Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 76
  1. #31
    gesperrt
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    6.808

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    ...Der eine nennt die unten Standrohre, der nächste meint es seinen Tauchrohre,...
    Das hast du allerdings recht.


    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    ...mir persönlich ist es egal,...
    Du hast doch um Mithilfe gebeten. Falls dir jemand helfen kann, sollte er/sie schon wissen was Sache ist. Nicht das der eine, die unten als Standrohre bezeichnet, der nächste meint es seien Tauchrohre.

  2. #32
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    42.187

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Hier die üblichen Bezeichnungen:
    Einzige Abweichung: BMW sagt im Teilekatalog "Gleitrohr" statt Tauchrohr.

    Für die Überholung gibts einige Hilfen:

    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  3. #33

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.707

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das ist konstruktionsbedingt bei Duplex-Bremsen so... ablaufende Backen! Da lässt sich auch nichts ändern dran.

    Wenns stört bleibt Dir nichts übrig als auf Scheiben zu wechseln.

    Gruß

    Kai
    Das ihm bei dem Problem des Rückwärts Bergab-Bremsens, eher Haltens, aber nicht wirklich hilft. Wenn man mit dem Vorderrad bergauf steht, wird halt daselbige entlastet. Und schon hat das Rad nicht mehr genug Last drauf, um Bremskraft übertragen zu können. Liegt halt daran, wie steil es rückwärts geht.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  4. #34
    Avatar von Reinhard
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Ellerbek bei HH
    Beiträge
    7.947

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Und wie viel Gewicht (Personen) es nach unten ziehen.


    "Das Problem am Sozialismus ist, das ihr irgendwann das Geld anderer Leute ausgeht " Margaret Thatcher


  5. #35
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    19.634

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Die mangelnde Bremswirkung der Vorderbremse in Rückwärtsrichtung ist nicht allein der dann fehlenden Selbstverstärkung der Duplexmechanik anzulasten, sondern auch der umgekehrten Achslastverlagerung. Schon allein deshalb würde ich an einer steilen Steigung die Simplexbremse hinten benutzen. Es ist zwar (technisch) nicht elegant, minutenlang mit gezogener Kupplung zu warten, aber man macht das ja nicht jeden Tag.
    Hallo,

    die hintere Bremse ist die sichere bei Gefällen. Zur Not kann man bei eingelegten Gang auch den Motor ausschalten. Dann steht die Fuhre sicher.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Das Paradies beginnt dort, wo der Asphalt aufhört.

  6. #36
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    6.155

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Danke Michael,

    da kann ich mir die Brocken, die ich brauche, zusammen suchen.

    Allein habe ich keine Probleme, nur mit Sozia war es ein wenig kipplig. Ich habe keine Lust mit der Bremse zu jonglieren, wenn ich mit Sozia, irgendwo an einer Steigung stehe.
    In 40 Jahren hatte ich nur die Laverdas mit ähnlicher Bremse, aktuell habe ich drei Motorräder die problemlos zu halten sind, nur die BMW schwächelt mit der Duplex Bremse, also liegt es doch nahe, diese auszutauschen.

    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!
    Fahren tu ich eine MZ TS 125, eine 60/6, eine CB 750 Four und eine XF 650.

  7. #37
    Avatar von Reinhard
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Ellerbek bei HH
    Beiträge
    7.947

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die hintere Bremse ist die sichere bei Gefällen. Zur Not kann man bei eingelegten Gang auch den Motor ausschalten. Dann steht die Fuhre sicher.

    Gruß
    Walter
    Und dann kannste mit der Kuplung, wenn du es möchtest, die Fuhre beim mach hinten rollen kontrolliert bremsen.


    "Das Problem am Sozialismus ist, das ihr irgendwann das Geld anderer Leute ausgeht " Margaret Thatcher


  8. #38
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    6.155

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Zitat Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen
    Und dann kannste mit der Kuplung, wenn du es möchtest, die Fuhre beim mach hinten rollen kontrolliert bremsen.
    Kommt aber eher unelegant rüber, wenn man ein oder zwei Minuten mit schleifender Kupplung und 1500-2000 U/min auf eine Lücke im Querverkehr wartet,...gesellt sich dann eine leichte Geruchsbelästigung und Rauchentwicklung dazu,....wird es sogar peinlich.
    Ich liebe flexible Prinzipien!
    Fahren tu ich eine MZ TS 125, eine 60/6, eine CB 750 Four und eine XF 650.

  9. #39

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.707

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Wie schon erwähnt, am eigentlichen Problem ändert das nichts. Zudem muß man beim Anhalten halt drauf achten, das der Erste drin ist. Denn Schalten ist dann nicht. . .


    Ich sprech' da aus Erfahrung. Hab dann bei Applecross-Pass dieses Jahr, darauf geachtet, das kein Gegenverkehr kam und mich dem WoMo, welches mir kurz vor'm Pass entgegen kam, so breit dargestellt (R1150ADV), das der freiwillig stehen geblieben ist.

    Ausserhalb der Alpen/Dolomiten, ist die Regel unbekannt "Bergauf hat Vorfahrt".


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  10. #40
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    6.155

    AW: Trommelbemse vorn, hält rückwärts nicht....

    Zwei Jahre sind ins Land gegangen, nun endlich geht es weiter.
    Heute Bremsleitungen vom HBZ zu den Sätteln bestellt. Es sind Adapter dabei Die es einigermaßen ansehnlich ermöglichen die unteren Bohrungen der Sättel zu nutzen.

    Gruß
    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!
    Fahren tu ich eine MZ TS 125, eine 60/6, eine CB 750 Four und eine XF 650.

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier