Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    740

    R100/7 "Land-Roadster" feddisch......naja, fast!

    Moin zusammen,

    ich wollte Euch meinen Land-Roadster nicht vorenthalten. Nach fast 2 Jahren ist der Eimer endlich soweit fahrbereit. Es muss noch einiges daran gemacht werden (zB Reifen, etwas Elektrik)) aber sowas wird ja im Grunde nie wirklich fertig…
    Da ich mir für dieses Jahr aber geschworen habe es wird mehr gefahren als geschraubt, lag die Prio dann auf: mal feddisch werden.

    Im Grunde fing es damit an das ich gerne Speichenräder an meiner R65 Bj.79 haben wollte. Trotz Suche hier im Forum und www hatte ich kein Glück ein passendes Vorderrad zu bekommen.

    Najaa, irgendwie lag eine /6 Gabel schon länger hier rum, Hinterrad auch….als ich dann an einen /6 Rahmen kam war die Idee geboren: Ich bau mir meine /6 selbst auf.
    Ich hatte zwar eine handvoll Teile und auch bald ein gutes Vorderrad und Schwinge, aber dann gings los mit den ganzen Kleinteilen, Schrauben, usw….man kennt das ja
    Vorgabe war: alles was meine R65 (erste Baureihe) an Teilen hergibt wird auch verwendet, ausser es ist Schrott.
    Alles andere nehm ich mir nach Gusto aus dem reichhaltigen BMW Baukasten so oft es passt…

    Ein netter Forumskollege (an der Stelle noch mal Danke an Jörge für deine Geduld und Hilfe!) half mir mit überholten Konis aus und setzte mir den Floh ins Ohr doch besser einen „großen“ Boxer einzubauen als meinen vorhandenen R65 Kurzhuber….so kam es das ich mir auch noch einen /6 Block an Land zog (der in einem grausamen Zustand war) und den hab ich dann bis auf die letzte Schraube zerlegt und tatsächlich auch irgendwann wieder zusammenbekommen habe. Ich wollte mir (auch aus Kostengründen) einen R80/7 Motor aufbauen, aber dazu später mehr.

    Es gab einige Tiefpunkte, vor allem durch Fehlkäufe an Teilen, oft dadurch das sie zB in der Bucht falsch bezeichnet waren oder ich Unterschiede in den Baureihen nicht erkannte.
    So lernt man halt auch dazu. Hier war das Forum eine riesige Hilfe. Die Datenbank ist bei so einer Aktion unersetzlich. Hier gilt mein Dank an die Admins und Ersteller, das hätte ich so sonst nie zusammenbekommen!

    Nachdem das Fahrwerk stand legte ich mir ein grobes Konzept fest. Es sollte ein Roadster werden. Alles was unnütz und schwer ist sollte weg oder reduziert werden. Klassischer Auftritt (ich liebe die Bikes aus Ender der 60er und Anfang 70er) soweit es geht aber durchaus auch Platz für Modernisierung (am Besten wenn man sie nicht sieht…).

    Als der Grün-Silberne /6 Tank auftauchte war irgendwann auch der Name da: Land-Roadster

    Was ich sonst noch gemacht habe: komplette Elektrik neu, durch Verwendung der Elektronik-Box ging das viel leichter als gedacht, am meisten Probleme machte mir das Weglassen von Bauteilen im original Kabelbaum wie Kupplungsschalter, Blinkersummer und solches…alle Kabel neu bis auf ein paar an der LiMa (kommt aber noch).
    Gabel hab ich komplett überholt, Bremse vorne komplett überholt und Einbau Stahlflex und HBZ am Lenker, Ignitech von Walter eingebaut, die vorhandene Hattech Gunball Anlage bei Hatt umbauen lassen von R45/65 auf die /6, Tank innen saniert aber aussen nur gereinigt und mit 2K Klarlack versiegelt. Neue LKL und Schwingenlager eingebaut.

    Generell war der Plan das die Q nacher nicht aussieht wie neu. Wo immer es irgend ging habe ich versucht die alte Patina zu erhalten so gut es ging. Rahmen, Hech und Schwinge waren aller reif zum Neulacken…Motor / Getriebe /HAG habe ich von Hand mit EMR bearbeitet…

    Dann hab ich kurzentschlossen noch einen R100/7 Rahmen gekauft, da hier schon der 1000er Motor eingetragen ist….naja, dann hab ich den noch neu lackiert, neue LKL rein und dann die ganze Karre wieder auseinandergenommen und alles an den „neuen“ /7 Rahmen gebaut….eigentlich Blödsinn, aber es gab dann doch so ein zwei Stellen bei denen ich dann noch etwas verbessern konnte…

    Aus Langeweile hab ich mir dann in diesen Winter noch einen 1000er Motor aus Einzelteilen zusammengebaut. Die meisten Teile dazu stammen hier aus dem Forum
    Eingebaut ist der noch nicht, aber das kommt noch….mal sehn wie lange ich das aushalte

    Letzten Herbst war dann eine kurze Probefahrt drin….nach 5min leckte der Motor Öl an der Kettenkastendichtung….die Q erst mal entnervt abgestellt und erst jetzt vor ein paar Tager wieder rausgeholt. Kettenkasten noch mal abgebaut….das Leck ist nun weg.
    Erste kurze Probefahrt zeigt: Gabel ist noch sehr stuckerich, das gefällt mir gar nicht, Fahrverhalten schon ganz gut, hatt sich sicher gelohnt neue Schwingenlager einzubauen, Motor zieht (obwohl nur Grundeingestellt) schon sehr schön durch.
    Die Hattech ist klanglich ein Gedicht, schöön tief brummelig aber nicht zuu laut, gerade nett.
    Der schwere Schwung ist gewöhnungsbedürftig beim Schalten (mit dem „Schweren“ Schwung der R65 kam ich besser klar) macht aber viel Spass weil sie so unglaublich ruhig läuft damit…vor allem das getucker im Standgas…Hammer….und dazu das gefurze aus der Motorentlüftung (alte Bauart)

    Was noch kommt: Batterie muss da wech, ich will ein freies Rahmendreieck. Räder bekommen noch neue Lager und Edelstahlspeichen irgendwann….usw…usw…

    Mir hatts Spass gemacht aus Teilen „meine“ BMW zusammenzubaun. Hier im Forum gabs dazu jede Menge Hilfe, Teile, Unterstützung. Das ist einfach Klasse so. Bin sicher ohne das Forum hier hätte das nicht soviel Spass gemacht….Danke Jungs!!!

    Gruß, Kay


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WP_20170303_002.jpg 
Hits:	1228 
Größe:	199,7 KB 
ID:	174018

  2. #2
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.334

    AW: R100/7 "Land-Roadster" feddisch......naja, fast!

    Na denn fehlt ja nur noch gutes Wetter Sehr schön, was lane währt wird endlich gut. Schalldämpfer gefallen mir gut, ebenso die richtigen "Schutz-Bleche". Sattel ist sicher bequem, aber optisch nicht so mein Fall. Aber das sieht man ja beim fahren nicht, spüren tut man's schon.

    Allzeit Gute Fahrt!
    Grüße, Thomas

  3. #3
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    740

    AW: R100/7 "Land-Roadster" feddisch......naja, fast!

    Hallo Thomas,

    da da geb ich dir Recht, mir ist der Sattel auch noch etwas zu dick, vor allem hinten. Dafür mag ich inzwischen die dicken Nieten daran, ist halt schön 60er aber da geh ich noch mal ran...später

    Gruss Kay

    hier noch mal was in S/W:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg   image.jpg   image.jpg   image.jpg  
    Geändert von potgrond (08.03.2017 um 14:44 Uhr)

  4. #4
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    1.676

    AW: R100/7 "Land-Roadster" feddisch......naja, fast!

    Hübsch und klassisch!
    Lass die Sitzbank wie sie ist und bau nen schicken Träger aufs Heck,
    Ist praktisch, bequemer und evtl. auch harmonischer.
    Gruß, Axel

  5. #5
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    740

    AW: R100/7 "Land-Roadster" feddisch......naja, fast!

    Hi Axel,

    Danke! ja, das hab ich sogar vor. Angedacht ist ein schmaler, gelochter Träger aus einer Aluplatte, der seitlich innen an den Stossdämpferaufnahmen befestigt ist.

    Dazu soll ein kleines, abnehmbares, Sitzpad so das man ohne größeren Aufwand auch mal ne Runde zu zweit fahren kann. Für längere Touren kommt dann eine normale Sitzbank drauf, ist ja kein großer Aufwand.

    Aber den Sitz will ich trotzdem noch ein wenig anpassen....irgendwann...

    Gruß, Kay

  6. #6
    Avatar von Q-bik
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Im Osten vom Ösiland
    Beiträge
    226

    AW: R100/7 "Land-Roadster" feddisch......naja, fast!

    ........super geworden das Schätzchen,

    und wenn man(n) noch selbst so viel daran gemacht hat freut einen das gleich doppelt.

    wünsche dir eine tolle Saison damit.

    LG Gerhard
    980 Q-bik

    Arbeitsschutzhandschuhe schützen nicht vor Arbeit........leider

  7. #7
    Avatar von Sledge Hammer
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    Holledau
    Beiträge
    1.246

    AW: R100/7 "Land-Roadster" feddisch......naja, fast!

    Endlich mal ein Umbau ohne ein Bügelbrett als Sitz........
    Gefällt mir,
    vg Werner
    BMWK100BMWR65BMWR80GS

  8. #8
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    740

    AW: R100/7 "Land-Roadster" feddisch......naja, fast!

    Danke für die Blumen!

    ....ich hatte ja ein wenig Sorge ob das Teil hier bei Umbauten richtig ist, denn wenn man es genau nimmt hab ich ja überwiegend nur BMW Teile verbaut, nur halt eben nicht aus einer Baureihe.....egal, Spass solls machen...und das tut's!

    Gruß, Kay

  9. #9
    Häretiker Avatar von Zimmi
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Oooschdalb
    Beiträge
    1.003

    AW: R100/7 "Land-Roadster" feddisch......naja, fast!

    Sauber gemacht!
    Bin gespannt, wie's dann mit Träger aussieht. Momentan wäre mir die Sitzbank optisch noch zu wuchtig, aber bequem ist die sicher.

  10. #10
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    740

    AW: R100/7 "Land-Roadster" feddisch......naja, fast!

    Hallo,

    kleines Update: einiges an kleinen Finisch Sachen erledigt, Köpfe nachgezogen da Motor nach Revision ja erst so knapp 150km gelaufen ist...und Scheinwerfer gewechselt. Irgendwie mag ich kein Chrom, der Chromring an den kleinen R45 Scheinwerfer hat mich gestört und da hab ich eine ganz schwarze etwas kleinere Lampe eingebaut.

    Bin mir grad unsicher: steht die zu weit ab?? Weil dann müsste ich die originalen Lampenträger tauschen....und die mag ich irgendwie. Passen so schön zum Style.

    Gruß, Kay
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF5247.jpg 
Hits:	406 
Größe:	230,0 KB 
ID:	175952Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF5246.jpg 
Hits:	319 
Größe:	192,4 KB 
ID:	175956
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCF5246.jpg  

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier