Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34
  1. #21
    Avatar von Q-JP
    Registriert seit
    19.09.2015
    Ort
    Crailsheim
    Beiträge
    207

    AW: BMW startet »Boxercup 2.0» mit BMW RnineT Racer



    das erklärts wohl am Besten , wo die Parabolica ist.
    Dem Eckelstone hast Du die verkürzte Strecke zu verdanken,
    war wohl für die Formel 1 nicht attraktiv genug


    und so ist dann der IDM Kurs


  2. #22
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.425

    AW: BMW startet »Boxercup 2.0» mit BMW RnineT Racer

    Zitat Zitat von Q-JP Beitrag anzeigen

    Ja, das kannte ich noch nicht.

  3. #23
    Avatar von Q-JP
    Registriert seit
    19.09.2015
    Ort
    Crailsheim
    Beiträge
    207

    AW: BMW startet »Boxercup 2.0» mit BMW RnineT Racer

    Die verkürzte Strecke bin ich noch nicht gefahren,
    mir gefällt die lange Parabolica, aber nur wenn ich da mit der R1200S fahren kann.

    Ein Original-Boxercup Verkleidung hätte ich noch,
    aber die passt nicht so recht an die R9T Racer dran, die ist zu groß!
    Diese Verkleidung wurde noch für ein Männermotorrad gebaut





  4. #24
    Avatar von Q-JP
    Registriert seit
    19.09.2015
    Ort
    Crailsheim
    Beiträge
    207

    AW: BMW startet »Boxercup 2.0» mit BMW RnineT Racer

    also, so wie es aussieht, bekommt es BMW nicht wirklich auf die Reihe.

    Start ist nun erst am Sachsenring ADAC Classic 22.-24.06.2018

    Man muss also die RNineT Racer kaufen,
    dazu kommt der Umbau, und man muss dann ein Paket dazu buchen.
    Der Preis für die R9T Boxercup wird nirgends ausgewiesen!

    1.3.2 Paket „Rent and Race“
    Zur Teilnahme am BMW Motorrad BoxerCup 2018 bietet das
    Paket „Rent and Race“ die Möglichkeit, eine komplett neue
    BMW R nineT Racer zu mieten. Außerdem sind alle
    Leistungen aus dem Paket „Cup“ enthalten. Das Motorrad ist
    fertig umgebaut gemäß BMW Motorrad BoxerCup Reglement
    2018.
    Preis pro Saison: 14.900 €*

    vermutlich wird dieses Paket noch am preisgünstigsten sein,
    weil man R9T nicht kaufen muss, aber es kommt immer noch MwSt dazu,
    dann sind es tatsächlich 17731 €

    Die hätten ja gleich schreiben können, dass Privat-Fahrer unerwünscht sind.


    genauere Information unter dem Link:
    http://moto-maniac.news/idm_internation ... _20180316/

    Termine BMW Motorrad BoxerCup 2018
    Ort/Rennstrecke Event Datum
    Sachsenring ADAC Classic 22.-24.06.2018
    Circuit Zolder (BE) IDM Lauf 06.-08.07.2018
    Schleizer Dreieck IDM Lauf 27.-29.07.2018
    Eurospeedway Lausitzring IDM Lauf 24.-26.08.2018
    TT Circuit Assen (NL) IDM Lauf 07.-09.09.2018
    Hockenheimring IDM Lauf 28.-30.09.2018



    https://www.bmw-motorrad.de/de/experien ... -reglement

    1.3. Pakete
    Im Rahmen des BMW Motorrad BoxerCup 2018 werden vom
    Veranstalter verschiedene Pakete zur Teilnahme angeboten.
    Optional können zu allen Paketen, mit Ausnahme des
    Paketes „VIP“, noch die Zusatzpakete „Paddock“ und
    „Catering“ gebucht werden. Das Paket „Catering“ bezieht
    sich auf eine Person. Die detaillierten Beschreibungen dieser
    Pakete können im Anhang nachgelesen werden.
    Alle angegebenen Preise sind zzgl. der gesetzlichen MwSt.
    1.3.1 Paket „Cup“
    Jeder Teilnehmer muss mindestens das Paket „Cup“ buchen,
    um am BMW Motorrad BoxerCup 2018 teilnehmen zu
    können. Dieses Paket beinhaltet folgende Umfänge:
    1. Sämtliche Nenngebühren für die Saison 2018
    2. Welcome Package für jeden Teilnehmer
    3. Tickets
    • 2x Grid Ticket (inkl. Paddock)
    • 4x Paddock Ticket
    • 2x Parkticket (1x PKW, 1x LKW)
    4. Eigenes, gemeinsames (BC) Fahrerlager
    5. Organisation der Veranstaltungen mit permanentem
    Ansprechpartner
    6. Bereitstellung eines Ersatzteile-Services bei allen
    Veranstaltungen mit techn. Support
    7. Bereitstellung eines direkten Links in die
    Entwicklungsabteilungen von BMW Motorrad durch
    den technischen Service
    8. Bereitstellung eines Reifenservices
    9. Getränke und kleine Snacks während aller
    Veranstaltungen im BMW Motorrad BoxerCup Lounge
    Bereich
    Preis pro Saison: 9.900 €*
    Version 1.0 Ausschreibung BMW Motorrad BoxerCup 2018 - 6 -
    1.3.2 Paket „Rent and Race“
    Zur Teilnahme am BMW Motorrad BoxerCup 2018 bietet das
    Paket „Rent and Race“ die Möglichkeit, eine komplett neue
    BMW R nineT Racer zu mieten. Außerdem sind alle
    Leistungen aus dem Paket „Cup“ enthalten. Das Motorrad ist
    fertig umgebaut gemäß BMW Motorrad BoxerCup Reglement
    2018.
    Preis pro Saison: 14.900 €*
    1.3.3 Paket „VIP“
    Mit dem Paket „VIP“ ist es möglich, ein „all-inclusive-Paket“
    zu buchen. Dies beinhaltet neben dem Paket „Cup“ auch die
    Miete, den Transport und die technische Betreuung an den
    Veranstaltungen, ebenso die Vor- und
    Nachbereitungsumfänge für die Veranstaltungen. Außerdem
    ist in diesem Paket ein Catering für 2 Personen pro
    Veranstaltung inklusive.
    Preis je Veranstaltung: 8.900 €*
    Preis für die Saison 2018: 49.000 €*
    Sollten noch weitere Test- oder Renneinsätze (bei anderen
    Veranstaltungen) gewünscht sein, erstellen wir gerne ein
    individuelles Angebot.
    1.3.4 Zusatz-Paket „Paddock“
    Unabhängig, ob ein Teilnehmer das Paket „Cup“ oder „Rent
    and Race“ bucht, ist es mit dem Paket „Paddock“ möglich,
    einen Zeltplatz im BMW Motorrad BoxerCup Fahrerlager inkl.
    Licht und Strom für ein Motorrad zu mieten, wodurch die
    Anreise nur mit dem Bike und dem eigenen Werkzeug
    möglich ist.
    Preis pro Bike pro Saison: 3.200 €*
    Version 1.0 Ausschreibung BMW Motorrad BoxerCup 2018 - 7 -
    1.3.5 Zusatz-Paket „Catering“
    Um den Aufwand für die Teilnehmer je Veranstaltung
    möglichst gering zu halten, bietet das Paket „Catering“
    täglich 3 Mahlzeiten in einem reservierten Bereich eines IDMSBK
    Teams.
    Preis pro Person je Veranstaltung: 570 €*
    Preis pro Person pro Saison: 2.800 €*
    Für alle Pakete gilt, sollte ein bereits eingeschriebener und
    bestätigter Teilnehmer gar nicht oder nicht an allen
    Veranstaltungen während einer Saison teilnehmen, ist eine
    Rückerstattung der Einschreibegebühren nicht möglich.
    * Sämtliche Preise und Kosten verstehen sich zuzüglich
    gesetzlicher Mwst.

  5. #25
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.748

    AW: BMW startet »Boxercup 2.0» mit BMW RnineT Racer

    "1.3.5 Zusatz-Paket „Catering“
    Um den Aufwand für die Teilnehmer je Veranstaltung
    möglichst gering zu halten, bietet das Paket „Catering“
    täglich 3 Mahlzeiten in einem reservierten Bereich eines IDMSBK
    Teams.
    Preis pro Person je Veranstaltung: 570 €*
    Preis pro Person pro Saison: 2.800 €*
    ...
    * Sämtliche Preise und Kosten verstehen sich zuzüglich
    gesetzlicher Mwst."



    Um den Aufwand möglichst gering zu halten, 3 Mahlzeiten pro Tag für 570€ (dauert eine Veranstaltung 3 Wochen...???).

    Natürlich plus Steuer, ja nä, iss klar.

    Irgendwas ist komplett an mir vorbei gegangen.
    Grüße, Thomas

  6. #26
    Avatar von Q-JP
    Registriert seit
    19.09.2015
    Ort
    Crailsheim
    Beiträge
    207

    AW: BMW startet »Boxercup 2.0» mit BMW RnineT Racer

    ich hatte mit dem Herrn ganz rechts mal gesprochen,
    der hält das Ganze für sehr preiswert.

    das ist Norbert Rebholz, Boxercup-Veteran,
    und Produktmanager für die R9T Racer und Boxercup 2.0




  7. #27
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.748

    AW: BMW startet »Boxercup 2.0» mit BMW RnineT Racer

    Ich sag mal so: alles eine Frage der Perspektive.

    Da ich nicht an Rennveranstaltungen teilnehme, sollte ich vielleicht an dieser Stelle aufhören, was dazu zu sagen.

    Wer diese Preisliste für 'günstig' erachtet, zahlt entweder nicht selber oder hat eine komplett andere Beziehung zum Geld als ich.
    Beides ist völlig legitim, ich habe mit meinem ersten Kommentar zum Thema nur meine Perspektive geschildert.
    Grüße, Thomas

  8. #28
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.425

    AW: BMW startet »Boxercup 2.0» mit BMW RnineT Racer

    Zitat Zitat von motoclub Beitrag anzeigen
    "1.3.5 Zusatz-Paket „Catering“
    Um den Aufwand für die Teilnehmer je Veranstaltung
    möglichst gering zu halten, bietet das Paket „Catering“
    täglich 3 Mahlzeiten in einem reservierten Bereich eines IDMSBK
    Teams.
    Preis pro Person je Veranstaltung: 570 €*
    Preis pro Person pro Saison: 2.800 €*
    ...
    Da war ich auch hängen geblieben! Ob die "Person" von ansehnlichen Personen gefüttert wird...

    Wenn man bedenkt, dass das einfach Werbung von und für BMW ist und der sportliche Wert gegen null geht (zukünftige MGP-Fahrer werden sich kaum über Boxer qualifizieren), dann riecht das nach reichen Herrenfahrern. BMW wird´s egal sein wer fährt, Hauptsache paar Bilder für ne schmissige Werbung.

  9. #29
    Avatar von Q-JP
    Registriert seit
    19.09.2015
    Ort
    Crailsheim
    Beiträge
    207

    AW: BMW startet »Boxercup 2.0» mit BMW RnineT Racer

    der Boxercup 2.0 wurde für 2018 abgesagt,
    nun gibt es eine Machbarkeitsstudie Boxercup 10.0 von Wilber für 2019.

    Die Kosten sollen aber immer noch bei über 30.000 € liegen.

    Aber ich spiele jetzt LOTTO, mit etwas Glück kann ich mir ja dann mein eigenes Rennteam leisten

  10. #30

    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    405

    AW: BMW startet »Boxercup 2.0» mit BMW RnineT Racer

    Was für eine Pleite und ein Gesichtsverlust für BMW....

    Peinlich .... Peinlich......

    grüße Küppi

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier