Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2.764

    AW: Anschlüsse an BMW R 60/2

    Dann frag ihn mal, ob er mir auch bisken Blei besorgen kann. Irgendwie muß er ja den BW beschweren. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  2. #12

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    75

    AW: Anschlüsse an BMW R 60/2

    Ich habe den 200er damals (unwissend) an die R69S geschraubt. Der TÜV wollte mich nicht mehr nach Hause fahren lassen. Der nächst TÜV hat ihn dann eingetragen. Bin in 15 Wintern ca. 150000 damit gefahren (einschließlich) R90S Motor-15er Rädern usw) Ich würde es nicht mehr machen. Man war jung und unwissend.
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

  3. #13

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    343

    AW: Anschlüsse an BMW R 60/2

    Steib hat die Zahlen nicht umsonst als Orientierungshilfe in Sachen Hubraum gewählt.
    An eine 500er oder 600er BMW gehört ein TR 500.
    Im TP-Gutachten für den ISH-Juptier SW ist als Obergrenze 70 PS angegeben gewesen, manche TÜV-Leute sehen beim MZ-Seitenwagen eine 60/5 als Obergrenze. Natürlich konnte man mit viel Geduld einen Prüfer finden, der einen Duna-Seitenwagen an einer Le Mans eintrug (!), aber das geht heute zum Glück nicht mehr.

    Jan

  4. #14
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.511

    AW: Anschlüsse an BMW R 60/2

    Anbei mal eine ähnlich untaugliche aber stimmige Lösung.

    Zündapp KS601 mit Steib s-350.

    Der S-350 ist nur unwesentlich schwerer als ein LS-200.

    Wenn ich (75-78kg) nur etwas beherzter auf die linke Fussraste steige
    ist der SW nen halben Meter in der Luft.

    Aber aussehen tu so eine Kombination natürlich super und die 28 PS der normalen KS haben leichtes Spiel ........fährt mit Gepäck oder Passagier super, ohne muss man Wissen was man tut.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20170803_144325.jpg   IMG_20170803_143904.jpg   IMG_20170803_143849.jpg   IMG_20170803_144250.jpg   IMG_20170803_144258.jpg  

    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  5. #15
    Häretiker Avatar von Zimmi
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Oooschdalb
    Beiträge
    1.022

    AW: Anschlüsse an BMW R 60/2

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Dann frag ihn mal, ob er mir auch bisken Blei besorgen kann. Irgendwie muß er ja den BW beschweren. . .


    Stephan
    Gieß das Boot doch unten mit Beton aus...

  6. #16

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    75

    AW: Anschlüsse an BMW R 60/2

    Mir geht es nicht um das Gewicht (kann man mit Schmiermaxe oder Ballast ändern), sondern um den dünnen Rahmen.

    Wenn man damit gemütlich rumtuckert ist das schon tauglich.
    Wenn dann ein anderer dann das Ding ums Eck prügelt, wird es eng.

    Meine R69S/Steib LS200 hatte 336 Kg Zuladung - das mit dem dünnen Rahmen.

    Ein wirklich sachkundiger wird das nicht eintragen.
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

  7. #17
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.511

    AW: Anschlüsse an BMW R 60/2

    Diese Bedenken trage ich seit gefühlten 30 Jahren in die Welt, will nur niemand wahr haben und die heutigen AAS haben davon wenig Plan.

    Zitat Zitat von gespanntreiber0 Beitrag anzeigen
    Mir geht es nicht um das Gewicht (kann man mit Schmiermaxe oder Ballast ändern), sondern um den dünnen Rahmen.

    Wenn man damit gemütlich rumtuckert ist das schon tauglich.
    Wenn dann ein anderer dann das Ding ums Eck prügelt, wird es eng.

    Meine R69S/Steib LS200 hatte 336 Kg Zuladung - das mit dem dünnen Rahmen.

    Ein wirklich sachkundiger wird das nicht eintragen.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  8. #18
    Avatar von VV 01
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.437

    AW: Anschlüsse an BMW R 60/2

    Nur gut, daß wir damals (73) nix davon wußten...
    Mein Freund Werner hatte den LS 200 an seiner R60/2 und ich den S 350.
    Wir sind fröhlich drauf los gefahren, ungebremster Seitenwagen auch zu dritt.

    Einmal bin ich mit wenig Gepäck in eine Rechtskurve aus Bad Driburg heraus Richtung Stellberg gefahren und hatte den Seitenwagen "vergessen".
    Prompt kam der hoch.
    Radius beibehalten und weich die Vorderradbremse hat die Situation gerettet, die Lehre wirkt aber bis heute nach...

    Leider gibt's keine Bilder aus der Gespannära.

    Der Irrtum wird nicht zur Wahrheit weil er sich ausbreitet und Anklang findet.
    (Mahatma Ghandi)

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...alerien/VV+01/

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier