Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 122
  1. #31
    Admin Avatar von Hobbel
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    Nds. Südheide
    Beiträge
    8.779

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Zitat Zitat von Schiller Beitrag anzeigen
    Habe darauf hin mal die externen Filter rausgeworfen und andere Schläuche angebaut und gut wars.
    Die Frage nach eingebauten (evtl. zukleinen) Filtern hatte ich bereits gestellt.
    Die gleiche Erfahrung hatte ich ja auch mal.........
    Es gab aber noch keine Antwort.....

    Läge der Fehler in der Zündung oder der Bedüsung, würde der Fehler sich auch in den unteren Gängen bemerkbar machen.
    Grüße aus der Südheide
    Hobbel


  2. #32
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    173

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Sorry.

    Zubehörfilter sind nicht verbaut. Nur die Messinggeflechte im Tank und direkt nach dem Benzinhahn. Sind auch alles neue eingebaut.

    Grüße Morro
    Gruß Morro

  3. #33
    Admin Avatar von Hobbel
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    Nds. Südheide
    Beiträge
    8.779

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Zitat Zitat von morro Beitrag anzeigen
    Sorry.

    und direkt nach dem Benzinhahn.

    Grüße Morro
    also doch zusätzliche Filter.
    Nimm die mal raus und teste dann nochmal.
    Evtl. kannst du von diesen Filtern ein Foto einstellen?
    Grüße aus der Südheide
    Hobbel


  4. #34
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    173

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Sind die Orischinooolen. Sehen aus wie ein Fingerhut aus Gewebe und werden in die Schlauchverschraubung gesteckt.

    Wo ich die Kammern im Vergaser geprüft hatte kam gut Sprit raus!

    Grüße
    Geändert von morro (15.09.2017 um 14:31 Uhr)

  5. #35
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    Grauzone
    Beiträge
    13.110

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Schmeiß die nochundnöchersooriginalen Dinger raus. Ist doch eigentlich nicht so schwer mal das zu tun, was die Leute sagen, die Du fragst.
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  6. #36
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    Grauzone
    Beiträge
    13.110

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Zitat Zitat von Hobbel Beitrag anzeigen
    Läge der Fehler in der Zündung oder der Bedüsung, würde der Fehler sich auch in den unteren Gängen bemerkbar machen.
    Jetzt kommt natürlich die theoretisch-akademische Frage auf, ob durch den langen 5. Gang der Drehzahlversatz in Kombination mit weiteren Störfaktoren wie z.B eine nicht-optimale Einstellung des Frühzündpunktes den Motor soweit aus dem Leistungsbereich bringt, dass der 5. Gang sich halt "anders" verhält, also die unteren Gänge. Soweit ich das verstehe, gibt es ja Konfigurationen, wo der lange fünfte Gang eine langsamere Endgeschwindigkeit bewirkt als der normale fünfte Gang. Oder?

    So wie ich es verstehe sind auch die unteren Gänge insgesamt nicht so toll.

    Deswegen mein Vorschlag einfach mal eine sportlichere Kurve zu probieren.
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  7. #37
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.541

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Zitat Zitat von Schiller Beitrag anzeigen
    Schmeiß die nochundnöchersooriginalen Dinger raus.
    Würde ich nicht empfehlen.
    Eine Abmagerung durch zu wenig Benzin in der Schwimmerkammer kommt nicht sofort bei einer bestimmten Drehzahl bzw Last, sondern mit einiger Verzögerung, da ja zunächst mal der vorhandene Sprit verbrannt werden muss. D.h. die Maschine geht zunächst mit voller Leistung über den kritischen Bereich hinaus und erst danach bricht dann die Leistung abrupt ein.

    Sind beide Vergasermembranen definitiv ok und korrekt eingebaut?
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  8. #38
    Admin Avatar von Roland
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.161

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Hallo,

    auch wenn der Threadtitel lautet "keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar" taucht das Problem doch bei 4000 U/Min auf - das ist so um die 100 km/h. Da kann man die Unterschiede des langen 5. Gangs getrost vergessen (dabei gehts um eine 5% längere Übersetzung). Wenn "F" beim Abblitzen erreicht wird und in den unteren Gängen höhere Drehzahlen drin sind, scheint die Zündung zu funzen. Nachdem die Spritzufuhr auch nicht verdächtrig ist, da das Problem direkt auftritt, würde ich - wie andere hier auch - die Vergaser verdächtigen...

    Just my 2 cents
    Roland
    Ein grünes Motorrad und ein weißes Motorrad

    "Mein anderes Motorrad ist auch eine /6"
    Don´t worry
    be
    happy

  9. #39
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    Grauzone
    Beiträge
    13.110

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Zitat Zitat von Schiller Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, ich weiss nicht. Ich hatte Spritmangel. Fuhr ich 140 war alles gut. Gab ich Gas auf 160, dann klappte das, aber dann waren die Schwimmerkammern nach 10 oder 15 Sekunden plötzlich leer und die Leistung wurde abrupt weniger.

    Habe darauf hin mal die externen Filter rausgeworfen und andere Schläuche angebaut und gut wars.
    Zitat Zitat von detlev Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht empfehlen.
    Eine Abmagerung durch zu wenig Benzin in der Schwimmerkammer kommt nicht sofort bei einer bestimmten Drehzahl bzw Last, sondern mit einiger Verzögerung, da ja zunächst mal der vorhandene Sprit verbrannt werden muss. D.h. die Maschine geht zunächst mit voller Leistung über den kritischen Bereich hinaus und erst danach bricht dann die Leistung abrupt ein.

    Sind beide Vergasermembranen definitiv ok und korrekt eingebaut?
    Hast ja nicht Unrecht. Entpricht dem, was ich voher geschrieben hatte. Man kann sich leicht verrennen.
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  10. #40
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    Grauzone
    Beiträge
    13.110

    AW: R100/7-Motor mit SH: keine Höchstgeschwindigkeit erreichbar

    Mal eine naive Frage. Beim Abblitzen, haste Dich da auf die Buchstaben oder auf die Markierung festgelegt?

    Sollte zwar eher was im Leerlauf zu sagen haben, aber wer weiß ......
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier