Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63
  1. #51
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.887

    AW: LED Blinker anschließen - es blinken immer alle

    Zitat Zitat von BastiBerlin Beitrag anzeigen
    Mono Seite 17. ich habe es so interpretiert, dass man einfach nur die Dioden dazwischen schaltet und gut ist?
    Bei der Mono wird eine Seite nach links und eine Seite nach rechts angeschlossen. Beim Umbau auf LED-Blinker müssen beide Dioden auf EINER SEITE angeschlossen werden, die andere muss mit einem NEUEN KABEL (mit neue Leitung unten beschrieben) auf Masse verbunden werden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	mono.jpg 
Hits:	87 
Größe:	58,9 KB 
ID:	206757

    Hans
    Geändert von hg_filder (16.04.2018 um 09:06 Uhr) Grund: .
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  2. #52
    Avatar von BastiBerlin
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    81

    AW: LED Blinker anschließen - es blinken immer alle

    Wäre es dann jetzt nicht am sinnvollsten das z.B. Blau-Schwarze Kabel hinter der Diode zu durchtrennen und mit dem Blau-Roten Kabel zu verbinden. Danach das übrig gebliebene Reststück des Blau-Roten mit Masse verbinden?

  3. #53
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.887

    AW: LED Blinker anschließen - es blinken immer alle

    Wenn du mit "hinter der Dioden" auf der Kringel-Seite der Diode meinst (auch mit dem Verbinden): ja.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #54
    Avatar von BastiBerlin
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    81

    AW: LED Blinker anschließen - es blinken immer alle

    Kann ich dann als Masse Kabel der Einfachheit halber, das im Kabelbaum zum Tacho verwenden oder führt das zu Problemen?

    Also einfach das Blau-Rote mit an das braune Kabel mit dran?

  5. #55
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.887

    AW: LED Blinker anschließen - es blinken immer alle

    Zitat Zitat von BastiBerlin Beitrag anzeigen
    Kann ich dann als Masse Kabel der Einfachheit halber, das im Kabelbaum zum Tacho verwenden oder führt das zu Problemen?
    passt

    Zitat Zitat von BastiBerlin Beitrag anzeigen
    Also einfach das Blau-Rote mit an das braune Kabel mit dran?
    Radio Eriwan: je nach dem, welche der durchtrennten Seiten ...

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  6. #56
    Avatar von BastiBerlin
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    81

    AW: LED Blinker anschließen - es blinken immer alle

    Danke! Werde berichten sobald ich mal Zeit dafür habe.

  7. #57
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.359

    AW: LED Blinker anschließen - es blinken immer alle

    Hallo,

    um einen kleinen Beitrag zur Verwirrung zu leisten: Die beiden Dioden werden mit ihren Katoden verbunden, das ist die mit einem Ring gekennzeichnete Seite. Die gemeinsame Katode führt zur Ladekontrolllampe, das andere Ende dieser Lampe liegt an Masse (= braun im Kombiinstrument). Die beiden noch offenen Enden der Dioden (das sind die Anoden) werden an das blau-schwarze (eine Anode) und das blau-rote (die andere) des Kabelbaums angeschlossen. Bitte keine »Stromdiebe« verwenden!

    Es gibt übrigens auch Zweifach-Dioden mit gemeinsamer Katode und Leistungen im 10-Ampere-Bereich (oder gar einem Vielfachen davon). Dank der für PC-Hardware benötigten immensen Stückzahlen sind sie sogar sehr preisgünstig zu kaufen. Sparfüchse schlachten sie aus entsorgten ATX-Netzteilen aus, dann kosten sie gar nix .

    Beste Grüße, Uwe
    Es gibt nur eine Möglichkeit - Sieg, Unentschieden oder Niederlage! (Franz Beckenbauer)

  8. #58
    --- Kurvenzuparker --- Avatar von Tyler
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Schemmern
    Beiträge
    3.314

    AW: LED Blinker anschließen - es blinken immer alle

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    ...Die beiden Dioden werden mit ihren Katoden verbunden, das ist die mit einem Ring gekennzeichnete Seite. Die gemeinsame Katode führt zur Ladekontrolllampe, das andere Ende dieser Lampe liegt an Masse (= braun im Kombiinstrument). Die beiden noch offenen Enden der Dioden (das sind die Anoden) werden an das blau-schwarze (eine Anode) und das blau-rote (die andere) des Kabelbaums angeschlossen.
    Aller guten Dinge sind 3.

    Diese wohlgemeinten Hinweise wurden schon in Beitrag 5 & 28 ignoriert.
    http://www.zettrich.de/Sig2V3.gif** R 100R, R 100GS PD, Honda XL185, XL50, F650ST in Pflege **
    In Schemmern un Gehai litt der Mann bie der Frei un der Junge biem Mäjen, so esses allerwäjen.

  9. #59
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.359

    AW: LED Blinker anschließen - es blinken immer alle

    Eben drum !

    Beste Grüße, Uwe
    Es gibt nur eine Möglichkeit - Sieg, Unentschieden oder Niederlage! (Franz Beckenbauer)

  10. #60
    Avatar von BastiBerlin
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    81

    AW: LED Blinker anschließen - es blinken immer alle

    Auf die Gefahr hin, dass es damit zusammen hängen könnte, dass ich die Verkabelung noch nicht korrigiert habe, folgende Frage/ nächstes Problem:

    wenn ich kein Licht an habe Blinken alle Blinker wie sie sollen. Schalte ich das Licht an blinken die Blinker vorne normal, hinten kommt ein Dauerlicht mit ab und zu ein wenig flackern. Liegt das an der falschen Verkabelung?

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier