Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    02.07.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    52

    IMO 200-T / Probleme mit Temperatursensor und Batteriespannung

    Hallo zusammen, ich habe einen IMO 200-T von Touratech geschenkt bekommen. Anfang 90er. Platine war hinüber und habe ich somit nachbauen lassen. Jetzt habe ich alles an meine G/S angeschlossen und soweit sah mal alles gut aus. Zwei Probleme habe ich jedoch. Die Batteriespannung ist ca. 1 Volt zu hoch. Steht immer über 13 Volt. Bei höheren Drehzahlen geht der Wert über 14 Volt. Batterie hat aber um die 12 Volt. Hmmm. So und ich habe mir folgenden Temperatursensor bestellt und installiert. http://www.ebay.de/itm/302226409253?...%3AMEBIDX%3AIT

    Leider zeigt mir das Gerät immer folgende Angabe an: Temperatur unter 40 Grad. Sobald ich den Sensor abstecke steht, da Temperatur über 160 Grad. Ist ein NTC Sensor. Dachte das sollte doch passen.

    Hatte jemand mal das gleiche Probleme. Eventuell mit einem Nachfolger. Falls jemand was weiss würde ich mich über eine kurze Rückmeldung freuen.

    Ach ja und ich habe auch die Möglichkeit einen Durchflusssensor anzuschliessen. Natürlich spielerei aber hat da jemand Erfahrung?

    Viele Gruesse

    Roman

  2. #2
    Kurvensauger Avatar von Klaus S.
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Im Enzkreis BaWü
    Beiträge
    6.036

    AW: IMO 200-T / Probleme mit Temperatursensor und Batteriespannung

    Wenn du von der Motortemperatur sprichst, bei meinem Imo300 wird die erst ab 40Grad angezeigt.
    Klaus

    Nur Tote Fische schwimmen mit dem Strom!

  3. #3

    Registriert seit
    02.07.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    52

    AW: IMO 200-T / Probleme mit Temperatursensor und Batteriespannung

    Sorry hab mich wohl falsch ausgedrückt. Die Motortemperatur war schon über 80 Grad und der hat immer noch unter 40 Grad angezeigt. Was hast du denn für einen Sensor? Von Touratech direkt?

  4. #4
    Avatar von willi
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Meckenheim
    Beiträge
    964

    AW: IMO 200-T / Probleme mit Temperatursensor und Batteriespannung

    Von Bolle erfuhr ich:
    Du benötigst einen Temperaturfühler mit einem PTC Sensor KTY 81-220
    mit 2 K Ohm Widerstand. Den gibt's für kleines Geld z.B. bei Reichelt.
    Daraus müsstest Du Dir etwas basteln.
    Bezüglich Batteriespannung kann ich leider nicht weiterhelfen.



    Gruss
    willi


    Doof bleibt doof, aber Schönheit vergeht.

  5. #5
    Fournales&Dellorto Dealer Avatar von h2ovolli
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Minden-Todtenhausen
    Beiträge
    7.386

    AW: IMO 200-T / Probleme mit Temperatursensor und Batteriespannung

    Das mit der Spannung ist schon korrekt!
    Die Nennspannung liegt zwar bei 12V, die tatsächliche Spannung sollte immer etwas höher liegen, je nach Drehzahl zwischen 13V und 14,5 Volt! Das passt also.
    Gruß Volker



    Eigene Fehler beurteilen wir wie Rechtsanwälte, fremde dagegen wie Staatsanwälte!

    www.q-stall-minden.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier