Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 113
  1. #91
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.361

    AW: Monolever-Gabel vs. R-R Gabel

    Hallo Egon,

    meines Wissens hat Brembo nie Gabeln hergestellt, sondern Bremsanlagen. BMW hat nach den ATE-Schwenksattelbremsen der ganz frühen Modelle immer Brembo-Bremszangen an die Gabeln unserer Zweiventiler geschraubt. Wei schon geschrieben, kamen die Gabeln entweder aus Schweinfurt von F&S (heute ZF Sachs) oder eben von Showa aus Nipponesien.

    Beste Grüße, Uwe
    Es gibt nur eine Möglichkeit - Sieg, Unentschieden oder Niederlage! (Franz Beckenbauer)

  2. #92
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    8.363

    AW: Monolever-Gabel vs. R-R Gabel

    Hallo

    Es gab sehr wohl für BMW 2V eine Gabel von Brembo.
    Anfangs hatte die Monolever diese bis Mitte 1986.
    Gruß
    Fritz

  3. #93
    Admin Avatar von Hobbel
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    Nds. Südheide
    Beiträge
    8.764

    AW: Monolever-Gabel vs. R-R Gabel

    Ich hatte mal 2 Telegabeln von der Monolever (38mm), da stand auf den Standrohren innen Sachs / Brembo in erhabenen Buchstaben drauf.
    Grüße aus der Südheide
    Hobbel


  4. #94
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.361

    AW: Monolever-Gabel vs. R-R Gabel

    Hallo,

    ich habe mir die weiter oben besagten Holme einer CBR 600F PC25 gekauft, weil sie mit 22500 km Laufleistung recht gut zu meiner R 100 RT (16600 km) zu passen schienen. Zuhause angekommen war ich zunächst enttäuscht, da die Standrohre exakt so weit aus den Tauchrohren herausragten wie die der R 100 R-Gabel. Heute nun zerlegte ich beide und stellte fest, dass auch die PC25-Standrohre exakt für meinen Umbau passen, also 20 mm kürzer sind als die der R 100 R.

    Die Gabel wartet nun auf den Einbau, den ich für morgen vorgesehen habe. Es muss lediglich noch Öl in die Holme.

    Abweichend von meiner aktuellen R 80 RT werde ich die Holme tauschen, sodass die Bremssättel oben vor den Rohren liegen wie bei der originalen Monolever-Gabel. Da damit auch die Radachse nach vorne wandert, erwarte ich den Erhalt der originalen Fahrwerksgeometrie.

    Beste Grüße, Uwe
    Es gibt nur eine Möglichkeit - Sieg, Unentschieden oder Niederlage! (Franz Beckenbauer)

  5. #95
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.361

    AW: Monolever-Gabel vs. R-R Gabel

    Hallo,

    wieviel Öl soll ich denn nun in meine R 100 R/CBR 600 F-Gabel geben? 2 x 410 ml, wie im WHB der R 100 R angegeben, oder 2 x 475 ml laut Honda, wie weiter oben beschrieben? Was hätte ich bei einer falschen Füllmenge zu befürchten?

    Beste Grüße, Uwe
    Es gibt nur eine Möglichkeit - Sieg, Unentschieden oder Niederlage! (Franz Beckenbauer)

  6. #96

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    1.253

    AW: Monolever-Gabel vs. R-R Gabel

    Servus,
    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wieviel Öl soll ich denn nun in meine R 100 R/CBR 600 F-Gabel geben? 2 x 410 ml, wie im WHB der R 100 R angegeben, oder 2 x 475 ml laut Honda, wie weiter oben beschrieben? Was hätte ich bei einer falschen Füllmenge zu befürchten?

    Beste Grüße, Uwe
    befüll die Gabel nach einem bestimmten Luftpolster, nicht nach der Füllmenge.
    Honda gibt für die PC31 117mm (erste Baujahre) bzw. 120mm an.
    Ein Zuviel bewirkt eine sich beim Einfedern stark verhärtende Gabel (Progression des Luftpolsters).

    Gruß, Rudi

  7. #97
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.361

    AW: Monolever-Gabel vs. R-R Gabel

    Dank Rudi!

    Als ich mit der PC25-Gabel zu Hause ankam, verglich ich sie mit einer mir vorliegenden R 100 R-Gabe und stellte zu meiner Enttäuschung fest, dass der Überstand der Standrohre (also die aus den Tauchrohren herausragende Länge) bei beden exakt gleich ist. Sollte ich mich tatsächlich verkauft haben?

    Nach dem Zerlegen beider Gabeln vorgestern sah ich jedoch, dass die PC25-Standrohre tatsächlich um die gewünschten 20 mm kürzer sind, zumindest, wenn sie in Höhe des Einstichs nahe dem oberen Rand geklemmt werden.

    Welche Höhe soll denn nun das Luftpolster in diesem Hybriden haben? Und überhaupt, wie wird gemessen? Ist das der Abstand vom Ölpegel zum Oberrand?

    Beste Grüße, Uwe
    Es gibt nur eine Möglichkeit - Sieg, Unentschieden oder Niederlage! (Franz Beckenbauer)

  8. #98
    Avatar von VV 01
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.373

    AW: Monolever-Gabel vs. R-R Gabel

    Ohne Feder, voll eingefedert, vom Ölspiegel zum Oberrand.

    Der Irrtum wird nicht zur Wahrheit weil er sich ausbreitet und Anklang findet.
    (Mahatma Ghandi)

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...alerien/VV+01/

  9. #99

    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Rengschburg
    Beiträge
    1.700

    AW: Monolever-Gabel vs. R-R Gabel

    Zitat Zitat von Hobbel Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal 2 Telegabeln von der Monolever (38mm), da stand auf den Standrohren innen Sachs / Brembo in erhabenen Buchstaben drauf.
    Chronistenpflicht... Zum Thema Monogabeln:

    Eine Brembo hab ich ausgebaut hier, und in der 93er RT steckt ne Fichtel & Sachs... zerleg ich aber jetzt nicht extra

    Herbert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20180429_120250.jpg   20180429_120240.jpg  
    Geändert von dreiradbertl (29.04.2018 um 11:09 Uhr)

  10. #100

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    1.253

    AW: Monolever-Gabel vs. R-R Gabel

    Zitat Zitat von VV 01 Beitrag anzeigen
    Ohne Feder, voll eingefedert, vom Ölspiegel zum Oberrand.
    Genau so.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier