Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47
  1. #21
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.631

    AW: Innentaschen bzw. Alternative für GS-Koffer

    Okeh, Bebra letztes Jahr war aber auch ne Härteprüfung...
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  2. #22
    Hallgebender Avatar von northpower
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.180

    AW: Innentaschen bzw. Alternative für GS-Koffer

    Aber das kann wieder passieren
    nordische Grüße, Achim


    Stelle bei Zündproblemen gegen Porto ein Test-Paket zur Verfügung
    1x Hallgeber, 1x ZZP- Einstellgerät, 1x Zündsteuergerät, 1x Anleitung





    Hallgeber-Service.de



  3. #23
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.321

    AW: Innentaschen bzw. Alternative für GS-Koffer

    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    Aber das kann wieder passieren
    Mal' den Teufel nicht an die Wand!

  4. #24
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    12.765

    AW: Innentaschen bzw. Alternative für GS-Koffer

    Hallo,
    ich verwende von Louise sog. Kompressionsbeutel.
    Man fährt keine Luft durch die Gegend.
    Wasserdicht, scheuerstabil und in verschiedenen Größen.
    Wobei die abgebildeten Koffer bei mir immer dicht waren.
    Egal wie - gutes Gelingen!
    Grüße
    Karl
    Real Gents dont need to speed.

  5. #25

    AW: Innentaschen bzw. Alternative für GS-Koffer

    Zitat Zitat von thompe Beitrag anzeigen
    ...weil es im Zelt auch mal feucht wird,
    dann brauchst du ein besseres Zelt.


    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    wenn die " Nachfolger " die gleichen Maße haben wie dein,...
    die "Nachfolger" wären mir ein bißchen zu lang, die rechteckigen BMW-Koffer haben alle so um die 42 cm Innenlänge.
    Geändert von hansen_reloaded (19.04.2018 um 19:29 Uhr)

  6. #26
    Avatar von gocksi
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    A-St. Pölten
    Beiträge
    202

    AW: Innentaschen bzw. Alternative für GS-Koffer

    Guten Morgen.
    Meine Erfahrungen bezüglich der originalen Koffer (anfangs noch ohne Innentaschen) für die GS:
    Zuerst war das Problem war weniger, dass die Koffer nicht wasserdicht gewesen wären. Eher war es der feine Staub der sich doch in die Koffer und in die Wäsche verkroch. Hat es geregnet waren die Koffer auf der Innenseite schmutzig, so willst in ein kein Zimmer im Hotel gehen...
    Also die originalen Innentaschen gekauft. Sind praktisch- habe ich noch immer und passen zu schwarz gelb....Heute gibt es mehr Auswahl, in den 1990 Jahren war das nicht so...
    Und es geht sich damit einfacher ins Zimmer...
    Nachteil sind halt doch etwas dick und unelastisch. Habe noch von meinen SW Hecktaschen dünne wasserdichte Säcke, damit geht etwas mehr Zeugs rein in die Koffer, dafür gibt es auc h mehr Falten in der Wäsche...
    Mir hätte auch die Cagiva Elefant gefallen, jedoch das passende und stabile BMW Gepäcksystem hat mich doch immer überzeugt.
    LG Alfred
    It´s the Man, not the Machine

  7. #27
    Avatar von Sledge Hammer
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    Holledau
    Beiträge
    1.252

    AW: Innentaschen bzw. Alternative für GS-Koffer

    Zitat Zitat von Florian Beitrag anzeigen
    Hallo Achim,



    Sollte diese Kombination an ihre Grenzen stoßen, würde ich mir hier (oder bei einem vergleichbaren Anbieter) maßgeschneiderte Innentaschen aus LKW–Plane herstellen lassen – damit gelingen dann auch Flußdurchfahrten, ohne daß der Kofferinhalt klamm wird.

    Ich habe mit Produkten des verlinkten Herstellers keine eigene Erfahrung, aber die Kombination LKW–Plane und Maßanfertigung scheint mir das Optimum aus Platzausnutzung und Wasserdichtigkeit zu ergeben.

    Gruß,
    Florian

    Hallo,
    die hier verlinkten Planen sind m.E. sehr teuer.
    Habe mir ein Angebot machen lassen für meine Lederhecktasche von Siebenrock die ich an meiner R80GS habe.

    115 Euro für ein Inlet ist mir persönlich zu teuer auch wenn die Qualität bestimmt den hohen Preis rechtfertigt.

    Habe wasserdichte Beutel die ich dann bestücke.

    Vg Werner
    BMWK100BMWR65BMWR80GS

  8. #28
    Regengott II. Avatar von polierr100s
    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.322

    AW: Innentaschen bzw. Alternative für GS-Koffer

    Hallo Achim,
    hab jetzt nicht alles gelesen, aber schon mal unter http://stores.ebay.de/CHB-IMPORT-UND..._sid=204460179 Geschaut, da hab ich welche für Alukoffer gekauft. Wasserdicht heißt damit Schwimmen gehen können, willst Du das? Die paar Tropfen die bis Bebra durchkommen halten die sicher ab, auch ohne versiegelte Nähte etc.
    Allzeit gute Fahrt,

    Arno

    Nichts hält so lange wie ein Provisorium !

  9. #29
    Verschleißästhet Avatar von Luse
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.303

    AW: Innentaschen bzw. Alternative für GS-Koffer

    Zitat Zitat von knabber0815 Beitrag anzeigen
    Hi Achim,
    Hab von Polo günstige Taschen. Bislang war der Inhalt noch nie nass, auch bei Regenfahrten mit den GS Koffern.
    Finden Sie grad nicht, denke das sind die Nachfolger.:
    https://www.polo-motorrad.de/de/koff...che-luxus.html
    Schöne Grüsse
    Dirk
    Aha probier ich mal aus, danke.
    Ich bin bis jetzt immer mit den gelben Tüten von der Rolle gefahren.
    Das Material ist aber mittlerweile so dünn, das geht gar nicht mehr.



    Da fällt mir noch was ein.
    Weil meine Kleider ja recht groß sind, sind die Koffer immer sehr voll.....

    Früher als alles noch besser war, da gabe es Sporttaschen aus Fallschirmseide.
    Groß wie eine ausgewachsene Sporttasche, aber zusammengeknüllt nur so groß wie eine Walnuss.
    Die nehmen doch sicher viel weniger Platz weg als so eine Plastik-Innentasche.
    Nur ich finde keine, gibt es so tewas nicht mehr.
    Oder bin ich zu doof zum Suchen?


    Also ich finde schon noch welche, aber da sind dann mächtige fette Gurte dran und hundert Taschen draufgenäht, so dass die Im Volumen auch wieder zu groß sind.
    Geändert von Luse (23.04.2018 um 20:36 Uhr)
    Mahlzeit
    Thomas

    Das Leben ist zu wichtig, um es ernst zu nehmen.
    Nichts ist so wichtig, daß man es ernstnehmen muß.

  10. #30
    Fahrer und Schrauber Avatar von Elmar
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Donauwörth
    Beiträge
    4.348

    AW: Innentaschen bzw. Alternative für GS-Koffer

    Zitat Zitat von Luse Beitrag anzeigen
    Ich bin bis jetzt immer mit den gelben Tüten von der Rolle gefahren.
    Das Material ist aber mittlerweile so dünn, das geht gar nicht mehr.
    Zwei- oder dreifach genommen sind die kostenlosen gelben Tüten vom Abfallwirtschaftsverband auch wieder gut!
    Oder hole Dir beim gleichen Verein mal Windelsäcke. Bei uns kosten die 2 Euro und sind bis ca. 20 kg Inhalt auch dicht
    Ich lese nicht Motorrad.
    Manchmal rede ich Motorrad.
    Aber am Liebsten fahre ich Motorrad!

    Elmar

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier