Seite 31 von 39 ErsteErste ... 212930313233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 384
  1. #301

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.148

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Das kommt auf die Maschine an. Der E2000 ist nicht besonders leicht, der lässt sich aber an der 1150er ADV leichter hochheben, als der Bobby LE an der R100. Gewichtsmässig sind die annähernd gleich.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  2. #302
    Avatar von swreini
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Wildon/Österreich
    Beiträge
    544

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Zitat Zitat von nomix111 Beitrag anzeigen
    Eigentlich wollte ich schon längst auf der Straße sein,
    was aber bei den örtlichen Gegebenheiten ordentlich Zusatzarbeit bedeutet.
    Ein Stall fürs Gespann musste errichtet werden und passt jetzt wie ein Latexhandschuh.
    Man beachte den re. Pfosten
    Anhang 231586
    Dazu sind 2 Gartentore zu schmal - 1m.
    Eins ist abgearbeitet, und dabei konnte ich den Finanzminister sogar davon überzeugen die Angelegenheit aus der Allgemeinkasse zu finnanzieren, da ja so das Brennholz auch deutlich einfacher an seinen Lagerort gelangen kann.

    Ja, Beiwagen und Maschine sind jetzt verheiratet,
    Anhang 231587
    revidiertes Federbein ist eingebaut
    Anhang 231588
    und die umgearbeiteten Beiwagenanschlüsse erlauben jetzt weitere Nachjustierungen.
    Anhang 231589 Anhang 231579
    Fraglich war auch wie die Verschraubung des Bootes auf dem Rahmen erfolgen soll.
    Einige Teile dazu habe ich gefunden (vordere Befestigung),
    Anhang 231580
    hinten musste ich wieder kreativ werden und der Hund musste leiden.
    Anhang 231582
    Da (ex Motorradschlauch) sind 6 seiner alten Tennis Spielbälle drin.
    Das soll jetzt Ausgleich für die nicht vorhandenen und auch zu hohen Ural Gummis sein und für zusätzliche Dämpfung des Bootes sorgen.
    Das ganze mit 2 dicken Kabelbindern zwischen dem ersten und sechsten Ball auf dem Rahmenrohr fixiert.
    Anhang 231583 Anhang 231584
    Und da muss ich mir auch noch was einfallen lassen, der taugt nur für
    Showzwecke.
    Anhang 231585

    Und die ersten 100 Garten Meter habe ich auch überstanden.
    Komme ja noch nicht auf die Straße

    Restarbeiten neben normalen Einstellungsarbeiten und TÜV:
    Erster Gang springt raus(Leerlaufschalter?) und die verdammte Lima lädt immer noch nicht.
    Kann eigentlich nur ne Sache der Verkabelung sein, da ich sämtliche Komponenten mit denen der GT getaucht habe.
    Und das letztes Gartentor.

    Gruß, Axel
    Das ist ein EINZELSTÜCK, kannst stolz sein.
    Gruß aus der Steiermark

    REINI

    www.3rad.jimdo.com

  3. #303
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    1.913

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Ich fühle mich geehrt,
    habs aber eigentlich nur wieder zusammengebaut.
    Wenns läuft wird eines meiner ersten Ziele ein Herr R. aus Hattingen sein.
    Ohne ihn hätte ich vermutlich in 10 Jahren noch kein Gespann.

  4. #304
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    1.913

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Habe einen schönen Sitz gefunden, den ich jedoch vorne um ca 7cm
    schmaler machen musste.
    Habe ihn mal lose reingesetzt um mögliche Positionen auszuloten.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190514_200440.jpg 
Hits:	85 
Größe:	126,6 KB 
ID:	232660 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190516_203114.jpg 
Hits:	84 
Größe:	112,1 KB 
ID:	232661
    Dabei kam der Gedanke auf ihn wie beim Auto auf Laufschienen zu setzen.
    Und diese wiederum nur vorne auf stabilen Gummidämpfern, die unterschiedliche Neigungen der Schienen ermöglichen.
    Das würde den Einstieg erleichtern und gleichzeitig eine sehr entspannte
    Reiseposition ermöglichen.
    Welche Vorgaben macht der da TÜV ?
    Braucht es heute nen Gurt? Kopfstütze?

  5. #305

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.893

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Hallo,
    der TÜV sagt da garnix. Du kannst da einbauen was du willst. Sollte natürlich alles korrekt befestigt sein. Du kannst auch ne Badewanne da drauf stellen.
    Gruß
    Pit

  6. #306
    Avatar von swreini
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Wildon/Österreich
    Beiträge
    544

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Zitat Zitat von gespannpit Beitrag anzeigen
    Hallo,
    der TÜV sagt da garnix. Du kannst da einbauen was du willst. Sollte natürlich alles korrekt befestigt sein. Du kannst auch ne Badewanne da drauf stellen.
    Gruß
    Pit
    Und eine Dusche, eine junge Frau, blonde Haare und riesen T...en, und dann zum Harley treffen nach Faak/See
    Gruß aus der Steiermark

    REINI

    www.3rad.jimdo.com

  7. #307
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    941

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Macht mal Euer Kopfkissen wieder aus,
    Wenn dann Badewanne mit einer Nixe drin und dann zu unseren Nordlichter fahren,
    Schwappt ja kein Wasser raus, keine Kurven keine Berge & Täler
    Sorry musste jetzt sein....,
    Bin schon
    Viele Grüße Oliver

  8. #308
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    1.913

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Das Ding scheint jedenfalls auch beim weiblichen Geschlecht zu punkten.
    Jedenfalls bei meinen dreien.
    Der Rasen im Garten ist schon recht platt.
    Zum öffentliche duschen reichts dann aber doch nicht.


    Zurück zum Thema
    Das letzte Tor ist eingebaut und der Weg in die Freiheit scheint offen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190519_115953.jpg 
Hits:	63 
Größe:	300,7 KB 
ID:	233165
    Sitz ist drin und Montag soll eigentlich Tüv Termin sein.
    Reifen sind alt aber sehen trotzdem gut aus.
    Baustellen nach wie vor
    Lima läd nicht.
    An Regler und D+ nur 1,4-3V??? auch bei 3500U-min nicht mehr.
    Batterie hat 12,5V
    Und der erste Gang springt raus.
    Weiter komm ich im Garten nicht.
    Geändert von nomix111 (23.05.2019 um 18:34 Uhr)

  9. #309
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.882

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Zitat Zitat von nomix111 Beitrag anzeigen
    Das Ding scheint jedenfalls auch beim weiblichen Geschlecht zu punkten.
    Jedenfalls bei meinen dreien.
    Der Rasen im Garten ist schon recht platt.
    Zum öffentliche duschen reichts dann aber doch nicht.


    Zurück zum Thema
    Das letzte Tor ist eingebaut und der Weg in die Freiheit scheint offen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190519_115953.jpg 
Hits:	63 
Größe:	300,7 KB 
ID:	233165
    Sitz ist drin und Montag soll eigentlich Tüv Termin sein.
    Reifen sind alt aber sehen trotzdem gut aus.
    Baustellen nach wie vor
    Lima läd nicht.
    An Regler und D+ nur 1,4-3V??? auch bei 3500U-min nicht mehr.
    Batterie hat 12,5V
    Und der erste Gang springt raus.
    Weiter komm ich im Garten nicht.
    Tausch mal die Diodenplatte - bzw prüf mal das blaue Kabel an der Diodenplatte zum Regler auf Durchgang.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  10. #310
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    1.913

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Das blaue Kabel hat Durchgang und wenn ich 12V reingebe kommen am anderen Ende auch 12V raus.
    Die Diodenplatte kammt aus der GT, in der sie ihren Dienst tat,
    ich tausch sie nochmal.

Seite 31 von 39 ErsteErste ... 212930313233 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier