Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Ölversorgung

  1. #1

    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    6

    Ölversorgung

    An meiner R65 kommt an den Kipphebeln kein Öl. Das Motorrad war lange Zeit gestanden. Öl und Filter habe ich getauscht.

  2. #2
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.932

    AW: Ölversorgung

    War das vor oder nach dem Filtertausch?

    Hans
    ps. Ein paar mehr Daten wären schon hilfreich ...
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #3

    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    6

    AW: Ölversorgung

    Nach dem Filtertausch.

  4. #4

    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    6

    AW: Ölversorgung

    Noch ein paar Infos.
    Motorrad war lange gestanden. Habe das alte Öl kalt abgelassen, alles gereinigt, Filter erneuert, neues Öl rein. Ventile eingestellt und dann bei offenem Ventildeckel Motor mit dem Anlasser durchgedreht um zu sehen ob die Schmierung funktioniert. Habe das vor dem Ölwechsel nicht probiert, da wie schon erwähnt, das Fahrzeug lange stand. Motor war aber frei und hat sich durchdrehen lassen.

  5. #5
    Uhrenflicker Avatar von traebbe
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Weinfelden/Schweiz
    Beiträge
    5.894

    AW: Ölversorgung

    Der guten Kinderstube wegen:

    Hallo Namenloser,

    wie lange hast du den Motor laufen lassen?
    Es dauert schonmal sehr lange, bis dort Öl kommt.
    Woher ich das weiss ??
    Ohne unseren guten Paul aus Holland hätte ich fast meinen Motor zerrupft.
    Erwarte dort kein Springbrunnen. Es kommt sehr wenig Öl dort an (im Standgas eh nicht)...

    Edit meint, ich sollte noch dazuschreiben, dass nur durch das Orgeln mit dem Anlasser das Öl nicht in die Köpfe findet.
    Geändert von traebbe (16.04.2018 um 21:15 Uhr)

    Grüsse

    Joachim

    Unsere Moppeds:
    R 100 RT, Bj. 1979, 70 PS, "die Dicke"
    R 80 RT Mono, Bj 1985
    K 100 RS, Bj. 1986
    K 100 LT, Bj. 1992
    Suzuki Burgman 650K4

    _______________________________
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das, was du glaubst, zu verstehen

  6. #6

    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    6

    AW: Ölversorgung

    Mit Unterbrechungen, um den Anlasser nicht zu überlasten, hat der Motor so ca. 15-20 sec gerdeht. Habe das ca. 5 mal probiert, dann aber gestopt, weil kein Öl kam.

  7. #7

    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    6

    AW: Ölversorgung

    Namenlos, sorry hab mich gerade erst im Forum angemeldet und gleich losgelegt.

  8. #8
    Avatar von Bodensee-Rudi
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    FRIEDRICHSHAFEN
    Beiträge
    24

    AW: Ölversorgung

    Hallo ?,
    ich würde einfach mal den Motor starten,dann wird das Öl schon kommen.
    Die Nadellager können einiges ab, ich bin mit meiner /6 500Km mit fehlender Kipphebel Schmierung gefahren, ohne daß die Lager schaden nahmen.
    Der Vorbesitzer hatte leider vergessen Bohrungen für die Kipphebeschmierung beim Hauptlagertausch zu bohren.
    Wenn zuviel Dichtmasse an den Zylinderstehbolzen aufgebracht wird, kann es auch zu schwierigkeiten mit der Ölversorgung kommen.
    Gruß Rudi

  9. #9

    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    6

    AW: Ölversorgung

    Hab noch ne 1150er Rockster und ne R80GS. Werde da mal die Deckel abnehmen und beobachten wie schnell die Ölversorgung an den Kipphebeln ist.
    Bin aber trotzdem um weitere gute Tipps dankbar.

  10. #10
    Uhrenflicker Avatar von traebbe
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Weinfelden/Schweiz
    Beiträge
    5.894

    AW: Ölversorgung

    Hallo,

    den Akt kannst du dir sparen, weil du nicht weisst, wie der Zustand der Ölpumpe ist, weder an der GS noch an der R65.
    Ausser du hast ein Öldruckdiagramm beider Motoren.
    Da spielen so viele Fakten mit rein.
    Lass laufen die Kiste, dann siehste ob Öl kommt oder nicht.
    Bei mir hats übrigens nur geklappt mit Laufenlassen:
    http://forum.2-ventiler.de/vbboard/s...im-linken-Kopf

    @Rudi,

    das isch aber scho länger her, gell ?
    http://forum.2-ventiler.de/vbboard/s...l=1#post819552

    Bisch mal auf der anderen Seeseite?

    Kaffee gibt's bei uns immer
    Geändert von traebbe (16.04.2018 um 22:00 Uhr)

    Grüsse

    Joachim

    Unsere Moppeds:
    R 100 RT, Bj. 1979, 70 PS, "die Dicke"
    R 80 RT Mono, Bj 1985
    K 100 RS, Bj. 1986
    K 100 LT, Bj. 1992
    Suzuki Burgman 650K4

    _______________________________
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das, was du glaubst, zu verstehen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier