Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. #31
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    4.249

    AW: Eine G/S entsteht

    Schön gemacht sanft und stimmig optimiert!
    Gefällt mir ausnehmend gut. Auch das Blau steht ner G/S
    ausnehmend gut!
    Kurze Schwinge und kurze Übersetzung macht auf der Landstraße richtig Spaß! Würde ich nicht ändern, wenn schon Fahrrad, dann richtig.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  2. #32
    Avatar von Türmer
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    40724 Hilden
    Beiträge
    332

    AW: Eine G/S entsteht

    Hallo Thomas,

    tolle G/S hast du da. Gefällt mir sehr gut. Und die Q ist perfekt für die Landstraße um die Seele baumeln zu lassen und bei Bedarf kann auch die „kleine HPN“ so manch anderen Moppeds das fürchten lehren.

    Vg, Ralf
    mit einer seelenverwandten Q
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DAD7B0A3-218F-4870-8E29-7E7ADB6E7A4F.jpg  
    Q Gruß vom Türmer ohne Turm, Ralf

    Und immer eine Hand breit Luft unterm Zylinder

  3. #33
    Steht auf Einzylinder Avatar von Ray
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    Thalmässing (Mittelfranken-Süd)
    Beiträge
    598

    AW: Eine G/S entsteht

    Zitat Zitat von RQ65 Beitrag anzeigen

    Im nächsten Winter wurde dann die GS Gabel komplett überholt, die langen GS-PD Distanzhülsen gegen die kurzen der "normalen GS" getauscht. Die GS steht jetzt vorne nicht so hoch und ist altersgerechter....

    Ob ich mal eine verlängerte Schwinge mir besorge ?? keine Ahnung
    Eine 2V ist ja bekanntlich eine Dauerbaustelle.

    Thomas

    Hallo Thomas,

    auch von mir ein Lob für die gelungene Gestaltung Deiner HPN.

    Eine echte Alternative seitens Fahrwerk wäre eine weitere Modifikation.
    GS-Gabel wieder auf Serienlänge rückbauen und hinten eine 50mm Schwingenverlängerung. (z.B. bei Manuel zu bekommen)

    Hat mich an meiner Hinterreiter-HPN voll überzeugt und begeistert an meiner Maschine seit mehr als einem Viertel-Jahrhundert.
    Nicht genug Federweg und Bodenfreiheit, um mit 180 über Kamelgras-Hügel drüber zu bügeln
    wie mit der 100mm-Verlängerung von HPN,
    aber wendig genug, um auch in engem Geläuf ein handliches Mopped zu haben.

    Die höhere Bodenfreiheit hilft offroad und in Sachen Schräglage enorm,
    das Ganze wird logischerweise mit einer Sitzhöhe erkauft,
    die eine gewisse Beinlänge erfordert.

    Du kannst die Sitzposition gerne mal live erfahren,
    wenn Du in den fränkischen Süden kommst.
    Luftgekühlte Boxer - was sonst :-)

  4. #34
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    11.171

    AW: Eine G/S entsteht

    BTW: eine 50mm Schwingenverlängerung von Manuel, inkl. verlängerter Welle, hätte ich noch abzugeben.

    Projektabbruch wegen mangelder Beinlänge.
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  5. #35
    Avatar von RQ65
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    92660 Neustadt a.d. Waldnaab
    Beiträge
    687

    AW: Eine G/S entsteht

    Servus Miteinander,

    da die vordere Bremsleitung zu sehr auf Zug ist kommt eine Längere rein.
    Dazu meine Fragen:

    Aktuell habe ich vom Bremssattel bis hinter den Gabelholm ein Bremsleitungsrohr und dann erst eine Stahlflex verbaut.
    spricht was gegen eine durchgängige Stahlflex Leitung ?

    wie habt Ihr den Abgang von der Bremsarmatur gewählt ?
    gerade, gekröpft ?

    Bilder Eurer Lösungen wären hilfreich.
    Ich habe eine GS Gabel mit 4 Kolben Bremssattel verbaut

    Danke schon mal ...

    Thomas

  6. #36
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    3.161

    AW: Eine G/S entsteht

    Zitat Zitat von RQ65 Beitrag anzeigen
    Servus Miteinander,

    da die vordere Bremsleitung zu sehr auf Zug ist kommt eine Längere rein.
    Dazu meine Fragen:

    Aktuell habe ich vom Bremssattel bis hinter den Gabelholm ein Bremsleitungsrohr und dann erst eine Stahlflex verbaut.
    spricht was gegen eine durchgängige Stahlflex Leitung ? nichts

    wie habt Ihr den Abgang von der Bremsarmatur gewählt ?
    gerade, gekröpft ? gekröpft, aber das kannst du machen wie es dir am besten gefällt ...

    Bilder Eurer Lösungen wären hilfreich.
    Ich habe eine GS Gabel mit 4 Kolben Bremssattel verbaut

    Danke schon mal ...

    Thomas
    Bitteschön - Thomas
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

  7. #37
    Avatar von Türmer
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    40724 Hilden
    Beiträge
    332

    AW: Eine G/S entsteht

    Hallo Thomas,

    die Länge und die Anschlüsse sind frei wählbar.
    Hier mal meine Lösungen.
    Vg, Ralf
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 74626A7B-BCC5-455E-9B92-5A46B243ED73.jpg   89724AD1-A126-43D7-AC0D-9795EABF17B4.jpg   239C06BB-1441-4195-B888-BEF38DAF088F.jpg  
    Q Gruß vom Türmer ohne Turm, Ralf

    Und immer eine Hand breit Luft unterm Zylinder

  8. #38
    Avatar von RQ65
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    92660 Neustadt a.d. Waldnaab
    Beiträge
    687

    AW: Eine G/S entsteht

    Servus Ralf,
    oben hast du immer einen geraden Abgang
    Variante beim ersten Bild ist auch interessant
    Thomas

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier