Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Blinker

  1. #1

    Blinker

    Hallo, ich brauche Hilfe...
    Ich fahre eine R100R, Bj. 94. Batterie, Kung Long neu. Nach kurzer Fahrzeit, nach Betätigung des Blinkerschalters, rechts oder links, geht der Blinker von selbst aus. Er blinkt 2 oder 3 mal, dann aus. Wenn ich den Blinkerschalter gedrückt halte, bleibt der Blinker an. Mein Voltmeter zeigt bei der Fahrt zwischen 13 und 14 Volt an, im Leerlauf leicht über 12 Volt.
    Folgende Verdächtige fallen mir ein:
    1. Spannungsabfall
    2. Relais
    3. Diodenplatte
    4. Blinkerschalter (aber zeitgleich beide, links + rechts?)

    Gruß aus Witten

  2. #2

    Blinker

    Hallo, ich brauche Hilfe.
    Thema Blinker an meiner R100R, Bj. 94. Wenn ich beim Fahren die Blinkschalter, egal ob rechts oder links, betätige, geht der Blinker 2 oder 3mal und dann geht er selbsttätig aus, ohne das ich die Rückstelltaste betätige. Halte ich die Blinkschalter gedrückt (sehr unbequem) bleiben die Blinker an. Ich habe eine neue Kung Long Batterie verbaut, die erste, selbe Typ, hielt fast 10 Jahre. Beim Fahren zeigt das Voltmeter 13 bis 14 V, im Leerlauf knapp über 12 V.
    Folgende „Verdächtige“ fallen mir ein:
    1. Spannungsabfall, neue Batterie kaputt?
    2. Blinkrelais?
    3. Blinkerschalter, aber beide gleichzeitig?
    4. Diodenplatte?
    Danke schon mal und Gruß aus Witten

  3. #3
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    38.967

    AW: Blinker spinnt

    Bitte keine Fragen in der DB posten!!

    Das Tastblinkrelais reagiert sehr empfindlich auf Störimpulse.
    Wurde an dem Motorrad etwas umgebaut oder ist die Elektrik 100% original?
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #4
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.369

    AW: Blinker

    Passend zu deinem Nickname: Der Klassiker. Bei den Kabelbäumen der Tastblinkermodelle kommt es durch Zündfunkenstörungen zu Irritationen des Tastblinkrelais. Hast Du was an der Lage der Zündspule oder der Zündkabel geändert? Andere Kerzenstecker oder Zündkerzen verbaut?
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  5. #5
    --- Kurvenzuparker --- Avatar von Tyler
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Schemmern
    Beiträge
    3.330

    AW: Blinker

    Seinerzeit hat bei mir der Austausch des Zündgeschirrs für Abhilfe bei der Blinkerselbstständigkeit gesorgt.
    http://www.zettrich.de/Sig2V3.gif** R 100R, R 100GS PD, Honda XL185, XL50, F650ST in Pflege **
    In Schemmern un Gehai litt der Mann bie der Frei un der Junge biem Mäjen, so esses allerwäjen.

  6. #6
    Avatar von Otti
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Syke-Osterholz
    Beiträge
    495

    AW: Blinker

    Zitat Zitat von Tyler Beitrag anzeigen
    Seinerzeit hat bei mir der Austausch des Zündgeschirrs für Abhilfe bei der Blinkerselbstständigkeit gesorgt.
    So ging es bei meiner GS auch mal, also habe ich auf Empfehlung die Kabel, Stecker und Kerzen getauscht, danach war alles wieder gut.
    Grüße aus dem Norden, Otti

  7. #7
    Avatar von Taunus Michel
    Registriert seit
    30.12.2016
    Ort
    65779 Kelkheim
    Beiträge
    206

    AW: Blinker

    Ich hatte das Thema nach Umüstung auf die Kallenbach Zündspule.
    Hatte irgendwo im einem Thread gelesen das Abhilfe die Verlegung des zentralen Masseanschlusses hilft.
    Also das Kabel der zentralen Masse nach hinten an den Halter des Reglers gelegt und dem Zündsteuergetät mit 2.5mm² einen eigenen Massepunkt am Halter des Relaisblock gegeben... seitdem ist Ruhe.

    Micha

  8. #8

    AW: Blinker

    Hallo, danke schon mal für die Antworten!
    An der Maschine habe in den letzten Jahren nichts verändert, bis auf den Tausch der Batterie in diesem Winter. Eine Merkwürdigkeit ist, dass die Blinker bei eingeschalteter Zündung, d.h., ohne das der Motor läuft, funktionieren, ohne selbsttätig auszugehen. Wie gesagt, es wurde nichts verändert. Ich fahre seit über 15 Jahren die Doppelzündung von Q–Tech. Bisher nie Störungen gehabt.
    Sonntägliche Grüße

  9. #9
    Avatar von Lutzel
    Registriert seit
    27.10.2013
    Ort
    Rothenburg/OL
    Beiträge
    1.293

    AW: Blinker

    Zitat Zitat von KlassikDriver Beitrag anzeigen
    Hallo, danke schon mal für die Antworten!
    An der Maschine habe in den letzten Jahren nichts verändert, bis auf den Tausch der Batterie in diesem Winter. Eine Merkwürdigkeit ist, dass die Blinker bei eingeschalteter Zündung, d.h., ohne das der Motor läuft, funktionieren, ohne selbsttätig auszugehen. Wie gesagt, es wurde nichts verändert. Ich fahre seit über 15 Jahren die Doppelzündung von Q–Tech. Bisher nie Störungen gehabt.
    Sonntägliche Grüße
    Na das deutet doch erst recht auf vorgenannte Ursachen hin!

    Gruß Lutz
    R80RT Monolever, Bj. 2/89 mit SR-RP-Kit und angepassten Köpfen

  10. #10
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    38.967

    AW: Blinker

    Zitat Zitat von KlassikDriver Beitrag anzeigen
    ... Ich fahre seit über 15 Jahren die Doppelzündung von Q–Tech. Bisher nie Störungen gehabt.
    Sonntägliche Grüße
    Also erst mal den Hinweis #7 verfolgen; kostet fast nix und löst das Problem wahrscheinlich schon. Wenn das Zündgeschirr ebenso alt ist wie die Zündanlage, kann da durchaus auch ein Störfaktor liegen.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier