Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 95
  1. #11

    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    591

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Diese Variante (Anm.: Die Lösung von Erb) scheidet leider aus, Ralf benötigt auf Grund des Seitenwagen-Hilfsrahmens eine andere Betätigung.

    Es geht hier nicht ums nice to have, es geht darum das der Hilfrahmen im Weg ist.

    ...jawohl, so 'was mein' ich:
    Nun wissen wir also, warum/wozu diese besondere Konstruktion benötigt wird und evtl. hilft dies anderen Forumsmitgliedern weiter, die vor einem ähnlichen Problem stehen.

    Und vielleicht findet sich ja sogar jemand, der einen ganz anderen, aber eben auch praktikablen Lösungsweg gefunden hat.

    Forum funzt!


    VG
    DZ

  2. #12
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    5.201

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Ich habe leider meine HPN nicht mehr, nur noch das original Getriebe daraus, hier war der Nehmerzylinder nur in den original Getriebedeckel gesteckt und an den original Laschen befestigt.

    Es musste nur für den Schlauchanschluss etwas von einer der Laschen abgenommen werden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken P1140387.JPG   P1140388.JPG  
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  3. #13

    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    Nideggen
    Beiträge
    44

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Hallo
    Wie Patrick schon geschrieben hat.
    Mit den Zuglösungen auf Hydraulik kann ich nix anfangen, wegen dem Hilfsrahmen.

    Und Diskusionen für Vor und Nachteile der Hydraulik hat es schon genug gegeben.

    Gruß
    Ralf

  4. #14
    Gewerbetreibender Avatar von SWT-SPORTS
    Registriert seit
    04.02.2009
    Ort
    Üchtelhausen
    Beiträge
    1.014

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Hallo Forumsleser,

    wir kalkulieren gerade die Kupplung neu und wollen eine Produktion starten.

    Gruß Manuel
    Schutz den Ventildeckeln !!!

    Manuel Schad

    http://www.SWT-SPORTS.de
    http://www.EnduroBoxer.de

  5. #15

    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    2.703

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Moin,

    ticker mal @Hubi an - ich meine der hatte vor Zeiten mal was mit 'nem 1150er Nehmerzylinder gestrickt.
    Müßte eigentlich auch noch in den Tiefen des Forums zu finden sein.

    Grüße,
    Jörg.

    P.S.
    Und wenn du eine bezahlbare Lösung gefunden hast, laß uns bitte teilhaben - ich philosophier über eine hydraulische Kupplung schon seit ich meine erste Kuh gekauft habe. Hatte auch schon mal die Maguravariante zu liegen, aber letztlich nie eingebaut.

    P.P.S.
    @Manuel:
    Passt dein Nehmerzylinder von der hydraulischen Übersetzung zur 1150er Pumpe? Weil - die Amatur ist gesetzt!
    Geändert von GdG (03.03.2017 um 01:41 Uhr)

  6. #16
    Gewerbetreibender Avatar von SWT-SPORTS
    Registriert seit
    04.02.2009
    Ort
    Üchtelhausen
    Beiträge
    1.014

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Der Nehmerzylinder ist für 9 und 10 mm KTM Handpumpen ausgelegt gewesen. 13 mm oder an einer Amatur einer BMW Motorrad R 1100 - 1150 GS haben wir noch nicht versucht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	HydrKuppl1.jpg 
Hits:	217 
Größe:	69,6 KB 
ID:	173538Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	HydrKuppl3.jpg 
Hits:	201 
Größe:	77,3 KB 
ID:	173539
    Schutz den Ventildeckeln !!!

    Manuel Schad

    http://www.SWT-SPORTS.de
    http://www.EnduroBoxer.de

  7. #17
    Avatar von gb500
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    910

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Hier zu sehen auf der Homepage von Hofe:


    https://image.jimcdn.com/app/cms/ima...6131/image.jpg
    Gruß
    Kurt

  8. #18
    Avatar von KalleWattCux
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    an der Nordseeküste
    Beiträge
    3.573

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    @ Jörg .... hast PN.
    Alle Sachverhalte und Personen sind von mir frei erfunden.
    Ähnlichkeiten sind rein zufällig.
    Keine Garantie, Gewährleistung, oder Umtausch möglich.

    Gruß Kalle


  9. #19

    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    Nideggen
    Beiträge
    44

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Hallo
    Habe eben von SWT erfahren, das es wohl eine Neuauflage der Hydraulischen Kupplung geben könnte.
    Ist wohl von der Menge bzw. Nachfrage abhängig. Wodurch sich auch der Preis ergibt.
    Meiner Meinung nach hat das Teil den größen Vorteil, das man das Getriebegehäuse nicht ändern muß, bei den anderen Lösungen die ich gefunden habe muß am Getriebe Gefräst werden und sind nicht Rückgängig zu machen.
    Gruß
    Ralf

  10. #20

    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    Nideggen
    Beiträge
    44

    AW: Hydraulische Kupplung R100GS

    Hallo Leute
    So es ist soweit. Habe mich entschieden.

    Habe gestern einen Nehmerzylinder von einer K1200LT bekommen. Kurze Bauform .

    20er Kolbendurchmesser, Aussendurchmesser ca.31mm mit ca.5mm Wandstärke, da kann ich genug abdrehen damit er passt.

    dann wird ein Adapter gemacht. Eine 13er Pumpe von einer r1200GS sollte gehen.

    Gruß

    Ralf

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier