Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. #31
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    49.106

    AW: Nebelscheinwerfer anschliessen

    Die Sicherung ist in der Leitung 30 definitiv besser untergebracht.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  2. #32

    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    64

    AW: Nebelscheinwerfer anschliessen

    Hallo Michael,

    danke für die Bestätigung.

    Gruß
    Matthias

  3. #33

    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    3.256

    AW: Nebelscheinwerfer anschliessen

    Ich fuhr geraume Zeit meinen SKODA Oktavia aus TSCHECHISCHER Produktion, also einen sog. Grauimport mit entsprechenden Papieren. Bei dem war eine Schaltung der Nebelscheinwerfer sowohl mit Fahrlicht als auch mit Fernlicht möglich. Da die Karre über reguläre EU-Papiere verfügte, war mir das recht.

    bei meiner Roten und auch der HPN habe ich das den Graukitteln ggü. mit entsprech. Argumentation ohne weiteres durch gebracht.

    Ach so: technik: 2 x BMW-Newbel-LEDs, ca LÖeistungsaufnahme umgerechnet 13 Watt, geschaltet auf STANDLICHT** mit sep. Ein+Aus-Schalter.


    ** aus Sicherheitsgründen auch ohne Nebel immer auf on. War ja beim Tschechen-VW auch möglich...und homologiert.
    Geändert von monopod (17.03.2020 um 00:22 Uhr)
    I. Fremd ist der Fremde nur in der Fremde. (Karl Valentin)

    II. L.K:"Was ist ein Fremder?"
    "Fleisch, Gemüse,Obst, Mehlspeisen"Karl Valentin

  4. #34
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    6.798

    AW: Nebelscheinwerfer anschliessen

    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    Ich fuhr geraume Zeit meinen SKODA Oktavia aus TSCHECHISCHER Produktion, also einen sog. Grauimport mit entsprechenden Papieren. Bei dem war eine Schaltung der Nebelscheinwerfer sowohl mit Fahrlicht als auch mit Fernlicht möglich. Da die Karre über reguläre EU-Papiere verfügte, war mir das recht.
    Soviel ich weiß, war der 123er Benz der erste, bei dem das so durchgewunken wurde.
    Davor mussten die Nebelscheinwerfer bei Fernlicht erlischen.

    Aber man durfte meines Wissens auch nie die hintere Trommelbremse mit einem flexiblen Zug bedienen. Es musste immer ein Gestänge sein. Und dann kam die Paralever.

    Gruß
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  5. #35

    Registriert seit
    02.03.2024
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3

    AW: Nebelscheinwerfer anschliessen

    Guten Tag zusammen, auch wenn der ursprüngliche Beitrag schon etwas älter ist, ist es ein aktuelles Thema für mich. Fahre eine umgebaute R80 RT von 1992 und werde mir einen Zusatzscheinwerfer in gelb (nur für die Optik auf der linken Seite am Bügel anschließen.

    Hin- und Hergerissen bin ich bei der Überlegung/Entscheidung welchen Schalter ich verwende. Möglichkeiten gibt es viele, aber so wirklich überzeugt hat mich da keiner. Er darf gerne etwas unauffällig sein.

    Welchen Schalter habt Ihr dazu verwendet ?

    Viele Grüße + Dank

    Felix

  6. #36
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    10.222

    AW: Nebelscheinwerfer anschliessen

    Zitat Zitat von Qtreiber66 Beitrag anzeigen

    Aber man durfte meines Wissens auch nie die hintere Trommelbremse mit einem flexiblen Zug bedienen. Es musste immer ein Gestänge sein. Und dann kam die Paralever.

    Gruß
    Guido

    Hat bei MZ aber keinen interessiert.

    Gruß
    Willy

  7. #37
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    6.798

    AW: Nebelscheinwerfer anschliessen

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Hat bei MZ aber keinen interessiert.

    Gruß
    Willy
    Willy, Du weißt ja wohl, wo die Kiste gebaut wurde.
    Es musste funktionieren und günstig in der Herstellung sein.
    Ich sprach jedoch von geprüfter Technik für die Straßenzulassung in der damals westlichen Welt.

    Wir hätten früher bei unseren Custombikes zu gerne auf Bremszüge statt dem starren Bremsgestänge für die Hinterradtrommelbremse umgebaut. Es hieß aber stets von Seiten der Prüforganisation: "Nein, das ist nicht erlaubt, weil unsicher."

    Und dann kam plötzlich BMW mit ihrer Paralever GS ausgestattet mit einem Bremszug um die Ecke. Gleiches Spiel wie damals bei Mercedes mit ihrem 123er und den Nebelscheinwerfern, welcher die bisherigen "Spielregeln" und die jahrelange Piesackerei beim Anschluss der Nebelscheinwerfer ad absurdum führten.

    VG
    Guido
    Geändert von Qtreiber66 (05.05.2024 um 13:13 Uhr)
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  8. #38
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    49.106

    AW: Nebelscheinwerfer anschliessen

    Zitat Zitat von FelixM1978 Beitrag anzeigen
    ... einen Zusatzscheinwerfer in gelb (nur für die Optik auf der linken Seite am Bügel anschließen. ...
    Was ist das für ein Scheinwerfer?
    Zulässig bei uns in gelb nur als Nebel.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier