Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61
  1. #41

    Registriert seit
    31.03.2018
    Ort
    24983 Handewitt
    Beiträge
    22

    AW: Motor springt nicht mehr an

    Hallo,

    ich mags ja gar nicht fragen, aber hast du vor dem Abstellen noch getankt?

    Wenn ja, was?
    Tankdeckel mal aufmachen und ne Nase voll nehmen.


    Diesel genascht?


    Hab ich selber mal gemacht.

    Gruß

    Olaf

  2. #42
    Avatar von Snoogle
    Registriert seit
    29.06.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    365

    AW: Motor springt nicht mehr an

    Update:
    Ich hab' am Wochenende den Werkstattinhaber meines Vertrauens gesprochen und er hat mir folgende Infos gegeben:

    1. zum Totalausfall:
    Wenn der Unterbrecher getauscht wurde, aber nicht der Kondensator, kann es sein, dass der Unterbrecher zu heiß wird und nach dem Abstellen der Kontakt verbrannt ist oder die Kontakte verschmelzen. ==> deshalb immer beides wechseln

    Hab' ich gemacht. Der Motor läuft grundsätzlich auch wieder rund.

    2. zum Anlasser/ Batterie:
    Das Problem ist der alte Boschanlasser, der es oft nicht mehr schafft einen neu überarbeiteten Motor anzutreiben. Der Anlasser ist zwar robust, aber selbst wenn ich ihn überhole, hat er nicht ausreichend Kraftreserven für 1000cm. Er hat mir geraten, auf einen auf 8 Zähne umgebauten Valeo umzusteigen, der seiner Meinung nach mehr Kraft hat und für die Umbaumaßnahme besser geeignet ist.

  3. #43
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.276

    AW: Motor springt nicht mehr an

    Grundsätzlich genügt der Boschanlasser schon für nen 1000er Motor, ein umgebauter Valeo ist aber auf jeden Fall besser.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  4. #44
    Avatar von Snoogle
    Registriert seit
    29.06.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    365

    AW: Motor springt nicht mehr an

    So... der Anlasser ist drin... ein Unterschied wie Tag und Nacht. Der neue kurbelt freudig den Motor an.

    Der Motor läuft wieder...

    Allerdings habe ich noch das Problem, dass dich ziemlich genau zwischen 2500 und 3000 UPM plötzlich herbes Stottern und Fehlzündungen habe. Darunter alles keine Problem. Springt an, läuft ruhig und fährt auch bis 2500 UPM problemlos.

    Das letzte was ich angefasst habe:
    - Unterbrecher getauscht und neu auf 0,35 eingestellt
    - Kondensator getauscht
    - neuen Kabelschuh am Eingang rechte Zündspule
    - 2 lange Gaszüge gehen kurze getauscht

    Ich hab' jetzt dazu mal im Internet geforscht und auch hier in der Suche weil ich denke, es könnte noch immer die Zündung sein. Allerdings führen mich die Ergebnisse immer wieder zu Zündkerzen und Elektrodenabständen. Niemals zur Zündung.

    Kerzenbild (beide Seiten):
    Elektrode = mittelbraun
    Oberer Rand Kerzengewinde = schwarz aber nicht rußig

  5. #45
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.276

    AW: Motor springt nicht mehr an

    Zieh mal die Zündkabel in den Spulen ab und schau mal in den Anschluss rein. Alles sauber?


    Was sich nicht in Fehlzündungen äußert... aber schau Dir trotzdem mal die Vergasermembranen und die Düsennadel an. Ist die Fest in ihrem Schacht oder hat sie Spiel nach oben und unten?
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  6. #46
    Avatar von Snoogle
    Registriert seit
    29.06.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    365

    AW: Motor springt nicht mehr an

    Update linker Vergaser:
    Düsennadel ist fest, hat aber in der Längsachse ca. 0,3-0,5 mm Spiel.
    Der Düsenstock war voll mit einem schwarzen festen Schlamm.

    Rechter Vergaser kommt morgen

  7. #47
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    1.481

    AW: Motor springt nicht mehr an

    Zitat Zitat von Snoogle Beitrag anzeigen
    Der Düsenstock war voll mit einem schwarzen festen Schlamm.

    .........das ist der Grund warum ich einen Benzinfilter fahre...........

    Nein, das ist heute kein Thema!

    Gruß
    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften: RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XVZ 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  8. #48
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    38.755

    AW: Motor springt nicht mehr an

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    ...einen Benzinfilter fahre....
    Gegen einen Filter hat auch nie jemand was gesagt.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  9. #49
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.276

    AW: Motor springt nicht mehr an

    Der schwarze Schlamm am Düsenstock kommt meiner Meinung nach nicht von verunreinigtem Kraftstoff sondern von nicht perfekt gefilterter Ansaugluft plus Verbrennungsrückständen aus der Motorentlüftung.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  10. #50
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    1.481

    AW: Motor springt nicht mehr an

    Bei einem neu gemachten Motor Detlev???
    Ich glaub ja nicht dass der Snoogle sich soviel Mühe gibt mit der Q und dann nen versifften Filter fährt. So schnell setzt sich ein Düsenstock auch nicht zu. Und in der Einfahrzeit ist man auch recht "Piano" unterwegs und verursacht keine großen Druckstöße im "Totraum".
    Da ist die Hypothese von mit Diesel verunreinigtem Sprit für mich irgendwie schon realistischer.

    Gruß
    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften: RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XVZ 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier