Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    Avatar von palbo
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    F-Pradere les Bourguets
    Beiträge
    115

    suche Bohrer für Edelstahl

    Hallo.

    Frage an euch:
    • Welche Bohrer für Edelstahl könnt ihr empfehlen?
    • Größe zwischen 1 - 13mm.

    Hatte früher HSS-Bohrer, die das eigentlich ganz gut schafften. Die sind mittlerweile etwas kurz geworden bzw. verschwunden.
    Da ich weit weg wohne von gut sortierten Werkzeugläden muss ich meist was aus Deutschland liefern lassen. Alles was ich hier in Frankreich fand war mehr so für Hartkäse und gefrorene Entenbrust oder zu teuer (168€ oder 303€ http://www.bricozor.com/forets-metaux-hss-queue-cylindrique-tbx-4f-type-coffret-25-tivoly.html?gclid=EAIaIQobChMIvaycp-yM2QIVhZUbCh2W7ATqEAkYASABEgJ58_D_BwE ).
    Einsatz ist Heimwerk, kein Hochleistungsschnellautomat.
    Nachschleifen kann ich auch.
    Danke schon mal.
    Gruß aus Toulouse
    Boris

  2. #2

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.417

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Hallo Boris,
    Kobaltlegierte Bohrer sind in Edelstahl standfester. Edelstahl ist zwar nicht besonders hart, verschleißt aber Werkzeug stark
    Christoph
    Geändert von stangl (04.02.2018 um 18:26 Uhr)

  3. #3
    Créateur de Bonheur Avatar von kurvenfieber
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    erstmal wieder daheim (bei Karlsruhe)
    Beiträge
    7.453

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Stimmt, beim Messerbedarf (Zubehör zum Messerbauen), z.B. Knivesandtools, gute Auswahl! Dort kaufe ich meine Bohrer für schon gehärtete Klingen.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben". A.v.Humboldt

    https://KurvenfiebersReisen.blogspot.de

  4. #4
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.212

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Zitat Zitat von stangl Beitrag anzeigen
    Hallo Boris,
    Kobaltlegierte Bohrer sind in Edelstahl standfester. Edelstahl ist zwar nicht besonders hart, verschleißt aber Werkzeug stark
    Christoph
    Genau, und diese kobaltlegierten Bohrer findest Du mit dem Suchbegriff „HSS-E”, seltener auch „HSSE”.

    Gruß,
    Florian

  5. #5
    Kopfmann Avatar von Rolf S aus B
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    382

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    also ich muss da echt sagen, hab da wirklich schon ne menge probiert(bin kunde bei perschmann).
    der bohrersatz tin-beschichtet für 9,90 vom aldi ging bis jetzt am besten für va.
    hol mir da immer gleich ein paar sätze und verteile die an meinen maschinen. wenn kaputt oder stumpf, schmeiss ich die auch gleich weg.
    die vom lidl haben nicht funktioniert

  6. #6
    Roadtoy
    Gast

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Ich hatte noch nie Spezialbohrer für Edelstahl, bislang reichten die normalen Eisenbohrer. Langsam drehen lassen und Schmieröl, wie zB WD 40 reichen um das Material zu durchlöchern.

  7. #7

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.417

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Zitat Zitat von kurvenfieber Beitrag anzeigen
    Stimmt, beim Messerbedarf (Zubehör zum Messerbauen), z.B. Knivesandtools, gute Auswahl! Dort kaufe ich meine Bohrer für schon gehärtete Klingen.
    gute Adresse! gehärtete Klingen bohre ich meistens allerdings mit angeschliffenen Billig-Steinbohrern.

    Christoph

  8. #8
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    38.327

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Zitat Zitat von Roadtoy Beitrag anzeigen
    Ich hatte noch nie Spezialbohrer für Edelstahl, bislang reichten die normalen Eisenbohrer. Langsam drehen lassen und Schmieröl, wie zB WD 40 reichen um das Material zu durchlöchern.
    Für drei Bohrungen im Jahr mag die Taktik passen, aber bessere Stähle erfordern auf Dauer auch bessere Werkzeuge.
    HSS-E oder TiN-beschichtet sind auf jeden Fall besser als HSS.
    Das Material ist auch sensibler, was die Art des Bohrens angeht.
    Bei einfachem Baustahl spielt der Vorschub keine große Rolle; bei rostfreien Stählen kann es bei falschem Vorschub/Druck aber zu Problemen kommen.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  9. #9
    Roadtoy
    Gast

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Für drei Bohrungen im Jahr mag die Taktik passen, aber bessere Stähle erfordern auf Dauer auch bessere Werkzeuge.
    HSS-E oder TiN-beschichtet sind auf jeden Fall besser als HSS.
    Das Material ist auch sensibler, was die Art des Bohrens angeht.
    Bei einfachem Baustahl spielt der Vorschub keine große Rolle; bei rostfreien Stählen kann es bei zu geringem Vorschub/Druck aber zu Problemen kommen.
    Naja, bislang hats geklappt...auch bei viel mehr als 3 Bohrungen im Jahr. Wer es nicht probiert muss eben mehr Geld ausgeben.

  10. #10
    Avatar von Zeh-a
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    321

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Es gibt Bohrungen und es gibt Bohrungen. Was ich damit sagen will: ich hatte auch schon 'Billig-Bohrer'. Aber seitdem ich mir vernünftige cobaltbeschichtete Bohrer zugelegt habe, weiß ich, dass ich mir nie mehr mistuges Werkzeug kaufen werde. Ich arbeite mit den Bohrern auch an der Drehmaschine ohne Probleme. Wichtig ist eben die Drehzahlen einhalten und bei Bedarf Schneidöl zu verwenden.
    Beste Grüße, Chris

    I love Customizing

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •