Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 82
  1. #61
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    6.163

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Hi Bernd,

    in der Four war die Gabel noch halbwegs ok aber in dem kopflastigem 280Kg Brocken eine Zumutung. Kann ich beurteilen weil ich beide gleichzeitig hatte.

    Bei mir ist es anders herum, nicht mehr im Club aber nach einer kleinen "keinen Bock mehr" Phase wieder voll bei der Four.

    Sie ist, obwohl ja völlig anders ausgeführt, durchaus mit der /6 vergleichbar. Feiner gearbeitet, geschmeidiger im Lauf, dafür keinen so schönen Druck aus zwei Zylindern, nicht diese vertrauenerweckende Ausführung wie die BMW, fahren sie sich doch sehr ähnlich. Beide liegen stabil auch in schnelleren Kurven soweit man sich abseits der Autobahnen in die kurzzeitige Geschwindigkeitsillegalität traut und sind fast gleich was die Handlichkeit angeht.
    Man bemerkt sofort dass sie derselben Zeit angehören, ich genieße es zu wechseln und beide, meist im Bummeltempo zu fahren. Eher selten drehe ich beide mal aus, dies macht mit der Honda mehr Spaß weil sie die Tonlage bei steigender viel schöner wechselt, als die BMW.

    Eigentlich fehlt mir nichts, die MZ ist noch mehr Nostalgie obwohl jünger als die beiden "Großen" und die Suzuki ist ein tolles Sauerlandmotorrad. Eigentlich heißt dass ich den SL mal als Tausch (natürlich mit Wertausgleich) gegen ein altes Motorrad inseriert habe. Bisher war aber nichts dabei, mit HD, einer 1800er GL oder einem CB550 Caferacer, um mal einigen zu nennen, kann ich nichts anfangen.

    Mal sehen was noch kommt, ist recht spannend!
    Im Bild meine F2.

    Gruß
    Willy
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Honda CB 750 F2.jpg  
    Geändert von Nichtraucher (15.09.2020 um 15:04 Uhr)
    Ich liebe flexible Prinzipien!
    Fahren tu ich eine MZ TS 125, eine 60/6, eine CB 750 Four und eine XF 650.

  2. #62
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    6.163

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    So,

    endlich alles beisammen, den Bremszug umgetauscht und 7€ für den kürzeren Zug drauf gezahlt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.JPG   2.JPG  
    Ich liebe flexible Prinzipien!
    Fahren tu ich eine MZ TS 125, eine 60/6, eine CB 750 Four und eine XF 650.

  3. #63
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    6.163

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Und nun pumpt die Pumpe nicht , nicht dass sich kein Druck aufbaut, es passiert gar nichts nur ab und an mal ne Luftblase.

    Gruß
    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!
    Fahren tu ich eine MZ TS 125, eine 60/6, eine CB 750 Four und eine XF 650.

  4. #64
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    4.148

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Hallo Willy,

    besorg Dir ne große Spritze und drück die Brühe von unten hoch!
    Bei komplett entleeren Anlagen gibt es mit der "normalen Methode" oft Probleme.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  5. #65
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    6.163

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Ich lasse die Kiste über Nacht mal stehen und wenn sich da morgen nichts tut, nehmen ich die Spritze.

    Gruß
    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!
    Fahren tu ich eine MZ TS 125, eine 60/6, eine CB 750 Four und eine XF 650.

  6. #66
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    7.198

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Mach unten den Nippel zu und dann pumpe mal. Dann durchgezogenen Griff unten den Nippel öffnen und weiter pumpen. Kommt immer noch nix ist die Maschette/Kolben am Hauptbremszylinder kaputt.
    Meine Erfahrung
    Manfred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

  7. #67

    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    Kreis Neuwied
    Beiträge
    58

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Hallo Willy,
    ich habe jetzt nicht mitbekommen welchen Hauptzylinder du verwendest. Falls es der Originale unter dem Tank ist, dann muß der HZ hinten höher gehoben werden, damit die Luft, die jetzt vorne steht, zum Nachlaufbehälter raus kann.
    Gruß
    Roman
    BMW R50-S250, R100S
    Yamaha DS7, R5,

  8. #68
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    6.163

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Im HBZ ist alles neu, in den Sätteln auch.
    Habe die Maschine hinten angehoben, bzw. das Vorderrad durch die Luke in der Bühne tiefer gelegt.

    Zwei Spritzen habe ich eben noch durch gedrückt, nun habe ich schon mal etwas Druck.

    Gruß
    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!
    Fahren tu ich eine MZ TS 125, eine 60/6, eine CB 750 Four und eine XF 650.

  9. #69
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.127

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Dann zieh den Bremshebel und fixiere ihn im gezogenen Zustand mit nem Kabelbinder. Laß es über Nacht stehen und schau morgen noch mal.
    Ich fahr ja nur Trommel, aber das hab ich hier schon mal desöfteren gelesen.
    Gruß, der Jörg


    meine Kuhnigunde

  10. #70
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    6.163

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    So, ich gehe nur zwischendurch mal an die BMW.
    Luft kommt keine mehr, trotzdem reicht mir der Druck nicht aus. Im Gegensatz zu japanischen Motorrädern, (an meiner Honda gibt es da, wie auch bei früheren anderen Umbauten, überhaupt kein Problem) befürchte ich dass hier wohl doch der HBZ gegen ein Exemplar für zwei Sättel getauscht werden muss.
    Ärgerlich, 80€ für das neue Innenleben für die Tonne.

    Einmal versuche ich es nachher noch dann muss ich überlegen ob eine Pumpe wieder unterm Tank oder doch die Verlegung des HBZ an den Lenker in Frage kommt.

    Gruß
    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!
    Fahren tu ich eine MZ TS 125, eine 60/6, eine CB 750 Four und eine XF 650.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier