Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49
  1. #1
    Avatar von sunny
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    Beiträge
    319

    schwerer / leichter Schwung

    Hallo zusammen - in der HOffnung nicht gesteinigt zu werden .

    Habe mal verschiedne Beiträge in Sachen schwerer und leichter Schwung gelesen - bin aber noch nicht auf brauchbarem Stand der Dinge (Datenbank leider auch nichts detailliertes gefunden).
    Schwerer Schwung = schweres Schwungrad der "alten Baujahre"
    leichter Schwung = abgespecktes Schwungrad.

    Ist es nur der Vielzahn am Getriebeausgang (länger beim schweren Schwung) was für die Kombinationen von Motor / Getriebe entscheidend ist.

    Wie sehen die Kombinationen aus die miteinander arbeiten können?
    Vielleicht kann jemand das mal in die Datenbank stellen...

    DANKE !!! und ein schönes Wochenende!

    Sunny
    ...Vernunft hat noch nie Spaß gemacht ...

    ... der frühe Wurm lebt nicht lange ...

  2. #2

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    1.275

    AW: schwerer / leichter Schwung

    Servus,
    Zitat Zitat von sunny Beitrag anzeigen
    leichter Schwung = abgespecktes Schwungrad.
    Ist es nur der Vielzahn am Getriebeausgang (länger beim schweren Schwung) was für die Kombinationen von Motor / Getriebe entscheidend ist.
    der "leichte Schwung" ist kein abgespecktes schweres Schwungrad.
    Leichter Schwung heißt:
    - anderes Schwungrad (Blechpressteil)
    - komplett andere Kupplung
    - kürzere Verzahnung auf Getriebeeingangswelle
    - anderer Getriebedeckel
    - andere Betätigungsteile für Kupplung

    Eine Mischkombination der Teile ist meines Wissens nach nicht möglich.

    Gruß, Rudi

  3. #3
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    432

    AW: schwerer / leichter Schwung

    Eine Mischkombination der Teile ist meines Wissens nach nicht möglich
    Dann erlaube ich mir mal deinen Wissensstand zu vergrössern,

    Mein Bruder und ich haben in meine 90S eine erleichterte /5 Schwungscheibe eingebaut (3700g), und in diese die neue leichtgängige Kupplung implantiert. Dazu ein Getriebe mit langer Eingangswelle und neuem Deckel (Alu Kupplungshebel). Das ganze funzt logischerweise nur mit einer längeren Druckstange Marke -Eigenbau-.
    Wenn man gleichzeitig auf schweren Schwung und leichtgängige Kupplung steht muss man sich das halt selber bauen

    gruss peter
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  4. #4
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    12.771

    AW: schwerer / leichter Schwung

    Na Gott sei Dank klärt uns endlich mal jemand auf
    Bitte weiter so!
    Real Gents dont need to speed.

  5. #5

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    1.275

    AW: schwerer / leichter Schwung

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen
    Dann erlaube ich mir mal deinen Wissensstand zu vergrössern,
    Hallo Peter,
    ich bin mir ganz sicher, genau diese Info hat Sunny gefehlt.
    Gruß, Rudi

  6. #6
    Avatar von sunny
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    Beiträge
    319

    AW: schwerer / leichter Schwung

    hallo der sunny dankt schon mal vielmals

    hilft schon mal weiter.

    auch zum grund meiner frage:
    ich möchte einen motor komplett mit weniger schwungmasse aufbauen.
    hierfür schon mal alle teile aus der serie nehmen die passen evtl. kurbelwelle erleichtern und die optimierten kaufteile für der ventiltrieb einsetzen.
    eine überlegung war auch die erleichterte schwungscheibe von israel zu nehmen.

    grüsse

    sunny
    ...Vernunft hat noch nie Spaß gemacht ...

    ... der frühe Wurm lebt nicht lange ...

  7. #7
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    934

    AW: schwerer / leichter Schwung

    Zitat Zitat von sunny Beitrag anzeigen
    eine überlegung war auch die erleichterte schwungscheibe von israel zu nehmen.
    Die kannst´e auch hier im Forum suchen....

    Gruß
    Gerd

  8. #8
    Avatar von sunny
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    Beiträge
    319

    AW: schwerer / leichter Schwung

    Hai - habe was von einer Kleinserie gelesen die jemand aufgelegt hatte - da ist aber nix mehr von zu haben

    Grüsse
    Sunny
    ...Vernunft hat noch nie Spaß gemacht ...

    ... der frühe Wurm lebt nicht lange ...

  9. #9
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    4.863

    AW: schwerer / leichter Schwung

    Es gibt noch eine Möglichkeit. Von der leichten Kupplung den Druckring gegen den von
    http://www.himmelheber-fruhner.de/ma...ereich=3yellow
    auszutauschen. Der ist um einiges schwerer als der originale und die Schwungscheibe dann so ein mittelding alt/neu. In einem MO Heft wurde das alles genau beschrieben. Lest ihr sowas nicht?
    Ich habs drin und bin mit zufrieden.
    Manfred

  10. #10
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    4.955

    AW: schwerer / leichter Schwung

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    ... In einem MO Heft wurde das alles genau beschrieben. Lest ihr sowas nicht?
    Ich habs drin und bin mit zufrieden.
    Manfred
    Ah verstehe, dort wo die ******** - Story gelesen hast
    Gruß RaineR

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier