Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 66
  1. #51

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    391

    AW: FAQ zum BBK von 7Stein

    Hallo allerseits,


    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Anmerkungen zur Gewichtstabelle im Dokument, die man bei gelegentlicher Überarbeitung berücksichtigen könnte:
    Die Unterscheidung Kolbenbolzen 1/2 ist sinnfrei, da es sich um identische Teile handelt.
    Das Gewicht der Zylinder nach links/rechts zu unterscheiden, halte ich ebenso für unnötig. Das sind Gußteile, deren Gewichte schon allein deswegen einer Streuung unterliegen, die größer ist als die angegebene Differenz.
    Besser nur als "Ca.-Angabe" listen.
    alles klar, wird gemacht. Ich will ohnehin noch eine Frage zur Laufkultur des BBK aufnehmen. Kann mir bitte jemand das Gewicht der orschinol-Kolben der Paralever-R100s geben? War m.W. irgendwas mit 800 Gramm pro Stück. Danke im Voraus!


    Grüße und allen einen schönen Sonntag

    Martin

  2. #52

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    923

    AW: FAQ zum BBK von 7Stein

    guggsd du

    http://zeebulon.de/Mot/bmw_allg.htm#Tuning1

    etwa unteres zweites Drittel!

    Zeebulon: Eine wirklich "geile Seite" für Alteisenliebhaber!

    Andreas

  3. #53

    AW: FAQ zum BBK von 7Stein

    .
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  4. #54

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    391

    AW: FAQ zum BBK von 7Stein

    Wertes 2V-Forum,


    hier die aktualisierte und erweiterte "kleine BBK-FAQ".
    Allen viel Spaß damit!


    Admins, ich bitte um DB-Freigabe.


    Grüße

    Martin
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von mkr (12.07.2018 um 20:48 Uhr)

  5. #55
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.369

    AW: FAQ zum BBK von 7Stein

    Hallo Martin,

    gut gemacht !

    Eine Anmerkung zu Punkt 12: Ich habe die Zusage von Fa. Siebenrock, dass die Eintragung des BBK auch bei meiner R 100 RT Classic, Ez. 3/95, problemlos möglich ist. Erst auf diese Zusage hin habe ich das BBK Ende 2017 geordert. Sogar der TÜV-Ingenieur hier vor Ort ist bereit, die Eintragung anhand der beigebrachten Dokumente vorzunehmen.

    Sicherheitshalber fragte ich jedoch beim KBA wegen der vom Mustergutachten abweichenden ABE-Nr. meines Fahrzeugs (A339/3) nach und erhielt folgende Auskunft:

    Die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) A339 ist eine Komplett-Genehmigung in der alle Daten, wie z.B. Abmessungen, Gewichte, Angaben zum Motor etc. aufgeführt sind.
    Nachträge zur ABE werden erteilt, wenn sich geringfüge Daten ändern, wie z.B. eine andere Bereifung wird genehmigt.
    Bei der ABE A339/3 wird von einem zusammenfassenden Nachtrag gesprochen. In dieser Genehmigung werden alle Daten wieder neu aufgeführt. Diese Genehmigung ersetzt somit die vorher erteilten Genehmigungen, welche aber ihre Gültigkeit behalten.

    Beste Grüße, Uwe
    Es gibt nur eine Möglichkeit - Sieg, Unentschieden oder Niederlage! (Franz Beckenbauer)

  6. #56
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    3.790

    AW: FAQ zum BBK von 7Stein

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    Hallo Martin,

    gut gemacht !

    Eine Anmerkung zu Punkt 12: Ich habe die Zusage von Fa. Siebenrock, dass die Eintragung des BBK auch bei meiner R 100 RT Classic, Ez. 3/95, problemlos möglich ist. Erst auf diese Zusage hin habe ich das BBK Ende 2017 geordert. Sogar der TÜV-Ingenieur hier vor Ort ist bereit, die Eintragung anhand der beigebrachten Dokumente vorzunehmen.

    Sicherheitshalber fragte ich jedoch beim KBA wegen der vom Mustergutachten abweichenden ABE-Nr. meines Fahrzeugs (A339/3) nach und erhielt folgende Auskunft:

    Die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) A339 ist eine Komplett-Genehmigung in der alle Daten, wie z.B. Abmessungen, Gewichte, Angaben zum Motor etc. aufgeführt sind.
    Nachträge zur ABE werden erteilt, wenn sich geringfüge Daten ändern, wie z.B. eine andere Bereifung wird genehmigt.
    Bei der ABE A339/3 wird von einem zusammenfassenden Nachtrag gesprochen. In dieser Genehmigung werden alle Daten wieder neu aufgeführt. Diese Genehmigung ersetzt somit die vorher erteilten Genehmigungen, welche aber ihre Gültigkeit behalten.

    Beste Grüße, Uwe
    Das ist schon mal eine gute Nachricht!
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  7. #57

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    391

    AW: FAQ zum BBK von 7Stein

    Hallo Uwe,



    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    Eine Anmerkung zu Punkt 12: Ich habe die Zusage von Fa. Siebenrock, dass die Eintragung des BBK auch bei meiner R 100 RT Classic, Ez. 3/95, problemlos möglich ist. Erst auf diese Zusage hin habe ich das BBK Ende 2017 geordert.Beste Grüße, Uwe
    Danke für die Info, die sicher dem einen oder anderen weiterhilft. Ich muss mich in meiner kleinen BBK-FAQ zunächst einmal auf die Angaben der Fa. Siebenrock verlassen. Zum 1.4.1994 sind ja die Zulassungsbeschränkungen verschärft worden. Ich gehe davon aus, die Fa. Siebenrock setzt sich mit ihrer Angabe (eben eintragungsfähig nur bis EZ 31.3.1994) quasi "auf die sichere Seite". Tatsächlich hat meine PD Classic auch EZ 1995, und ich habe das BBK problemlos eingetragen bekommen. Aber eben nur mit Vollabnahme, während es hier Forianer gibt, die es "einfacher" (und kostengünstiger) geschafft haben. Ich könnte mir vorstellen, dass das etwas damit zu tun hat.


    Grüße & viel Spaß mit dem BBK (ich find's toll)

    Martin

  8. #58
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.927

    AW: FAQ zum BBK von 7Stein

    Admins, ich bitte um DB-Freigabe.
    Ist drin.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #59

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    391

    AW: FAQ zum BBK von 7Stein

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Ist drin.

    Hans
    ...danke!

  10. #60

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    391

    AW: FAQ zum BBK von 7Stein

    Hallo allerseits,


    nochmal zu der Frage, ob man das BBK auch bei Motorrädern mit EZ ab 1.4.1994 eingetragen bringt:

    Mit Uwe und mir sind es also bereits zwei, denen das geglückt ist. Frage in die Runde: Gibt es noch weitere Forianer, die das BBK bei einem Motorrad eingetragen bekommen haben, das EZ 1.4.1994 oder später hatte?

    Ich würde dann in einer (wann auch immer erscheinenden) nächsten Version der kleinen BBK-FAQ darauf hinweisen, dass es grundsätzlich durchaus auch bei EZ ab 1.4.1994 möglich ist. Die FAQ soll ja nicht nur ein Kompendium von im Internet verstreutem Wissen sein, sondern auch den Mehrwert bieten, der durch die gesammelte Erfahrung(en) dieses Forums entsteht.

    Grüße und allen ein schönes Wochenende

    Martin

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier