Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Blinker

  1. #11

    AW: Blinker

    Danke für die Tipps,
    ich werde erst mal die“Kontakte“ Relais etc. reinigen und mich um ordentliche Masse kümmern. Dann kommen Zündkabel etc. dran. Kann drei Wochen dauern, weil Dienstreise...
    Danke, werde mich melden!

  2. #12
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.223

    AW: Blinker

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Also erst mal den Hinweis #7 verfolgen; kostet fast nix und löst das Problem wahrscheinlich schon.
    Exakt.

  3. #13
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.223

    AW: Blinker

    Hier noch das Bild zum Problem:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Massepunkt.jpg  

  4. #14

    AW: Blinker

    Hallo,
    ich bin das Problem. Ich habe die Kontakte „gepflegt“ und die Masse durch eine neue Leitung verstärkt. Das Problem schildert sich weiter wie folgt:
    1. Batterie (neu) geladen. Geht aber nur bis auf max 12,6 Volt. Ohne Motorlauf: Blinker funktionieren.
    2. Mit Motorlauf. Licht aus. Starten. Blinker funktionieren. Spannung im Leerlauf ca. 12,5 V, ab 1000 min-1 ca. 13,4 V.
    3. Mit Motorlauf. Starten. Licht an. Spannung ab 1000 min-1 bis auf 12,9 V. Blinker funktionieren. Im Leerlauf, Spannungsabfall bis auf 12,1 V. Blinker gehen automatisch aus.
    Und das ist das Problem beim Halten im Fahrbetrieb. An Ampeln usw. gehen die Blinker automatisch aus, weil die Spannung abfällt.
    Liegt das Problem bei der „neuen“ Batterie, die vielleicht einen weg hat?
    Das Problem habe ich auch erst nach Einbau der neuen Batterie?
    Was meint Ihr?
    Gruss aus Witten

  5. #15
    2V-Fahrer 1985 - 2017 Avatar von Graureiher
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    1.022

    AW: Blinker

    Bei meiner R100R hörte das Eigenleben des Blinkersteuergerätes erst nach dem Umbau auf SH-Power-Zündspulen, -kabel und -stecker auf.
    Geändert von Graureiher (12.06.2018 um 17:21 Uhr)
    Moin!

    "Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." (Konrad Adenauer)

  6. #16
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.691

    AW: Blinker

    Zitat Zitat von KlassikDriver Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich bin das Problem. Ich habe die Kontakte „gepflegt“ und die Masse durch eine neue Leitung verstärkt. Das Problem schildert sich weiter wie folgt:
    1. Batterie (neu) geladen. Geht aber nur bis auf max 12,6 Volt. Ohne Motorlauf: Blinker funktionieren.
    2. Mit Motorlauf. Licht aus. Starten. Blinker funktionieren. Spannung im Leerlauf ca. 12,5 V, ab 1000 min-1 ca. 13,4 V.
    3. Mit Motorlauf. Starten. Licht an. Spannung ab 1000 min-1 bis auf 12,9 V. Blinker funktionieren. Im Leerlauf, Spannungsabfall bis auf 12,1 V. Blinker gehen automatisch aus.
    Und das ist das Problem beim Halten im Fahrbetrieb. An Ampeln usw. gehen die Blinker automatisch aus, weil die Spannung abfällt.
    Liegt das Problem bei der „neuen“ Batterie, die vielleicht einen weg hat?
    Das Problem habe ich auch erst nach Einbau der neuen Batterie?
    Was meint Ihr?
    Gruss aus Witten
    Hi,
    eine -R sollte im Leerlauf (1.000-1.100) um die 12,4V haben. Wie hoch ist denn deine Leerlaufdrehzahl?

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #17

    AW: Blinker

    Hi, die Leerlaufdrehzahl beträgt wie seit 20 Jahren ca. 800 min-1, bisher ohne Probleme mit dem Blinkrelais. Liegt es vielleicht doch an der zu geringen Spannung im Leerlauf? Ich tippe fast auf die neue Batterie, dass die Schrott ist. Beim Anlassen geht die Batterie auf 11,7 V runter. Auch ein bisschen wenig, oder?
    Gruss

  8. #18
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.691

    AW: Blinker

    Zitat Zitat von KlassikDriver Beitrag anzeigen
    Hi, die Leerlaufdrehzahl beträgt wie seit 20 Jahren ca. 800 min-1, bisher ohne Probleme mit dem Blinkrelais. Liegt es vielleicht doch an der zu geringen Spannung im Leerlauf? Ich tippe fast auf die neue Batterie, dass die Schrott ist. Beim Anlassen geht die Batterie auf 11,7 V runter. Auch ein bisschen wenig, oder?
    Gruss
    Zum Anlassen ist der Wert kein Problem. Aber möglich ist es schon, dass die einen Schuss hat.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #19
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.093

    AW: Blinker

    Das alles hat mit dem Blinker nichts zu tun. Gehe die Sache bitte erstmal von der Zündung her an. Wie oben schon geschrieben ein typischer Fehler.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  10. #20
    Lipperländer Avatar von BMW-Hans
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    3.000

    AW: Blinker

    Jepp, ich hatte kürzlich das gleiche Problem. Nach den Austausch
    der Zündkabel war Ruhe...
    Viele Grüße - Hans

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier