Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    658

    Rundluftfilter - Ansaugrohr rechts

    Hallo Forum,

    nach vielen sachkundigen Beiträgen hatte ich mich schließlich entschieden, bei meinem Monolever-Projekt den Ansaugtrakt mit einem Rundluftfilter zu schmücken.
    Zur Erinnerung: 1000cc mit 32er Bing-Vergasern.

    Das Ansaugrohr links konnte problemlos vom Platten-Lufi übernommen werden: Ansaugrohr auf den Vergaser stecken, Gummimuffe luftfilterseitig über das Ansaugrohr zurückziehen, Ansaugrohr an Luftfiltergehäuse ausrichten, Gummimuffe drüberschieben, fertig, passt wie angegossen!
    Das Ansaugrohr links weist luftfilterseitig innen einen Metall-Verstärkungsring auf und wird nicht auf das Rundluftfiltergehäusae aufgesteckt.

    Das Ansaugrohr rechts stammt von einer R80/R100 mit Rundlufi und 32er Bing. Bei diesem Rohr ist luftfilterseitig kein Metall-Verstärkungsring vorgesehen, da es auf das Rundlufigehäuse aufgeschoben werden muss, um zu passen. Diese Montage erscheint mir sehr fummelig, daher wäre mir eine Verfahrensweise wie auf der linken Seite entschieden lieber.

    Meine Frage nun: Gibt es ein (entsprechend kürzeres) Ansaugrohr rechts mit Metal-Innenring, das genauso montiert wird wie das linksseitig verwendete? Eventuell von der R 65 Typ 248?

    Auf Erleuchtung hofft

    Alfons
    Geändert von Alfons (12.03.2018 um 17:37 Uhr)
    We are not now that strength which in old days
    Moved earth and heaven; that which we are, we are;
    One equal temper of heroic hearts,
    Made weak by time and fate, but strong in will
    To strive, to seek, to find, and not to yield

  2. #2
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien
    Beiträge
    379

    AW: Rundluftfilter - Ansaugrohr rechts

    Hallo Alfons,

    ich habe die Teile von der /7 verbaut. Die passen 👌
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [universelle Lebensweisheit von Ferry Porsche]

  3. #3
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    38.491

    AW: Rundluftfilter - Ansaugrohr rechts

    Hast du das gesehen?
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #4

    Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    658

    AW: Rundluftfilter - Ansaugrohr rechts

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Hast du das gesehen?
    Hallo Michael,

    Ja, habe ich.

    Das passende Ansaugrohr links (vom Platten-Lufi) war vorhanden, daher hatte ich lediglich das erforderliche Ansaugrohr rechts (BMW 13 72 1 258 060) gekauft und bin dann eben auf den Unterschied gestoßen, den ich im Eingangs-Beitrag beschrieben habe: Ansaugrohr links vom Plattenlufi übernommen, so, wie das in Herberts wunderbarem Dokument beschrieben ist: Montage kinderleicht, da Verstärkungsring innen, was die Montage ungemein erleichtert.
    Ansaugrohr (BMW 13 72 1 258 060) rechts von /7, ohne Verstärkungsring innen, muss über den Anschluss am Rund-Lufi geschoben werden, Montage mühselig.
    Ob dieses konstruktiven Unterschiedes zwischen den Ansaugrohren Typ /7 und Typ Monolever hatte ich die Anfrage gestartet, aber wie ich das nun sehe, gibt es nun mal kein passendes Ansaugrohr mit Verstärkungsring - bei den Ansaugrohren für die 40er Vergaser sind diese Verstärkungringe vorhanden!

    herzliche Grüße

    Alfons




    We are not now that strength which in old days
    Moved earth and heaven; that which we are, we are;
    One equal temper of heroic hearts,
    Made weak by time and fate, but strong in will
    To strive, to seek, to find, and not to yield

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier