Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 84
  1. #21
    Créateur de Bonheur Avatar von kurvenfieber
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    erstmal wieder daheim (bei Karlsruhe)
    Beiträge
    7.453

    AW: Radsturz hinten einstellen

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Wenn man sich mal ein paar parallele Striche zieht, käme man auf den Schluss, dass der Lenkkopf verdreht ist, da der Rest einigermassen OK aussieht. Ist aber eine reine "Schreibtischbewertung":

    Anhang 202410

    Hans
    Wenn am Lenkkopf was ist, kann man das leicht erkennen. eine Deformierung zeigt sich dort deutlich.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben". A.v.Humboldt

    https://KurvenfiebersReisen.blogspot.de

  2. #22
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    8.174

    AW: Radsturz hinten einstellen

    Der Lenker steht nicht genau geradeaus.
    Dieser ist ein klein wenig nach rechts eingeschlagen.

    Motorrad durch Keil unter Hauptständer so ausrichten dass bei gerade ausgerichteten Vorderrad dieses genau senkrecht ist. Mit Lot oder Wasserwaage messen. Danach müsste normalerweise auch das Hinterrad in senkrechter Position sein.

    Wenn nicht ist irgendwas was krumm.
    Gruß
    Fritz

  3. #23
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg-Nordost
    Beiträge
    209

    AW: Radsturz hinten einstellen

    Zitat Zitat von ProtonX Beitrag anzeigen
    Hmm... Unfallfahrzeug ist es nicht.
    Wie kannst Du da sicher sein? Bist Du Erstbesitzer ?

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Richtig vermessen kannst du den Rahmen nur als Einzelteil.
    Nein.

    Hier mit genauso genau im kompletten Zustand : http://www.scheibner.de/scheibner/de/max-system.php

    Zitat Zitat von kurvenfieber Beitrag anzeigen
    Wenn am Lenkkopf was ist, kann man das leicht erkennen. eine Deformierung zeigt sich dort deutlich.
    Auch nein. Erst ab erheblichen Abweichungen von der Geometrie, also ab ca. 1,5° Lenkwinkel (max Toleranz + -0,5°) und Sturz (max Toleranz + - 0,3° ) fangen die Bleche an sich zu verwerfen.

    Ist alles Kaffeesatzlesen und Glaskugelgucken. Erst eine Vermessung zeigt ob was mit Rahmen oder Schwinge nicht in Ordnung ist.

    Gruß
    Geändert von trybear (14.02.2018 um 07:06 Uhr)
    Kann sein dass Du Recht hast, aber meine Meinung gefällt mir besser

  4. #24

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    1.854

    AW: Radsturz hinten einstellen

    Schiefstand des Hinterrades kann nicht sein, wenn sich die Hinterradachse problemlos durchstecken lässt. Hier machen sich auch ungleich lange Federbeine nicht bemerkbar. Alles steht und fällt mit der Geometrie des Rahmenvorderteils. Schwingenachse muss in Vorder- oder Hinteransicht rechtwinkelig zur Lenkachse sein. Aussagen von Fotos von hinten auf das Hinterrad mit Telegabel im Hintergrund grenzen an Kaffeesatzleserei. Vermessen oder ignorieren und weiterfahren.
    Gruß
    Wed

  5. #25
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.226

    AW: Radsturz hinten einstellen

    Aber so schief wie das jetzt ist, läßt sich mit der Wasserwaage auf ebenem Boden mit etwas Geschick wenigstens herausfinden an welcher Stelle die Sache aus dem Ruder läuft. Rahmen oder Schwinge nach Wasserwaage richten geht eher nicht, zumindest wenn es auch nur einigermaßen genau sein soll. Als Buschreparatur nach einem Unfall irgendwo in Afrika kann man sowas schonmal machen.
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  6. #26
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.226

    AW: Radsturz hinten einstellen

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Wenn man sich mal ein paar parallele Striche zieht, käme man auf den Schluss, dass der Lenkkopf verdreht ist, da der Rest einigermassen OK aussieht. Ist aber eine reine "Schreibtischbewertung":

    Anhang 202410

    Hans
    Ganz simpel Hauptständer schief und Lenker schief? Oder ist das zu einfach?
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  7. #27
    Avatar von OXY
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    1.572

    AW: Radsturz hinten einstellen

    Zitat Zitat von Spineframe Beitrag anzeigen
    Ganz simpel Hauptständer schief und Lenker schief? Oder ist das zu einfach?
    Seh ich wie gesagt genauso, sonst ist ausser der schief montierten Sitzbank respektive krummer Halterung auf dem Bild nix zu sehen.

    Deshalb nochmal die Frage: was sieht der TE denn genau, worüber hier jetzt alle so rätseln?????
    Schöne Grüße

    Stephan

  8. #28
    Avatar von VV 01
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.327

    AW: Radsturz hinten einstellen

    Ebenfalls einfach
    Einer fährt hinter dem Mortorrad her und guckt sich das ganze mal aus verschiedenen Abständen im Fahrbetrieb an.
    Etwas langwieriger
    Man fährt einen Reifen bis zur Verschleißgrenze und schaut sich dann das Laufbild an.

    Der Irrtum wird nicht zur Wahrheit weil er sich ausbreitet und Anklang findet.
    (Mahatma Ghandi)

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...alerien/VV+01/

  9. #29
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.598

    AW: Radsturz hinten einstellen

    Zitat Zitat von Spineframe Beitrag anzeigen
    Ganz simpel Hauptständer schief und Lenker schief? Oder ist das zu einfach?
    Nö, wie schon geschrieben "Schreibtisch-Bewertung" mit Kaffeesatz-Effekt. Die Tipps, die gegeben wurden, sollten mal umgesetzt werden.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  10. #30

    AW: Radsturz hinten einstellen

    #13

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •