Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von sirwrieden
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Bremerhaven-Fishtown
    Beiträge
    2.377

    ATE Schwenksättelbremsanlage mit Bremsarmatur der BMW R 80 100 R

    Kann man die Lenkerarmatur Gasgriff Bremszylinder BMW R 80 100 R 247E ( eher quadratischer Bremsflüssigkeitsbehälter) ohne Probleme an der R100RS Bj.'79 verwenden? ()

    Bremskolben Ø 15mm

    Bei den von mir bisher verwendeten Lenkerarmaturen handelte es sich um Modelle mit eher rechteckigem Bremsflüssigkeitsbehälter.

    Bremskolben Ø 15mm und auch Bremskolben Ø 16mm

    Stahlflexbremsleitungen werden in allen Fällen verbaut.
    Geändert von sirwrieden (27.04.2017 um 07:36 Uhr)
    Beste Grüße aus Fishtown - Heiko

    PS: Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials.


  2. #2
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.547

    AW: ATE Schwenksättelbremsanlage mit Bremsarmatur der BMW R 80 100 R

    Dir ist klar, daß Du in diesem Falle den kompletten Kabelbaum (nebst Blinkrelais) auf die Tastersteuerung der Lego-Armaturen umstricken müßtest?

    Gruß,
    Florian

  3. #3
    Avatar von sirwrieden
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Bremerhaven-Fishtown
    Beiträge
    2.377

    AW: ATE Schwenksättelbremsanlage mit Bremsarmatur der BMW R 80 100 R

    es geht hier nicht um die Elektrik - sondern um die Bremse
    Beste Grüße aus Fishtown - Heiko

    PS: Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials.


  4. #4
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    543

    AW: ATE Schwenksättelbremsanlage mit Bremsarmatur der BMW R 80 100 R

    Kann man die Lenkerarmatur Gasgriff Bremszylinder BMW R 80 100 R 247E ( eher quadratischer Bremsflüssigkeitsbehälter) ohne Probleme an der R100RS Bj.'79 verwenden?
    Hallo Heiko,

    kann man nicht. Mit den ATE Sätteln funktionieren nur die HBZ unterm Tank (/6), oder die Armaturen mit den RUNDEN Vorratsbehältern. Die späteren rechteckigen funzen nur mit den -Brembo- Sätteln.

    Selber vor ca. 30 Jahren ausprobiert. Mit den -Eckigen- Armaturen gehen die ATE Sättel langsam fest. Bin nach einer Probefahrt mit schleifenden Belägen und heissen Scheiben gerade so nach Hause gekommen. die Nachfrage beim -Freundlichen- ergab: die ATE Sättel benötigen im HBZ eine -Bypass-Bohrung-, die haben die neueren (eckigen) HBZ nicht.

    gruss peter
    Geändert von R 110 ES Peter (28.04.2017 um 09:12 Uhr)
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  5. #5
    Uhrenflicker Avatar von traebbe
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Weinfelden/Schweiz
    Beiträge
    6.226

    AW: ATE Schwenksättelbremsanlage mit Bremsarmatur der BMW R 80 100 R

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen
    kann man nicht. Mit den ATE Sätteln funktionieren nur die HBZ unterm Tank (/6), oder die Armaturen mit den RUNDEN Vorratsbehältern. Die späteren rechteckigen funzen nur mit den -Brembo- Sätteln.

    Selber vor ca. 30 Jahren ausprobiert. Mit den -Eckigen- Armaturen gehen die ATE Sättel langsam fest. Bin nach einer Probefahrt mit schleifenden Belägen und heissen Scheiben gerade so nach Hause gekommen. die Nachfrage beim -Freundlichen- ergab: die ATE Sättel benötigen im HBZ eine -Bypass-Bohrung-, die haben die neueren (eckigen) HBZ nicht.

    gruss peter
    Hallo Peter,

    das ist Quatsch.
    Es geht um die Ausgleichsbohrung.
    Und dann hatte der Freundliche damals schon keine Ahnung vonner Bremse.

    Die Ausgleichsbohrung hat der HBZ unterm Tank und der HBZ am Lenker, egal ob rund oder eckiger Behälter..
    Und wenn die dort zu ist, gehen die Bremsen auch fest.
    Die Bremspumpe der R100R passt eben nicht, weil, wie schon Florian angedeutet hat, die Halterung an der Armatur nicht passt und auch nicht passend gemacht werden kann.
    Es passen die Pumpen der 247 (ohne "E") PlugandPlay.
    Wenn du die Pumpe der R nimmst, musst du auch die Lego-Schalter dranmachen.
    Geändert von traebbe (27.04.2017 um 19:52 Uhr)

    Grüsse

    Joachim

    Meine Moppeds:
    R 100 RT, Bj. 1979, 70 PS, "die Dicke"
    R 80 RT Mono, Bj 1985
    K 100 LT, Bj. 1992
    Suzuki Burgman 650K4

    _______________________________
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das, was du glaubst, zu verstehen

  6. #6
    Avatar von Schmitti
    Registriert seit
    28.08.2010
    Ort
    Erlenbach bei Marktheidenfeld
    Beiträge
    192

    AW: ATE Schwenksättelbremsanlage mit Bremsarmatur der BMW R 80 100 R

    Da kann ich mich dem Vorredner anschliesen.
    Fahre selbst problemlos die 40 er Schwenksättel mit eckigem Hauptbremszylinder am Lenker.

    Gruß Schmitti

  7. #7
    Avatar von Jenzi
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    892

    AW: ATE Schwenksättelbremsanlage mit Bremsarmatur der BMW R 80 100 R

    Joachim und Schmitti haben recht.
    Hab mal Fotos von meiner Blauen gemacht. Unter dem Tank ist ein T-Verteiler für die Doppelscheibe. Man könnte auch beide Bremsleitungen bis hoch zum HBZ direkt verlegen. Ich habs aus optischen Gründen (zuviele Leitungen am Lenker) nicht gemacht.
    Gruss Jürgen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken P4280808.jpg   P4280809.jpg  

  8. #8
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    5.329

    AW: ATE Schwenksättelbremsanlage mit Bremsarmatur der BMW R 80 100 R

    Zitat Zitat von Jenzi Beitrag anzeigen
    Joachim und Schmitti haben recht.
    Hab mal Fotos von meiner Blauen gemacht. Unter dem Tank ist ein T-Verteiler für die Doppelscheibe. Man könnte auch beide Bremsleitungen bis hoch zum HBZ direkt verlegen. Ich habs aus optischen Gründen (zuviele Leitungen am Lenker) nicht gemacht.
    Gruss Jürgen

    BMW hat auch recht, die geben sogar eine Freigabe für den eckigen ab ´81 in Verbindung mit den ATE Sätteln.
    Gruß RaineR

  9. #9
    Avatar von Gimpel
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    964

    AW: ATE Schwenksättelbremsanlage mit Bremsarmatur der BMW R 80 100 R

    Zitat Zitat von Schmitti Beitrag anzeigen
    Da kann ich mich dem Vorredner anschliesen.
    Fahre selbst problemlos die 40 er Schwenksättel mit eckigem Hauptbremszylinder am Lenker.

    Gruß Schmitti
    Hallo!

    Ich auch! Mit Verteiler unterm Tank!
    Gruß, Jürgen

    R 60/6 BJ. 76 mit 1000 cm³ und Nockenwelle v. Siebenrock, DZ Silent Hektik, 1000er Köpfe, 40er Dellorto
    Ducati 750 SS (2-Ventiler) Bj. 96
    NSU Prima 5-Stern (2-Takter) Bj. 61

  10. #10
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    543

    AW: ATE Schwenksättelbremsanlage mit Bremsarmatur der BMW R 80 100 R

    Es geht um die Ausgleichsbohrung.
    Und dann hatte der Freundliche damals schon keine Ahnung vonner Bremse.
    Hallo,

    habe ich das richtig verstanden, bei meiner Probefahrt war einfach nur die Ausgleichsbohrung verstopft? Ist doch toll das man durch ein Forum nach so langer Zeit noch etwas dazu lernen kann. Den eckiegen HBZ hab ich noch ganz gut an einen Bekannten verkauft. Hätte der sich beschwert währe ich vielleicht schon damals drauf gekommen???

    gruss peter
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier