Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    12.08.2017
    Ort
    Eupen (Belgien)
    Beiträge
    3

    Fragen zum Umbau einer R90/6

    Hallo zusammen ,

    seit August letzten Jahres bin ich stolzer Besitzer einer R90/6 Bj. 1976. Diese möchte ich gerne zu einem Bobber umbauen und habe hier ein Paar Fragen an Euch.

    1. Speichenfelgen: Ich möchte gerne meine Felgen pulverbeschichten, neu einspeichen und einstellen lassen. Habt ihr Adressen für mich wo ich das machen lassen kann? (ich wohne im Raum Aachen)

    2. Ich muss auch den Rahmen neu pulvern lassen. Dafür muss bekanntlich der Motor raus. Dieser ist aber noch in einem guten Zustand weshalb ich ihn ungern zerlegen möchte. Gibt es die Möglichkeit den Motor aus dem Rahmen zu heben, ohne ihn zerlegen zu müssen?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!!

    Gruß, Micha

  2. #2
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    4.676

    AW: Fragen zum Umbau einer R90/6

    Zitat Zitat von Boxmän Beitrag anzeigen
    ...

    2. Ich muss auch den Rahmen neu pulvern lassen. Dafür muss bekanntlich der Motor raus. Dieser ist aber noch in einem guten Zustand weshalb ich ihn ungern zerlegen möchte. Gibt es die Möglichkeit den Motor aus dem Rahmen zu heben, ohne ihn zerlegen zu müssen?

    ...
    Ich würde es einfach probieren, vielleicht geht er auch so raus...
    Oder was meinst du mit zerlegen ?
    Gruß RaineR

  3. #3

    Registriert seit
    12.08.2017
    Ort
    Eupen (Belgien)
    Beiträge
    3

    AW: Fragen zum Umbau einer R90/6

    Ich meinte damit ohne den Motor auseinander zu bauen.

  4. #4
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    4.676

    AW: Fragen zum Umbau einer R90/6

    Zitat Zitat von Boxmän Beitrag anzeigen
    Ich meinte damit ohne den Motor auseinander zu bauen.

    Nockenwelle, Kurbelwelle, usw raus ?
    Gruß RaineR

  5. #5
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.536

    AW: Fragen zum Umbau einer R90/6

    Natürlich geht der Motor aus dem Rahmen, ohne ihn zu zerlegen. Diverse Nebenaggregate wie Lima, Anlasser, Vergaser, Getriebe etc. müssen allerdings vorher ab. Schau mal in die Datenbank. Da hat das sicher mal jemand beschrieben.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  6. #6
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    4.676

    AW: Fragen zum Umbau einer R90/6

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Natürlich geht der Motor aus dem Rahmen, ohne ihn zu zerlegen. Diverse Nebenaggregate wie Lima, Anlasser, Vergaser, Getriebe etc. müssen allerdings vorher ab...
    Warum das ?
    Gruß RaineR

  7. #7
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    2.005

    AW: Fragen zum Umbau einer R90/6

    Hallo Micha,

    Getriebe abbauen, vorher Luftfilterkasten und Vergaser demontieren und die Anlasserabdeckung runter - das reicht.

    Gruß - Thomas

  8. #8
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    4.676

    AW: Fragen zum Umbau einer R90/6

    Zitat Zitat von tom1803 Beitrag anzeigen
    Hallo Micha,

    Getriebe abbauen, vorher Luftfilterkasten und Vergaser demontieren und die Anlasserabdeckung runter - das reicht.

    Gruß - Thomas
    Ach so, jetzt verstehe ich. Micha ist Japanerfahrer und für ihn gehört alles was du aufzählst zum Motor.
    Gruß RaineR

  9. #9
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    16.855

    AW: Fragen zum Umbau einer R90/6

    Zitat Zitat von tom1803 Beitrag anzeigen
    Hallo Micha,

    Getriebe abbauen, vorher Luftfilterkasten und Vergaser demontieren und die Anlasserabdeckung runter - das reicht.
    Hallo,

    und auf jeden Fall zu zweit sein. Der Motor wiegt fast 60 kg und geht mit drehen um die Längsachse dann nach links heraus und so auch wieder rein.

    Gruß
    Walter

  10. #10

    Registriert seit
    12.08.2017
    Ort
    Eupen (Belgien)
    Beiträge
    3

    AW: Fragen zum Umbau einer R90/6

    Danke für Eure Tipps!!
    Ich habe auch von einer Methoda gehört, bei der man den Motor seitlich auf einen Zylinder stellt und den Rahmen aus- bzw. einfädelt. Funktionniert das auch bei diesem Modell?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier