Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    173

    Ölfred zu Ostern!

    Hallo zusammen!

    Mein 100/7-Motor ist jetzt ein Jahr und ca. 2000 km von mir bewegt worden. Laut Vorbesitzer ist der Motor nach einer Revision vor 12 Jahren 3000 km gelaufen und wurde 10 Jahre im Keller eingelagert. Sind in Summe ca. 5000 km.
    Ich wollte eigentlich morgen nach der Probefahrt einen Ölwechsel machen. Eben noch mal alles gecheckt und so sieht das Öl am Peilstab aus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CB037763-49FA-4D99-9F09-EA06FE08CF27.jpg 
Hits:	186 
Größe:	36,5 KB 
ID:	205759

    Da würde ich den Ölwechsel noch rausschieben und davon ausgehen, das der Motor auch gemacht wurde. Ist ja wie neu das 20W50!
    Gruß Morro

  2. #2
    Verschleißästhet Avatar von Luse
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.281

    AW: Ölfred zu Ostern!

    Ich habe keine Ahnung von Öl, deshalb würde ich es wechseln.
    Ich trink auch kein 10jähriges Bier nur weil es gut aussieht.
    Einen Wein schon eher....

    Also wie gesagt; keine Ahnung.

    Aber wenn du dir schon Gedanken machst: weg damit.
    Mahlzeit
    Thomas

    Das Leben ist zu wichtig, um es ernst zu nehmen.
    Nichts ist so wichtig, daß man es ernstnehmen muß.

  3. #3
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.541

    AW: Ölfred zu Ostern!

    10Jahre einlagern mit Öl, welches schon gelaufen hat, ist suboptimal. Im Öl sammeln sich u.A. auch Säuren, die bei der Verbrennung entstehen.
    Deswegen wechsel ich die Öle immer im Herbst und nicht erst im Frühjahr.
    Ich würde es so bald wie möglich rausschmeißen.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  4. #4
    Avatar von ck1
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    4.939

    AW: Ölfred zu Ostern!

    10 Jahre ?

    Und dann Mineral- und kein Syntetikoel ?

    Ich würde den Motor zur Sicherheit mal aufmachen.

    Bunte Eier
    Claus

  5. #5
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    173

    AW: Ölfred zu Ostern!



    Das Öl ist 10 Monate alt! Ich hatte natürlich neu befüllt und nach den ersten eigenen 100 km nochmals gewechselt! Der Motor war trocken gelagert, kam nur ein Schnapsglas Öl raus.

    Das Öl am Peilstab ist 1900 km gelaufen.
    Geändert von morro (01.04.2018 um 14:48 Uhr)
    Gruß Morro

  6. #6
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.541

    AW: Ölfred zu Ostern!

    Achso, das war nicht eindeutig. Dann lass es drin.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  7. #7
    Avatar von desmonocke
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    67475 Weidenthal
    Beiträge
    3.376

    AW: Ölfred zu Ostern!

    Zitat Zitat von Luse Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Ahnung von Öl, deshalb würde ich es wechseln.
    Ich trink auch kein 10jähriges Bier nur weil es gut aussieht.
    Einen Wein schon eher....

    Also wie gesagt; keine Ahnung.

    Aber wenn du dir schon Gedanke,
    n machst: weg damit.
    Hallo Thomas,
    habe schon Hefeweißbier, welches nachweislich über 15 Jahre alt war, getrunken. Bier stand bei einer Brauerei im Keller. Das untere Drittel in der Flasche sah nicht mehr gut aus. Vorsichtig ausgeschenkt hat der Rest geschmeckt wie Champagner.
    Gruß f
    Klaus
    Man soll Andere nicht dümmer halten als man selbst ist!

  8. #8

    Registriert seit
    31.03.2018
    Ort
    24983 Handewitt
    Beiträge
    27

    AW: Ölfred zu Ostern!

    Hallo,
    Öle können nicht mittels Sichtprobe begutachtet werden. Will man mittels einfachem Mittel einiges über die Funktionsfähigkeit des Öles sagen kann man die Tüpfelprobe machen.
    Auch lagert sich im Öl keine Säure an, deshalb ist ein Schmieröl immer alkalisch.
    Bei Benzin ist sowieso kein Schwefel enthalten, eher ist bei Schiffsmotoren welche mit Schwerölen betrieben werden.
    Dein Schmieröl ist aber innerhalb der 10 Monate gealtert, durch die Aufnahme von Luftsauerstoff über die große Fläche der Ölwanne.

    Mein Tipp : Ölwechsel tut nicht nötig


    Gruß


    Olaf

  9. #9
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    370

    AW: Ölfred zu Ostern!

    Das öl war ein paar millionen Jahre unter der Erde. Von den 10 Monaten wird es jetzt nicht schlecht geworden sein.

    Hättest damit jetzt 8tkm gefahren und ewig drin gelassen hätte ich jetzt gesagt "gut... mach neu" aber so?

    Drin lassen und weiter fahren.

  10. #10
    Avatar von ck1
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    4.939

    AW: Ölfred zu Ostern!

    Zitat Zitat von eisenknecht Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Öle können nicht mittels Sichtprobe begutachtet werden. Will man mittels einfachem Mittel einiges über die Funktionsfähigkeit des Öles sagen kann man die Tüpfelprobe machen.
    Auch lagert sich im Öl keine Säure an, deshalb ist ein Schmieröl immer alkalisch.
    Bei Benzin ist sowieso kein Schwefel enthalten, eher ist bei Schiffsmotoren welche mit Schwerölen betrieben werden.
    Dein Schmieröl ist aber innerhalb der 10 Monate gealtert, durch die Aufnahme von Luftsauerstoff über die große Fläche der Ölwanne.

    Mein Tipp : Ölwechsel tut nicht nötig


    Gruß


    Olaf
    Olaf,

    Jetzt tu mal nicht die 2-Ventiler Welt aus den Angeln heben. Bei uns ist Öl schon immer sauer geworden.

    Ostergruss
    Claus

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier