Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. #11
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    16.776

    AW: Sehr peiswerter LiMa-Rotor, oder nur billig?

    Zitat Zitat von Blackboxer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nachdem uns im letzten Urlaub der Rotor der LiMa durchgebrannt ist, überlege ich, einen Ersatzrotor "für alle Fälle" einzupacken.
    Vielleicht werde ich ihn nie brauchen, deshalb die Frage:
    Ist billig auch gut, wenn auch nur für den Notfall?
    Zufällig habe ich diesen gefunden, neu, mit Garantie.

    https://www.ebay.de/itm/Laufer-fur-Lichtmaschine-12-V-Bosch-Moto-Guzzi-BMW-R45-R50-R65-R80-R100/122551481165?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.M BE%26ao%3D2%26asc%3D49922%26meid%3D252d9797d0f4466 0bad4f7544c019fe1%26pid%3D100623%26rk%3D1%26rkt%3D 6%26sd%3D311737143646%26itm%3D122551481165&_trksid =p2047675.c100623.m-1

    Zur Zeit ist einer von Bayer verbaut, der hoffentlich noch eine Weile hält.
    So ein Rotor ist auch eine Platzfrage, weil man immer zuviel dabei hat.
    Wir konnten uns aus Frankreich mit einer geladenen Batterie retten,
    hat bis nach Hause ohne Nachladen durchgehalten.
    Wäre blöd, wenn uns ausgerechnet am Polarkreis, wo es im Juni wieder hingeht, der Rotor Probleme machen sollte.
    Ist vielleicht auch ein wenig Paranoia dabei, aber Ladegerät geht wahrscheinlich mit auf die Reise, für "alle Fälle" .
    Hallo,

    was nutzt ein Ersatzrotor wenn die Batterie einen Zellenschluß erlebt? Gerade max nix.
    Persönlich nehmen ich nix mit, was Serienteile sind. Sicher ist der Rotor von Mattern besser, weil die Kabelführung besser gemacht ist, nur als Ersatzteil mitschleppen würde ich so ein Teil nicht. Wenn schon gleich verbauen und die alten ins Gepäck. Im Übrigen werden nach meinen Information die Chinarotoren bei einer Tochterfirma eines schwäbischen Herstellers gefertigt/vertrieben. Werbetext: "Im Jahre 2008 wurde Holger Christiansen A/S von Bosch übernommen. Seither ist HC-CARGO eine Marke der Bosch Gruppe."

    Gruß
    Walter

  2. #12
    Häretiker Avatar von Zimmi
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Oooschdalb
    Beiträge
    899

    AW: Sehr peiswerter LiMa-Rotor, oder nur billig?

    Ich werd nicht so recht schlau draus, weil die bei ihBäh angegebenen Teilenummern ( Bosch 0120340002, 0120340003, 0120340005, 1231124306 bzw. 1124033018) mit denen in der Teilekunde (BMW 12 31 1 244 642 bzw. Bosch 1 124 033 028) nicht so recht zusammen passen...
    Passt so ein Billich-Rotor auch in einer /6 ?

    Grysze, Michael

  3. #13
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.725

    AW: Sehr peiswerter LiMa-Rotor, oder nur billig?

    .
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #14

    Registriert seit
    25.01.2013
    Ort
    Ascheberg in Schleswig-Holstein
    Beiträge
    232

    AW: Sehr peiswerter LiMa-Rotor, oder nur billig?

    [QUOTE=Blackboxer;985839]Hallo,

    nachdem uns im letzten Urlaub der Rotor der LiMa durchgebrannt ist, überlege ich, einen Ersatzrotor "für alle Fälle" einzupacken.
    Vielleicht werde ich ihn nie brauchen, deshalb die Frage:
    Ist billig auch gut, wenn auch nur für den Notfall?
    Zufällig habe ich diesen gefunden, neu, mit Garantie.

    https://www.ebay.de/itm/Laufer-fur-Lichtmaschine-12-V-Bosch-Moto-Guzzi-BMW-R45-R50-R65-R80-R100/122551481165?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.M BE%26ao%3D2%26asc%3D49922%26meid%3D252d9797d0f4466 0bad4f7544c019fe1%26pid%3D100623%26rk%3D1%26rkt%3D 6%26sd%3D311737143646%26itm%3D122551481165&_trksid =p2047675.c100623.m-1

    Moin,
    hab ich auch schon verbaut,allerdings bei einer Benelli,ist einwandfrei keine Probleme.
    Gruß Hans

  5. #15
    Roadtoy
    Gast

    AW: Sehr peiswerter LiMa-Rotor, oder nur billig?

    Den günstigen Rotor hab ich auch drin, läuft ohne Probleme.
    Der Alte geht zwar noch, aber man kann ja nie wissen.

    Nur hätte ich bei dem Tausch den wohl über 30 Jahre alten Wedi mit erneuern sollen
    Als ich vor ein paar Wochen die Kohlen überprüfen wollte, kam hinter der Motorabdeckung eine leicht verölte Lima zum Vorschein.
    Nun ist wieder alles schick...
    ...irgendwas ist immer Hauptsache Moped rennt

  6. #16

    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    1.689

    AW: Sehr peiswerter LiMa-Rotor, oder nur billig?

    Da ich schwer bezweifele das es so viele Hersteller für diese Art Rotoren gibt möchte ich die Threadüberschrift etwas ändern.
    Sehr preiswerter LiMa-Rotor , oder nur niedrige Gewinnmarge ?

  7. #17
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    16.776

    AW: Sehr peiswerter LiMa-Rotor, oder nur billig?

    Hallo,

    ein gewerblicher Händler der Schrott verkauft, gräbt sich sein eigenes Grab. Davon sollte man bei solchen Angeboten ausgehen. Garantie muß bei diesen Preisen auch noch gewährt werden. Wenn der Läufer nix taugt, wird das schnell zu einem Verlustgeschäft.

    Gruß
    Walter

  8. #18

    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    142

    AW: Sehr peiswerter LiMa-Rotor, oder nur billig?

    Hallo,

    danke für eure Antworten.

    Da es nur ein hoffentlich nicht eintretender "Notfall"Rotor sein soll, ist ein preisgünstiger besser als keiner.
    Und er scheint ja zu funktionieren, also kann er so schlecht nicht sein.
    Die andere Alternative wäre evtl. noch eine Powerbank mit Starthilfe,
    die würde sogar für andere Motoräder eine Hilfe sein.
    Und würde weniger Platz beanspruchen.
    Man steckt ja nicht drin, ob und was passiert, wenns passiert.

  9. #19

    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    5.081

    AW: Sehr peiswerter LiMa-Rotor, oder nur billig?

    Zitat Zitat von Blackboxer Beitrag anzeigen
    Da es nur ein hoffentlich nicht eintretender "Notfall"Rotor sein soll, ist ein preisgünstiger besser als keiner.
    Und er scheint ja zu funktionieren, also kann er so schlecht nicht sein.
    Sehe ich auch so oder ein min. 30 Jahre alter unbekannten Zustands, der hier ist wenigstens neu.

    Viele Grüße
    Ingo

  10. #20
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    16.776

    AW: Sehr peiswerter LiMa-Rotor, oder nur billig?

    Hallo,

    wenn einer einen größeren Bedarf hat dann hier:

    http://www.mymotor800.com/china/prod...?s=yz-0084-200

    leider ist mein Mandarin nicht ausreichend für eine Bestellung

    Gruß
    Walter



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier