Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 122
  1. #21
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    200

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Ööhm... Entlüftungsschlauch? Überlaufschlauch?

    Hat mein Tank nicht!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	UNADJUSTEDNONRAW_thumb_3785.jpg 
Hits:	127 
Größe:	223,9 KB 
ID:	190035

    Immota fides!


    Gruss Morro

  2. #22
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    Grauzone
    Beiträge
    13.352

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Fahr doch mal ne Runde ohne Deckel. Ist doch ganz einfach.
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  3. #23
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    200

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Mach ich morgen!
    Immota fides!


    Gruss Morro

  4. #24
    Admin Avatar von Hobbel
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    Nds. Südheide
    Beiträge
    8.809

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Zitat Zitat von morro Beitrag anzeigen

    Da mein Tankdeckel parallel repariert wurde, Niet hatte sich verabschiedet, wie funzt eigentlich die Tankentlüftung? Ich habe den Niet durch eine Schraube ersetzt und mit Loctite eingeklebt. Kann es zum Spritmangel führen durch Unterdruck? Leichtes ruckeln beim Spielen mit dem Gas bei Vollgas ist vorhanden.

    Gruß Morro
    Ich glaube wir sind nah dran. Wenn der Motor in den unteren Gängen fix hochdreht und es nur im 5. bei hoher Geschwindigkeit auftritt, wird es Spritmangel sein. Denn wenn die Q gegen den Wind ankämpfen muss, säuft sie am meisten
    Eine gleichzeitige Reparatur am Tankdeckel legt das Ganze nahe. Es handelt sich übrigens um eine Tankbelüftung. Wenn die nicht vorhanden ist gibt es Unterdruck, der sich aber erst richtig bemerkbar macht, wenn richtig Sprit geliefert werden muss, also auf dem Ziel zur Höchstgeschwindigkeit. Den Tankdeckel mal ein bisschen aufdrehen und dann testen.
    Viel Erfolg.
    Grüße aus der Südheide
    Hobbel


  5. #25
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    200

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Mit aufdrehen ist da nicht. Ich habe glaube einen R90s-Tank verbaut.
    Der schnappt zu und klappt auf.
    Der Vorbesitzer wollte auf 90s-Optik umbauen...

  6. #26
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    Grauzone
    Beiträge
    13.352

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Dann klappe ihn hoch und lasse ihn los auf dem Loch liegen.
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  7. #27
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    39.621

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Wie das im Detail bei den alten Deckeln realisiert wurde, weiß ich nicht.
    Die Funktion bei den neueren Deckeln ist hier erklärt:
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  8. #28
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    Grauzone
    Beiträge
    13.352

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Zitat Zitat von Hobbel Beitrag anzeigen
    Ich glaube wir sind nah dran. Wenn der Motor in den unteren Gängen fix hochdreht und es nur im 5. bei hoher Geschwindigkeit auftritt, wird es Spritmangel sein. Denn wenn die Q gegen den Wind ankämpfen muss, säuft sie am meisten
    Eine gleichzeitige Reparatur am Tankdeckel legt das Ganze nahe. Es handelt sich übrigens um eine Tankbelüftung. Wenn die nicht vorhanden ist gibt es Unterdruck, der sich aber erst richtig bemerkbar macht, wenn richtig Sprit geliefert werden muss, also auf dem Ziel zur Höchstgeschwindigkeit. Den Tankdeckel mal ein bisschen aufdrehen und dann testen.
    Viel Erfolg.
    Ich weiss nicht, ich weiss nicht. Ich hatte Spritmangel. Fuhr ich 140 war alles gut. Gab ich Gas auf 160, dann klappte das, aber dann waren die Schwimmerkammern nach 10 oder 15 Sekunden plötzlich leer und die Leistung wurde abrupt weniger.

    Habe darauf hin mal die externen Filter rausgeworfen und andere Schläuche angebaut und gut wars.
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  9. #29
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    200

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    So. Tankdeckel war es nicht.

    Ventilspiel und Kipphebel mit anschließender Synchronisation hat auch nix gebracht. Beim Aufreißen ab 4500 U/min wird sie nur lauter. Kaum Vortrieb.

    Bleibt für mich nur noch die Düsennadel. Kann man sehen, ob die in der richtigen Position hängen, wenn ich ein Foto mache? Vielleicht hängen sie doch auf zwei?

    Gruss Morro

  10. #30
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    4.987

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    WEnn Du den Gasgriff auf Vollgas stellst sind dann die Blechlaschen am Vergaser in welcher der Gaszug eingehängt ist oben am Anschlag?Nicht guggen. Mit dem Finger versuchen nach oben zu drücken

    Manfred

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier