Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
  1. #1
    Avatar von renus
    Registriert seit
    20.06.2017
    Ort
    Zornheim
    Beiträge
    140

    Batterie für unters Getriebe

    Hallo,
    Ich brauche demnächst eine Batterie für unters Getriebe (wird liegend eingebaut) und bevor ich mir ein Kasten/Halter baue oder bauen lasse brauche ich natürlich die Maße.
    Bin mir aber noch nich sicher welche Batterie ich dafür nehmen soll hatte sowas hier im Auge: 12V LiFePo4 8Ah Powerstarter Bausatz...
    Diese soll aber etwas schwach fürn Anlasser sein

    Mopped: R 100 RT Bj. 79

    Am besten so klein wie möglich und so stark wie nötig

    ...wäre für Tips/Erfahrungen sehr Dankbar
    Lg René

  2. #2
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg-Nordost
    Beiträge
    213

    AW: Batterie für unters Getriebe

    Nabend,

    der Hofe hat sowas mal gebaut und angeboten. Ich finds aber nicht wieder...

    gruß
    Kann sein dass Du Recht hast, aber meine Meinung gefällt mir besser

  3. #3

    Registriert seit
    15.10.2017
    Beiträge
    166

    AW: Batterie für unters Getriebe

    Soweit ich weiß benötigt man mindestens 19AH und 300 Kälteprüfstrom.

    Das ergibt die Maße von rund 180x170x80 je nach Herrsteller.


    Ich habe auch überlegt diese runter zu setzen aber irgendwie ist mir das da nicht der richtige Ort für eine Batterie (Spritzwasser, Schmutz, etc)

  4. #4

    AW: Batterie für unters Getriebe

    Bei LiFePO reicht dicke 8 Ah. Das Gehäuse für 4 von den Headway-Zellen dürften schön flach werden. Nimm die mit 25C. Z.B. die hier. (Ggf. erstmal einlesen in die Materie.)
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  5. #5

    Registriert seit
    15.10.2017
    Beiträge
    166

    AW: Batterie für unters Getriebe

    Das kleine Ding soll eine R100 anschmeißen?

    Wo genau ist dann der Hacken? Günstiger, Kleiner und Leichter, muss man da nichts beachten?

    SG

  6. #6
    gesperrt
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.952

    AW: Batterie für unters Getriebe

    Der "Hacken" liegt im Anlasser. Da muss schon ein Valeo rein,
    sonst wird es eng.
    Gruß Egon

  7. #7

    Registriert seit
    15.10.2017
    Beiträge
    166

    AW: Batterie für unters Getriebe

    Zitat Zitat von Egon Beitrag anzeigen
    Der "Hacken" liegt im Anlasser. Da muss schon ein Valeo rein,
    sonst wird es eng.
    Gruß Egon
    ok, wenn das der einzige Hacken ist, bin selber gerade am Umbauen/Wiederaufbau und da wäre was kleineres besser, die rund 40€ die ich mir durch das oben verlinkte günstigere Modell spare kann ich locker für den Valeo ausgeben und den Bosch bekommt man sicher auch an den Mann.

    Hast du die schon mal selber verbaut?

  8. #8
    Avatar von renus
    Registriert seit
    20.06.2017
    Ort
    Zornheim
    Beiträge
    140

    AW: Batterie für unters Getriebe

    ..danke Euch schon mal für die Antworten

    Also, extra den Anlasser deswegen wechsel hab ich eigentlich nicht vor...
    Gibts Alternativen zu den LiFePO4, welche mit dem Bosch Anlasser klar kommen, die man liegend einbauen kann
    ...irgendwelche Gelakkus o.ä.

  9. #9
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.899

    AW: Batterie für unters Getriebe

    Zitat Zitat von renus Beitrag anzeigen
    ..danke Euch schon mal für die Antworten

    Also, extra den Anlasser deswegen wechsel hab ich eigentlich nicht vor...
    Gibts Alternativen zu den LiFePO4, welche mit dem Bosch Anlasser klar kommen, die man liegend einbauen kann
    ...irgendwelche Gelakkus o.ä.
    Nimm dir mal die Forensuche: Das Thema wurde schon mehrfach erfolgreich durchgekaut.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  10. #10

    AW: Batterie für unters Getriebe

    Zitat Zitat von renus Beitrag anzeigen
    ..danke Euch schon mal für die Antworten

    Also, extra den Anlasser deswegen wechsel hab ich eigentlich nicht vor...
    Gibts Alternativen zu den LiFePO4, welche mit dem Bosch Anlasser klar kommen, die man liegend einbauen kann
    ...irgendwelche Gelakkus o.ä.
    Gute LiFePO's liefern einen höheren Startstrom als PB-basierte Akkus. Ich sag ja: in die Materie einlesen!

    Das einzige, was gegen LiFePO's sprechen könnte, ist m.M. Preis und Winterbetrieb.
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier