Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 64
  1. #41
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    787

    AW: Probleme Zwischenring mit außenölfilter

    Zitat Zitat von magnimann Beitrag anzeigen
    Hallo Ulli
    Langsam! ich fahre den Zwischenring bereits seit 28 T.- km!!
    einziger unterschied ich hab die madenschraube entfernt weil
    ich einen Ölkühler fahre.
    lg. mattes
    Moin,
    bist Du dir da sicher? Wenn du einen Ölkühler nutzt muss die extra Madenschraube in Fahrtrichtung links verschlossen werden. Ohne Kühler bleibt nur die in der Mitte, welche generell drin ist und bleiben muss.
    So wie Du es gemacht hast passiert zwar nichts, aber das Öl läuft auch nicht in den Kühler bzw. wenn nur ein geringer Teil, Öl ist faul. So ist nämlich die Bohrung in den Ölkreislauf vom Motor weiterhin offen. Wenn sie Madenschraube gesetzt wird, wird das Öl gezwungen durch den Kühler zu fließen.

    Gruß Phil

  2. #42

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.428

    AW: Probleme Zwischenring mit außenölfilter

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    . . .

    Die R 100 wurde vom Käufer im September letzten Jahres bei sengender Hitze über 500 km BAB auf eigener Achse und wohl zügig überführt. Alles bestens, wenn man vom durchgeölten Fahrer absieht. Vielleicht schreibt er was dazu, ist hier auch unterwegs.

    . . .
    Ausser das niGS besonderes bisher aufgetreten ist, gibt es nichts zu berichten. Gut, ich war durstiger, als die RS. War eigentlich eher Biergartenwetter. Im Schatten sitzend. Auf dem Heimweg hab ich die RS auch einzweimal bis knapp vor Vollgas getrieben.

    Alles bestens. Wobei man beim Gespann, wegen der Bodenfreiheit, eher einen aussenliegenden Ölfilterhalter nimmt. Hab ich an meinem Gespann dran.

    Bei einer flotten Gespann-Testrunde gestern Abend, war schön zu sehen das die Temperatur (Okay, Ölablassschraube) mit mehr Gas, ansteigt, aber auch sofort wieder sinkt, sobald man wieder in die erlaubten Limits zurückgeht. Also auch bei dem Gespann geh ich von einem gesunden Motor aus.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  3. #43

    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Kröver Nacktarsch
    Beiträge
    350

    AW: Probleme Zwischenring mit außenölfilter

    Zitat Zitat von kosi Beitrag anzeigen
    Moin,
    bist Du dir da sicher? Wenn du einen Ölkühler nutzt muss die extra Madenschraube in Fahrtrichtung links verschlossen werden. Ohne Kühler bleibt nur die in der Mitte, welche generell drin ist und bleiben muss.
    So wie Du es gemacht hast passiert zwar nichts, aber das Öl läuft auch nicht in den Kühler bzw. wenn nur ein geringer Teil, Öl ist faul. So ist nämlich die Bohrung in den Ölkreislauf vom Motor weiterhin offen. Wenn sie Madenschraube gesetzt wird, wird das Öl gezwungen durch den Kühler zu fließen.

    Gruß Phil
    Hallo Phil
    Danke das Du besser aufgepasst hast als ich!
    Natürlich hab ich die Madenschraube eingeschraubt und nicht entfernt,
    damit das Öl durch den Kühler gezwungen wird.(Kühler wird heiß)
    Nur den Öldruck konnte ich nicht messen,- wegen fehlendem Druckmesser.
    nochmal Entschuldigung für meinen Fehler.
    lg. mattes

  4. #44
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    787

    AW: Probleme Zwischenring mit außenölfilter

    Dann ist ja alles gut

  5. #45

    AW: Probleme Zwischenring mit außenölfilter

    Hey 2 Ventiler Gemeinde

    Kleines Update zu meinen Motor

    Zilynderlaufbahnen mussten neu gehohnt werden wegen fressspuren.

    Kurbelwelle muss man nochmal messen und dann läppen
    Pleuellager defekt verschlissen
    Denke die Hauptlager sind auch hinüber
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20170628_161431.jpg   IMG_20170628_161401.jpg  
    Geändert von slayerR65 (28.06.2017 um 15:18 Uhr)
    Gruß David

  6. #46
    The Poltergeist Avatar von Wolfo
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    1.349

    AW: Probleme Zwischenring mit außenölfilter

    1A Schrott.

    Mit dem Serienölkreislauf und vernünftig gewählten Lagern wäre das nicht passiert.
    Der Glaube versetzt vielleicht Berge, aber keine Kolben...

  7. #47

    AW: Probleme Zwischenring mit außenölfilter

    Zitat Zitat von Wolfo Beitrag anzeigen
    1A Schrott.

    Mit dem Serienölkreislauf und vernünftig gewählten Lagern wäre das nicht passiert.
    Lager waren von Glyco
    Hauptlager orginal BMW
    Definitiv wäre das mit dem Serien Ölkreislauf nicht passiert
    Wenn ich die Kurbelwelle nochmal retten kann,
    ist das schonmal gut. Hab halt dan 200€ Lehrgeld bezahlt
    Gruß David

  8. #48
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg-Nordost
    Beiträge
    614

    AW: Probleme Zwischenring mit außenölfilter

    Moin,

    ich hole den Fred mal wieder hoch.

    da ich ja mit einem Zubehörlieferanten mit der Verwendung von verchromten Wössner-Kolbenringen in Nicasilzylindern, sagnwiamal..... nicht soooooo gute Erfahrungen gemacht habe, suche ich nach Alternativen.

    Deshalb meine Frage:

    Hat jemand den Ölwannen-Zwischenring von Kempmann mit Aussenölfilter verbaut und gute Erfahrungen gemacht? Gibt es noch weitere Alternativen, die ich noch nicht gefunden habe??

    Danke für Infos + Gruß

  9. #49
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    787

    AW: Probleme Zwischenring mit außenölfilter

    Moin,

    Fa. BCD bietet einen an. Dieser ist aus dem Vollen geschnitzt, somit nicht ganz preiswert. Über die Funftion kann ich aber keine Aussage treffen.

    P.S. nach der Beschreibung (leider kein Bild) von Kempmann, würde ich sagen das ist der von Fa. Israel.
    Geändert von kosi (12.07.2019 um 08:55 Uhr)
    Gruß Phil

  10. #50
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg-Nordost
    Beiträge
    614

    AW: Probleme Zwischenring mit außenölfilter

    Zitat Zitat von kosi Beitrag anzeigen
    Moin,

    Fa. BCD bietet einen an. Dieser ist aus dem Vollen geschnitzt, somit nicht ganz preiswert. Über die Funftion kann ich aber keine Aussage treffen.

    P.S. nach der Beschreibung (leider kein Bild) von Kempmann, würde ich sagen das ist der von Fa. Israel.
    BCD hatte ich angerufen, der Kontakt war schmallippig und reserviert... warsch. gestresst... ist wohl bei denen laut Aussage nicht mehr lieferbar.

    Kempmann hat ne kaum zu verstehende Ansage laufen, soweit ich das verstanden habe ist er wohl bis zum 17.7. nicht zu erreichen.

    Wenn der angebotene mit dem von Israel identisch ist, spare ich mir das...

    Gruß
    Geändert von trybear (12.07.2019 um 09:19 Uhr)

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier