Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Avatar von Jensibert
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    185

    Daytona Orange

    Für alle noch Unschlüssigen, mit welcher Farbe sie ihr Moped neu lackieren sollen, hier mein Vorschlag: Das Wechselspiel mit der Sonne ist schon eine Klasse für sich!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken BB1EAD15-D1EE-4BDA-9A50-8D49A10F240A.jpg  

  2. #2
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    5.896

    AW: Daytona Orange

    Zitat Zitat von Jensibert Beitrag anzeigen
    ... Das Wechselspiel mit der Sonne ist schon eine Klasse für sich!

    Da hast du das Perlmuttweiß der ´83er RS noch nicht in der Sonne gesehen
    Gruß RaineR

  3. #3
    Avatar von Jerryperry
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Kreis Verden
    Beiträge
    262

    AW: Daytona Orange

    Moin Jens

    Die Lackierung gefällt mir wohl auch. Aber die Linierung, speziell auf dem Cockpit, finde ich nicht so ganz gelungen. Schade!

    Viele Grüße

    Friedhelm
    Geändert von Jerryperry (19.03.2018 um 00:59 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Jensibert
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    185

    Eicon11 AW: Daytona Orange

    Hallo Friedhelm, respekt: du hast einen scharfen Blick! Da fahre ich seit 1980 Daytona, tauschte vor ca. 25 Jahren das S Cockpit nach einem Umfaller (neu, original von BMW Hamburg), und habe habe bisher noch nicht gesehen, dass die Linien um die halbrunden Ausschnitte etwas zu weit von der Kante entfernt gezogen wurden. Einfluss genommen bei der Lackierung hatte ich nur bei dem Tank, den ich wg Scheuerstellen durch meine Beine neu lackieren liess. Hier wollte ich kein Silber sondern nur Goldfarben an den helleren Stellen.
    @ Rainer: Volltreffer: Habe ich leider wirklich noch nicht gesehen. Vielleicht treffen wir uns ja mal on the road bei Sonne. Kann mir sehr gut vorstellen, dass das spitzenmässig aussieht.

  5. #5
    Verschleißästhet Avatar von Luse
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.695

    AW: Daytona Orange

    Sonne?
    Ich habe mal Sonne gegoogelt.
    Seltsam.


    Schöne Farbe, schönes Moped
    Mahlzeit
    Thomas

    Das Leben ist zu wichtig, um es ernst zu nehmen.
    Nichts ist so wichtig, daß man es ernstnehmen muß.

  6. #6
    Avatar von Ottomotor
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    957

    Eicon16 AW: Daytona Orange

    Zitat Zitat von Luse Beitrag anzeigen
    Sonne?
    Ich habe mal Sonne gegoogelt.
    Seltsam.


    Schöne Farbe, schönes Moped
    Moien Thomas,

    hast recht, » ein schönes Motorrad « .
    Schön so ein altes Motorrad in so einem schönen Zustand zu sehen.
    Wusste garnicht, das BNW außer der R90s noch andere Motorräder in der Farbe ausgeliefert hat. Vielleicht ist es ja eine R75s, sowas soll es ja auch gegeben haben.

    Ach ja Sonne, hab ich auch schon lange nicht mehr gesehen

    LG aus dem kalten Luxemburg

    Christof
    „Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
    Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.“



    René Descartes

  7. #7
    Avatar von Jensibert
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    185

    AW: Daytona Orange

    Hallo Rene‘, Du hast völlig recht, die 75/6 gab es nie in Daytona Orange. Der Vorbesitzer hatte es aber irgendwie geschafft eine 75/6 in vollständigen S Daytona Outfit ab Werk zu bestellen.
    Geändert von Jensibert (16.04.2018 um 15:28 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    2.320

    AW: Daytona Orange

    Da hat er Dir aber einen Bären aufgebunden. Warum sollte BMW diese spezielle Lackierung, die nur für die 90S vorgesehen war, auch an die billigeren Motorräder "verschwenden". Irgendwelche Alleinstellungsmerkmale muss es ja auch noch geben. Er meinte wohl das Cockpit, das er als Zubehör ab Werk bestellen konnte. Gab es damals anfangs aber nur in silbermetallic (oder Polaris). Hatte ich an meiner blauen 90/6 ab Werk.
    Falls Du mir nicht glaubst: Schau in die damaligen Ausstattungsprospekte mit den Farben.
    Gruß
    Wed
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken R90SDaytona_13.jpg   R90SDaytona_18.jpg   R90SDaytona_04.jpg  

  9. #9
    Avatar von Jensibert
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    185

    AW: Daytona Orange

    Hallo Wed, da das ganze 1975 war, kann ich wenig zum Wahrheitsgehalt sagen, wie diese Ausstattung zustande kam. Fakt ist: der beste Freund des damalige Verkäufers war wiederum e in Freund meines Vaters, und dieser Eddy hat mir mit jungen 16 Jahren das Zweiradfahren beigebracht - auf seiner 75/6 - in S Ausstattung & Silberrauch Lackierung. Viele Jahre bin ich hinter Eddy sitzend und später neben ihm fahrend unterwegs gewesen. Er vermittelte diese Daytona 75/6 1980 an mich und er erzählte mir, dass die beiden Freunde 1975 die beiden baugleichen 75/6 Maschinen mit diesen Sonderausstattungen/Lackierungen zeitgleich neu gekauft hatten. Beide hatten vorher lange die 75/5 gefahren und liebten den 750er Motor. Wie sie es geschafft hatten, die Mopeds in 90S Ausstattung zu kaufen - keine Ahnung. Sicher haben sie die Neumaschinen nicht beim Kauf umlackiert, beide mussten preisbewusst agieren. Fragen geht nicht mehr, sie ruhen in Frieden mittlerweile. Beste Grüße
    Geändert von Jensibert (15.04.2018 um 19:42 Uhr)

  10. #10
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    17.484

    AW: Daytona Orange

    Jetz dürfte deine 75/6 deutlich mehr Bums haben als eine serienmäßige 90 S.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier