Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Alarmanlage

  1. #11
    Créateur de Bonheur Avatar von kurvenfieber
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    erstmal wieder daheim (bei Karlsruhe)
    Beiträge
    7.487

    AW: Alarmanlage

    Eine Alarmanlage bringt nur etwas wenn man in der Nähe ist und innerhalb von Sekunden beim Motorrad ist.
    Und dann sollte man auch fähig sein gegen drei oder vier Diebe anzutreten und auch zu gewinnen.
    Aktuell habe ich zwei Aalarmanlagen verbaut. E ine ist ein einfaches Teil von Tante Louise, leider gibt es die nicht mehr, weil zu einfach. Sie hat einen Neigungssensor, zwei Empfindlichkeitsstufen, eingebauter Piezo, und eine 9V Blockbatterie, neben der Stromversorgung vom Fahrzeug. Und eine Alarmanlage ist in der M-Unit.
    Die kleine Alarmanlage habe ich mit einem versteckten Kippschalter ausgestattet (anstatt mit dem fummeligen Schlüssel).
    Die M-Unit Alarmanlage läuft übers Bordnetz, also ohne Funktion wenn ich den Batterie Trennschalter herausdrehe.
    Ausserdem kann ich meine Hupe ausschalten. Die Lichter Orgel funktioniert also ohne Ton den Ton liefert dann die kleine Alarmanlage.
    Das hat mir schon viel geholfen, aber nicht bei ernsthaften Dieben, sondern bei Posern die Fotos auf der GS machen wollten und bei Neugierigen die einfach mal rumfummeln oder probesitzen wollten.
    Was wirklich half, war eine Abdeckung. Leider ziemlich groß, aber die Hemmung da drunter zu schauen hält diese Klientel ab.
    Wenn das Moped im Focus von Dieben ist, dann kann man nichts tun, dann ist sie weg.
    In London gerade eine echte Plage, dort werden am hellichten Tage Motorräder geklaut, und es steht immer jemand dabei mit einer Waffe (Baseball Schläger, Hammer oder Kette).
    Es gibt jetzt ein neuartiges Schloss aus Textil, da versagen alle bisher eingesetzten Werkzeuge. An einem stabilen Polder o.Ä. angeschlossen wohl die beste Option, n.m.M.
    Zum RS6: es geht wohl kaum einfacher, solche Autos werden beim Schließvorgang gescannt, und die Diebe habe quasi einen Schlüssel mit dem man auch das GPS ausschalten kann.
    Die autos landen meist in Zentral Asien. In Kirgistan/Tadjikistan gibt es fast nur neue, große und teure Autos, ein S-Klasse von 2015 kostet schlappe 12000 $.
    Die Regierung in Tadjikistan sagte den Zielfahndern, dass die (gefälschten) Papiere in Ordnung seien und in Tadjikistan keine Straftat vorliegt, obwohl die Fahnder die Fahrgestellnummern eindeutig identifiziert haben.

    Hier mal ein paar Beispiele aus London.
    https://www.youtube.com/results?sear...e+theft+london
    Geändert von kurvenfieber (13.03.2018 um 08:35 Uhr)
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben". A.v.Humboldt

    https://KurvenfiebersReisen.blogspot.de

  2. #12
    Avatar von Sledge Hammer
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    Holledau
    Beiträge
    1.159

    AW: Alarmanlage

    Hallo

    Bei mir in der Ortschaft passiert sonst eigentlich nix, außer die Audi`s meines Nachbarn stehen die Autos eigentlich sehr sicher.

    Wir schlafen in Sichtweite des Autos in ungefähr 30 Meter Abstand und meine Frau hört in der Nacht alles, vom Zeitungsmann über Nachbarn die nach Hause kommen.
    Sie hat aber dreimal innerhalb eines Jahres nichts mitbekommen wenn wieder ein RS6 weg war

    Zum Motorraddiebstahl, in bekannten Gegenden haben wir in der Gruppe immer einen Aufpasser bei den Mopeds gelassen, hat uns seit Jahrzehnten geholfen. In der Nacht stehen unsere Mopeds in der Garage, auch im Urlaub. Da findet sich immer ein Plätzchen und wenn wir sie in der Pizzeria nach Lokalschluß reingestellt haben

    War jetzt schon in fast jedem europäischen Land und hatte noch Nie ein Problem mit Diebstahl. Das Unterstellen in der Nacht war auch noch nie ein Problem wenn man höflich gefragt hat.

    Daher aber wie immer im Leben...... Jeder wie er will.

    Vg Werner

    PS: Zu den RS6.... mein Nachbar ist Ingenöör bei Audi, da kommt immer wieder Nachschub
    BMWK100BMWR65BMWR80GS

  3. #13
    Avatar von Sledge Hammer
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    Holledau
    Beiträge
    1.159

    AW: Alarmanlage

    Nachtrag

    Denke, dass die ollen GSen und RT`s eher in dritter Reihe drankommen zu klauen.

    Da werden bestimmt zu erst die ganzen

    1100GSXFULLFRAMSchleudern geklaut.

    Vg Werner
    BMWK100BMWR65BMWR80GS

  4. #14
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.723

    AW: Alarmanlage

    Zitat Zitat von RQ65 Beitrag anzeigen
    [...]

    Die Überlegung ist dass ein hupendes Moped, das evtl gerade in einen Transporter geladen wird hoffentlich jemanden dazu veranlasst zumindest sein Handy zu zücken und Bilder zu machen.

    Thomas
    Das ist genau das Problem: Irgendeiner wird sich schon kümmern. Und ja, es wird sicher einer ein Handy zücken, jedoch vermutlich nur darum, anderen zu zeigen, was man mal wieder erlebt hat. Dafür Tröten die Teile in 90% der Fälle wegen Fehlalarm, der Besitzer/in kümmert sich aber meist einen Sch... bzw, ist später völlig angenervt, weil Akku leer.

    Beim Moped ist die einzige wirkliche D-Sicherung das wegsperren der Kiste.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier