Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    39.268

    AW: LKL Verständnisfrage / Strom richtig abzweigen

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    ... Der Widerstand wird recht warm (5 Watt max) ...
    Das macht er aber nur, wenn auch die LKL hell leuchten würde -also Zündung an, Motor steht. Das sollte man aber sowieso meiden, wenn man eine kontaktgesteuerte Zündung wie bei der /6 hat. Während des normalen Betriebs bleibt der Widerstand kalt.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  2. #12
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.576

    AW: LKL Verständnisfrage / Strom richtig abzweigen

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Das macht er aber nur, wenn auch die LKL hell leuchten würde -also Zündung an, Motor steht. Das sollte man aber sowieso meiden, wenn man eine kontaktgesteuerte Zündung wie bei der /6 hat. Während des normalen Betriebs bleibt der Widerstand kalt.
    Stimmt, danke. Nicht dran gedacht.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #13

    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    85

    AW: LKL Verständnisfrage / Strom richtig abzweigen

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Das macht er aber nur, wenn auch die LKL hell leuchten würde -also Zündung an, Motor steht. Das sollte man aber sowieso meiden, wenn man eine kontaktgesteuerte Zündung wie bei der /6 hat. Während des normalen Betriebs bleibt der Widerstand kalt.
    guter Hinweis, dann kommt der Widerstand direkt an die LED..

    Danke an alle für die schnelle Hilfe.
    Gleb

  4. #14
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.532

    AW: LKL Verständnisfrage / Strom richtig abzweigen

    Hallo Gleb,

    ich weiß ja nicht, wie Du das genau meinst, deshalb hier nochmal zum Mitschreiben: Der niederohmige Leistungswiderstand verbindet D+ (61) und 15, dazu parallel liegt die LED-Widerstand-Reihenschaltung mit der LED-Anode Richtung 15.

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  5. #15

    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    85

    AW: LKL Verständnisfrage / Strom richtig abzweigen

    Hallo Uwe,
    Danke, dass du nochmal nachfasst.
    Ich habe die Aussagen in dem Thread so verstanden, dass D+ an beliebiger Stelle abgegriffen werden kann.
    So würde ich die LED (für 12V, also Vorwiderstand schon integriert?) zwischen Klemmen 30 und 15 im Scheinwerfer setzen. Der 47 Ohm 5W Widerstand kommt parallel zu der LED. Habe ich etwas falsch verstanden?

    Grüße
    Gleb

  6. #16
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.954

    AW: LKL Verständnisfrage / Strom richtig abzweigen

    Zitat Zitat von glstrich6 Beitrag anzeigen
    Hallo Uwe,
    Danke, dass du nochmal nachfasst.
    Ich habe die Aussagen in dem Thread so verstanden, dass D+ an beliebiger Stelle abgegriffen werden kann.
    So würde ich die LED (für 12V, also Vorwiderstand schon integriert?) zwischen Klemmen 30 und 15 im Scheinwerfer setzen. Der 47 Ohm 5W Widerstand kommt parallel zu der LED. Habe ich etwas falsch verstanden?

    Grüße
    Gleb
    Dann würde die LED immer leuchten, wenn die Zündung aus ist und aufhören zu leuchten, wenn Du die Zündung anschaltest. Dafür muss dann der Motor nicht laufen.

    Mag zwar Quatsch sein, ist aber so. Meine blauen BlinkLED schalte ich übrigens auch so.

    Die LED müsste m.E. zwischen Klemme 15 und D+. Dann leuchtet sie beim Einschalten der Zündung und verlischt wenn von D+ nach laufen des Motors auch Strom fließt (oder irgendein Potentialausgleich stattfindet)


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  7. #17
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    12.764

    AW: LKL Verständnisfrage / Strom richtig abzweigen

    Einwurf:
    Ich würd zu jemanden gehen, der das gelernt hat, der Rrichtig Ahnung hat.
    Dann steigt auch nicht irgendwann in der Pampa Rauch auf.
    Mein Hausmacher-Senf
    Karl
    Real Gents dont need to speed.

  8. #18
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.954

    AW: LKL Verständnisfrage / Strom richtig abzweigen

    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Einwurf:
    Ich würd zu jemanden gehen, der das gelernt hat, der Rrichtig Ahnung hat.
    Dann steigt auch nicht irgendwann in der Pampa Rauch auf.
    Mein Hausmacher-Senf
    Karl
    Es reicht in den Schaltplan zu schauen....


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  9. #19
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.532

    AW: LKL Verständnisfrage / Strom richtig abzweigen

    Hallo Gleb,

    extra für Dich schireb ich weiter oben »Zum Mitschreiben«.

    Da das offensichtlich nichts half, schließe ich mich nun Karls Empfehlung vorbehaltlos und uneingeschränkt an.

    Beste Grüße, Uwe

    PS: D+ ist nur dort, wo auch D+ draufsteht - oder meinetwegen auch 61.
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  10. #20

    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    85

    AW: LKL Verständnisfrage / Strom richtig abzweigen

    Hallo Uwe,

    Dein PS half: ich hatte D+ fälschlicherweise als Dauerplus (=Batterieplus) interpretiert. Der Blick in den Schaltplan hilft in der Tat.

    Noch hilfreicher wäre es ohne die "ermutigenden" Warnungen von Karl und Dir. Jeder hat wohl irgendwann mal angefangen.

    Danke für alle hilfreiche Kommentare
    Gleb
    Geändert von glstrich6 (23.05.2018 um 22:51 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier