Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. #31

    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Weinviertel, Österarm
    Beiträge
    73

    AW: Reifenwahl für R100 GS/PD

    Hallo Freunde,
    habe auf Anraten einiger Freunde hier den Druck auf ca. 2,7 bar am VR und 2,9 HR erhöht und habe tatsächlich das Gefühl das bei Kurven über 130Km/h das "schwimmen" weniger wenn nicht gar ganz weg ist. Ob ich durch die Druckerhöhung auch den "Sägezahn" weg bekomme wird sich zeigen.
    Danke jedoch für die guten Tipps.






    lieber der einsame Wolf als der der Lemming

  2. #32

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.006

    AW: Reifenwahl für R100 GS/PD

    Zitat Zitat von goodfun Beitrag anzeigen
    ...habe tatsächlich das Gefühl das bei Kurven über 130Km/h das "schwimmen" weniger wenn nicht gar ganz weg ist. ...
    Wenn das der wirklich entscheidende Maßstab sein sollte, wäre eine K1200 wahrscheinlich das geeignetere Motorrad.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  3. #33
    Runter von meinem Rasen! Avatar von Bogus
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Im schönen Taunus
    Beiträge
    272

    AW: Reifenwahl für R100 GS/PD

    Ich fahre seit ca. 3500 km den CTA2.
    Er fährt sich vollkommen unspektakulär, heißt, er scheint frei von Fehlern zu sein. Ob neu oder eingefahren, habe ich kein kippeln, kein wiederstand beim in die Kurve legen oder schwimmen festgestellt.

    Nun schleift sogar öfters mal die Stiefelspitze in den Kurven.

    Nur sein Aussehen passt so gar nicht zur GS. Aber damit kann ich leben.
    Gruß Frank


  4. #34
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    39.095

    AW: Reifenwahl für R100 GS/PD

    Zitat Zitat von Bogus Beitrag anzeigen
    ... kein wiederstand beim in die Kurve legen oder schwimmen festgestellt.
    ...
    Das glaub ich wohl. Widerstand wäre unangenehm.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  5. #35
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    6.370

    AW: Reifenwahl für R100 GS/PD

    Zitat Zitat von Bogus Beitrag anzeigen
    Ich fahre seit ca. 3500 km den CTA2.
    Er fährt sich vollkommen unspektakulär, heißt, er scheint frei von Fehlern zu sein. Ob neu oder eingefahren, habe ich kein kippeln, kein wiederstand beim in die Kurve legen oder schwimmen festgestellt.

    Nun schleift sogar öfters mal die Stiefelspitze in den Kurven.

    Nur sein Aussehen passt so gar nicht zur GS. Aber damit kann ich leben.
    Habe auch gerade wieder einen Radsatz mit CTA2 auf die R100GS draufgemacht, fährt perfekt. Für mich von den Fahreigenschaften der beste Straßenreifen für die alten Paralever 2V. Finde ich auch um Klassen besser als den BT45 auf der R100R. Vorher hatte ich auf der GS einen älteren Satz TKC80 runtergefahren, der hinten schon eckig war. Der TKC80 kann schon was, auch auf der Straße, aber der Umstieg war gefühlt gewaltig. Nicht nur in Kurven auch Pendelneigung auf der Bahn, Abrollkomfort, Dämpfung. Aber mit Enduro und 80er/90er Jahre Yougtimer hat der CTA2 halt absolut nichts zu tun. Weder optisch noch bezüglich "Enduro". Da hat man schon auf einer nassen Wiese oder einem nassen Feldweg verloren.

    Ich bin ja gespannt, was der K60 Scout macht, den ich letztes Jahr unvorsichtigerweise auf die R100GS PD aufziehen lies. Die Kiste hole ich im Juni wieder raus, da hab ich ein paar Tage Urlaub. Bin ja gespannt ob die Pellen den Druck halten, oder ob ich das *KGB informieren muss was die Heidenauer da so fabrizieren

    Grüße
    Marcus

  6. #36
    Runter von meinem Rasen! Avatar von Bogus
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Im schönen Taunus
    Beiträge
    272

    AW: Reifenwahl für R100 GS/PD



    Gruß Frank


  7. #37

    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Weinviertel, Österarm
    Beiträge
    73

    AW: Reifenwahl für R100 GS/PD

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Wenn das der wirklich entscheidende Maßstab sein sollte, wäre eine K1200 wahrscheinlich das geeignetere Motorrad.
    Hallo Frank
    Es ist natürlich nicht "das" entscheidendes Kriterium für ein komplexes Motorrad aber biken besteht für mich aus vielen verschiedenen faszinierenden Komponenten. Deshalb versuche ich nicht Passendes bzw. mich störende Dinge zu eliminieren oder zumindest zu verbessern.
    Zu meinen Bikes: Ich bin mit meiner GS/PD großteils zufrieden und kann mit meinen Bikes bei Fahrten mit meinen Freunden gut mithalten obwohl deren Bikes zumindest doppelt so viele PS haben.
    Nachdem ich bei all meinen Sportarten gerne bis an die Grenzen und darüber hinaus gehe, zudem mit elektronischen Geräten Probleme habe bleibe ich lieber bei meinen " mechanischen Pferden".
    Ich habe schon einige "modernere" Bikes ausprobiert und deren faszinierenden Spirit gekostet aber nachdem ich mich kenne weiß ich wohin das bei mir führen würde .....man soll mit `ner schwachen Birne besser nicht auf starke Bikes steigen.

    In diesem Sinne - alles gute weiterhin und oiweuh aa guates Hoamkumma.

  8. #38

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.006

    AW: Reifenwahl für R100 GS/PD

    Zitat Zitat von goodfun Beitrag anzeigen
    ... Deshalb versuche ich nicht Passendes bzw. mich störende Dinge zu eliminieren oder zumindest zu verbessern. .... In diesem Sinne - alles gute weiterhin und oiweuh aa guates Hoamkumma.
    Hast Du vorn noch das hohe Schutzblech dran? Das hat nach meiner Erfahrung bei Autobahngeschwindigkeit stärkere Auswirkungen als der Luftdruck und die Art des Reifens.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  9. #39

    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Weinviertel, Österarm
    Beiträge
    73

    AW: Reifenwahl für R100 GS/PD

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Hast Du vorn noch das hohe Schutzblech dran? Das hat nach meiner Erfahrung bei Autobahngeschwindigkeit stärkere Auswirkungen als der Luftdruck und die Art des Reifens.
    Hallo Frank
    Nein , ich habe den Kotschützer unmittelbar über dem Reifen montiert.

    Danke, liebe Grüße, Georg

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier