nach seinen Handlungen als nach seinen Worten; denn viele handeln schlecht und sprechen vortrefflich.

    Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.






  7. #7

    Registriert seit
    22.11.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    896

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Zitat Zitat von feuerlibelle Beitrag anzeigen
    Möglichkeit 1. Nicht lesen
    Möglichkeit 2. Nicht antworten

    = alles gut!
    That´s what I want to be remembered for: For being honest. Nothing else is worth a damn! (Ian Frazer Kilmister)

  8. #8

    Registriert seit
    09.01.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    563

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Zitat Zitat von Oldie-Biker Beitrag anzeigen
    Hallo
    Bin auf der Suche nach Info`s über einen Umbau auf Hydraulische Kupplung
    schau mal hier:

    http://erb-motorentechnik.de/meinsho...kategorieid=10

    Gruß

    Walter

  9. #9
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.740

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Zitat Zitat von RachtzigR Beitrag anzeigen
    Diese Variante scheidet leider aus, Ralf benötigt auf Grund des Seitenwagen-Hilfsrahmens eine andere Betätigung.

    Es geht hier nicht ums nice to have, es geht darum das der Hilfrahmen im Weg ist.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  10. #10

    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    591

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Zitat Zitat von RachtzigR Beitrag anzeigen


    ....tjaaaaaa, hätt' ich zunächst auch dran gedacht, aber da wären wir beim Thema den Antworten #2 - 5 und hätten in der Tat die Einschränkung des Fragestellers übersehen:
    Der wünscht eben gerade keine derartige Lösung wie im Link zu Erb und auch keine Infos/Erfahrungsberichte dazu, sondern eben nur Info zu Lösungen, bei der die Kraftübertragung bis hin zum Aufsatz auf dem Getriebedeckel hydraulisch erfolgt.



    Bin dem Fragesteller durchaus dankbar für den Link zu der interessanten Konstruktion - hab' so etwas vorher noch nicht gesehen; bei erster Betrachtung fällt auf, dass man sich im Gegensatz zur Lösung von Erb vermutlich etwas schwerer tun wird, "Kupplungsbetätigung" und Getriebe voneinander zu trennen:
    Die Lösung von Erb ist vergleichweise einfach auszuhängen, die vom Fragesteller verlinkte Version ist mir vier Schrauben auf der Getrieberückseite befestigt.

    Kleine Anmerkung an der Stelle:


    • Ich hoffe, diese Beobachtung/Überlegung geht noch als die angefragte "Info's" durch...
      Bitte die kleine Spitze zu verzeihen - macht aber nur deutlich, dass das mit solchen Einschränkungen eben so eine Sache ist:

      Klar kann man aus einer Anfrage einen Projektplan machen mit exakter Definition des Auftrags, einer Positivliste der ausschliesslich zu betrachtenden Kupplungsbetätigungen und anschliessend hinterfragen, was alles denn als taugliche "Info's" in welcher Präsentationsform akzeptiert wird...
      ...aber Forum funzt irgendwie schon anders:




    • Das Forum lebt ja gerade vom Info- (und natürlich auch Meinungs-) Austausch. Und da gehört es bei so einem Thema schon dazu, dass Forumsmitglieder z.B. in diesem Beitrag nachfragen "dürfen", welche Vorteile das angefragte System denn hat im Vergleich zu der Lösung von Erb usw.
      Daraus entsteht dann ein wirklich produktiver Gedanken- und Informationsaustausch - ggf. auch mit etwas drumherumgerede, aber das ist halt so.
      Wer im Forum eine reine Info-Tankstelle sucht, wird da vorrangig in der Datenbank fündig.




    Nix-für-ungut und in der Hoffnung auf spannende Infos/Erkenntnisse zu diesem Thema
    DZ

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier