Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    39.290

    AW: Erfahrungsbericht Lima upgrade

    Zitat Zitat von js69 Beitrag anzeigen
    Hab alle Kabel neu gemacht. Aber selbst wenn ich die alten hätte nehmen wollen hätte das nicht funktioniert weil die neue Lima kein Drehstrom liefert.

    vg Jürgen
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  2. #22
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.586

    AW: Erfahrungsbericht Lima upgrade

    Zitat Zitat von js69 Beitrag anzeigen
    Hab alle Kabel neu gemacht. Aber selbst wenn ich die alten hätte nehmen wollen hätte das nicht funktioniert weil die neue Lima kein Drehstrom liefert.

    vg Jürgen
    Hi,
    das tut sie ziemlich sicher, also das mit dem Drehstrom. Sie hat keinen Anschluss für den Elektromagneten, da Permanantmagnete verbaut sind.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #23
    Avatar von js69
    Registriert seit
    29.11.2016
    Beiträge
    156

    AW: Erfahrungsbericht Lima upgrade

    Hallo Hans, der Stator hat nur 2 Anschlüsse. Das sind die beiden gelben Kabel. Mehr ist vorne nicht verbaut.

    vg Jürgen

  4. #24
    Avatar von moritz
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    Wildeck
    Beiträge
    98

    AW: Erfahrungsbericht Lima upgrade

    Hallo
    Laut Q-Tech Kallenbach sollen sich die Enduralast Lima und
    Lithium AKKU nicht vertragen.
    Weiß da jemand mehr drüber, oder hat Erfahrungen mit dieser
    Kombination gesammelt?
    Gruß moritz
    Aus dem Land der weißen Berge

    BMW R80RS Bj.85
    BMW R100RT Jewell-2sitzer
    Bj.82 Walter Umbau 2002

  5. #25

    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    39

    AW: Erfahrungsbericht Lima upgrade

    Die Aussage ist - so sehr ich Herrn Kallenbach sonst schätze - schlicht Unsinn. Empirisch belegt seit vielen tausend Kilometern.

  6. #26
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.586

    AW: Erfahrungsbericht Lima upgrade

    Zitat Zitat von moritz Beitrag anzeigen
    Hallo
    Laut Q-Tech Kallenbach sollen sich die Enduralast Lima und
    Lithium AKKU nicht vertragen.
    Weiß da jemand mehr drüber, oder hat Erfahrungen mit dieser
    Kombination gesammelt?
    Mit welcher Begründung?

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #27
    Avatar von moritz
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    Wildeck
    Beiträge
    98

    AW: Erfahrungsbericht Lima upgrade

    Hallo
    Ich bin auf der Suche nach der 100%igen Lösung für die Batterie.
    Nach schlechten Erfahrungen mit Kung Long und Exide(BMW).
    Die haben immer nur 2 Monate länger als die 24 Monate Garantie gehalten!
    Auser die HAWKER, die hat 8 Jahre gehalten.
    Gerade auf Urlaubsreisen ist das immer nur ärgerlich.
    LITHIUM verspricht ja nun der Weisheits letzter Schluß zu sein.
    Hat jemand mit dieser Kombination Erfahrung?
    Gruß moritz
    Aus dem Land der weißen Berge

    BMW R80RS Bj.85
    BMW R100RT Jewell-2sitzer
    Bj.82 Walter Umbau 2002

  8. #28
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.586

    AW: Erfahrungsbericht Lima upgrade

    Zitat Zitat von moritz Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich bin auf der Suche nach der 100%igen Lösung für die Batterie.
    Nach schlechten Erfahrungen mit Kung Long und Exide(BMW).
    Die haben immer nur 2 Monate länger als die 24 Monate Garantie gehalten!
    Auser die HAWKER, die hat 8 Jahre gehalten.
    Gerade auf Urlaubsreisen ist das immer nur ärgerlich.
    LITHIUM verspricht ja nun der Weisheits letzter Schluß zu sein.
    Hat jemand mit dieser Kombination Erfahrung?
    Was um aller Welt machst du mit den Akkus, dass die so schnell aufgeben? Doch nicht etwas an ein Erhaltungsladegerät hängen?

    Meine Akkus halten 12 (Sonnenschein), 6 (Varta, durch meinen Fehler zerbröselt: zu wenig Wasser) und aktuel im Einsatz 8 Jahre (KungLong).

    Was Akkus, egal welche Sorte, mögen: Vernünftige Ladespannung (13,8 bis 14 Volt), keine Verbraucher über den Winter und kühle Lagerbedingungen. Dann starten die Teile auch bei nur 4-maligem, mehrtägigem Einsatz, wie dieses Jahr bei mir.

    Hans

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #29

    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    185

    AW: Erfahrungsbericht Lima upgrade

    Hallo Jürgen,
    was sind das für Ansaugrohre bei Deiner BMW?

    Schönen Gruß
    Dirk

  10. #30
    Avatar von js69
    Registriert seit
    29.11.2016
    Beiträge
    156

    AW: Erfahrungsbericht Lima upgrade

    Hallo Dirk,
    das waren 2-1/4 zoll Gummi- und Alurohre von einem Tuningset.
    Hat gut funktioniert, sah aber nicht so toll aus.
    Hab jetzt ein paar selbstgemachte dran.

    vg Jürgen

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier