Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    76

    Enduro / Trial Gelände Malsfeld in Gefahr durch den ADAC

    Hallo liebe Offroader
    Das kleine aber feine Trial und Enduro Übungsgelände in Nordhessen wird ab dieser Saison nicht mehr vom ASC Melsungen sondern vom ADAC übernommen.
    Das hat zu Folge das die Preise unglaublich von 5,-€ auf 19,50€ pro Fahrtag angehoben wurden und die Öffnungszeiten durch das schließen am Sonntag für den berufstätigen deutlich schlechter geworden sind.
    Damit werden die regelmäßigen Nutzer leider vertrieben.

    Wenn das so weiter geht gibt es bald keine legalen Übungsflächen mehr in Deutschland.- Sehr schade für das wunderbare Hobby- sehr schade das das vom ADAC kommt.

    Bitte schreibt fleißig an den ADAC unter :
    https://www.fsz-rhein-main.de/ueber-uns/kontakt/

    Vielen Dank, das ihr mein frustriertes Geschreibsel gelesen habt- aber ich brauche gerade jedes Ventil

    Liebe Grüße aus Nordhessen
    Bob

  2. #2
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    5.209

    AW: Enduro / Trial Gelände Malsfeld in Gefahr durch den ADAC

    Tach Bob,
    das passiert immer wenn man nicht bei seinem Kerngeschäft bleibt, sondern sich in Themen einmischt von denen man keine Ahnung hat.

    Der ADAC sollte bei der Pannenhilfe bleiben.

    Schlammige Grüße ...
    Ingo

  3. #3
    Avatar von Erwin-tp
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    Drei Länder Eck, Mitteldeutschland
    Beiträge
    46

    AW: Enduro / Trial Gelände Malsfeld in Gefahr durch den ADAC

    Zum Glück haben wir im Osten noch genug Platz zum austoben.
    https://www.enduropro.de/produkt/28-...-hohenmoelsen/

    Gruss Thomas

  4. #4

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    76

    AW: Enduro / Trial Gelände Malsfeld in Gefahr durch den ADAC

    Leichte Verbesserungen sind dank des Feedback eingetreten.
    Der ADAC ist von seiner Preisvorstellung von 19,50 € auf 12,- € runter gegangen. Leider bleibt bis jetzt der Sonntag geschlossen. Die Mitglieder des ASC-Melsungen können weiterhin das Gelände nutzen.
    Die angekündigten Umbau und Verbesserungsarbeiten lassen allerdings noch auf sich warten- mal sehen was da noch kommt.
    Für alle die mal ein wenig an ihren Geländefahrtechniken spielen wollen, ein wenig trailen oder auch die alte GS artgerecht bewegen möchten, ist das also doch noch - wenn auch deutlich teurer, mit mehr Bürokratie und mit schlechteren Öffnungszeiten- ein feiner Spielplatz in Nordhessen.

    Liebe Grüße
    Bob

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier