Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    Avatar von Airline-Tom
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    318

    Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Hallo zusammen,

    habe bei meinem "ULO"-Rücklicht immer wieder Ärger Ausfälle mit losgerüttelter 2-Fadenbirne und irgendwelchen Kontaktproblemen. Kann natürlich am angebauten Acerbis-Sport-Schutzblech liegen, aber ich habe schon den Original-Einsatz der GS verwendet.

    Hat jemand von euch Erfahrungen einem LED-Einsatz für das GS-Rücklicht?

    Gibt es für teure 80,-€ bei den bekannten Quellen. Oder hat ja jemand einen Tipp, wo man das günstiger bekommen kann (ohne Selbstbau)?

    Gruß
    Tom

  2. #2

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Kr. GP auf dr Alb
    Beiträge
    124

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Nach über 20 Jahren sind mit Sicherheit die Kontakt Federn lahm. Mit etwas nachbiegen müsste es wieder funktionieren.

    Meinst Du die LED Lampen mit dem Sockel?
    Da passt die Brennpunkt nicht zum Reflektor.
    Oder die LEDplatine? Da passen die Brennpunkt nicht zur Lichtscheibe.
    Zulassung haben auf jeden Fall beide nicht in der Ulo Heckleuchte.

    Evtl würde ich das dann mal mit ner kompletten LED Heckleuchte probieren. Bei Polo gibt eins für 30 EUR mit Zulassung.
    Gruß Jochen
    Geändert von torx (05.06.2018 um 13:16 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Airline-Tom
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    318

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Hallo Jochen,

    die Kontakte sind m. E. genug gespannt.
    Es geht um die LED-Platine für das Original-Ulo-Rücklicht,
    das ich auf jeden Fall weiterverwenden will.

    Gruss
    Tom

  4. #4
    Runter von meinem Rasen! Avatar von Bogus
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Im schönen Taunus
    Beiträge
    222

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Hi Tom,

    ich zitiere mich mich mal selbst.

    Zitat Zitat von Bogus Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe bei meiner GS nach unzähligen defekten Rücklichtbirnen damals, kurz nach Erscheinen des LED-Rücklichteinsatzes bei Wunderlich, diesen bestellt und eingebaut.

    Ich war es leid, ständig in den Abendstunden ohne Rücklicht zu fahren und dann immer durch andere Fahrzeugführer darauf aufmerksam gemacht zu werden.

    Es gab auch einige TÜV-Prüfer, die zuerst bemängelten, dass dies nicht original und gesetzeskonform sei.
    Nach meinem Einwand, dass mir dieser Umstand bewußt sei, ich aber den Sicherheitsaspekt höher bewerte und im Falle der Verweigerung der Plakette schnell auf Original umbauen kann, danach aber wieder rückrüste, sahen es die Herren ein und erteilten mir die Plakette anstandslos.

    Heute interessiert das keinen Prüfer mehr.
    Die Platine ist blitzsauber verarbeitet und passt, wie Adam in die Eva, perfekt rein.
    Der größte Vorteil ist die gleichmäßige und vollflächige Beleuchtung des Rücklichtglases und die breite Abstrahlung.

    Mit der originalen Glühlampe hat man nur einen roten, hellen Fleck mit dunkler werdendem Hof.

    Ein weiterer Vorteil ist das zackige Ansprechen beim bremsen, was bei dem eigentlich viel zu kleinen Rücklicht auch ein Sicherheitsgewinn ist.

    Ich werde mal ein Foto Foto für Dich machen.

    Empfehlen kann ich es auf jeden Fall.

    Gruß Frank


  5. #5
    Avatar von Airline-Tom
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    318

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Hi Frank,

    Dein Selbstzitat könnte auch von mir sein. Musste vor 2Wochen wärend der HU noch mit dem Schraubendreher des TÜV-Prüfers ran, da mal wieder Totalausfall ...

    Vielen Dank, Du sagst zu dem Teil, was ich vermutet hatte.
    Fotos wären super ...

    Gruss
    Tom

  6. #6
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    697

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Hier gibt es noch eine andere Variante als z.Bsp. Hornig:

    http://www.bmwboxersupplies.com/rckl...ert-p-419.html

    Gruß

    Werner
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  7. #7
    Schnellreh Avatar von Reimund
    Registriert seit
    07.09.2013
    Ort
    an den Alpen
    Beiträge
    1.739

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Zitat Zitat von ISDT79 Beitrag anzeigen
    Hier gibt es noch eine andere Variante als z.Bsp. Hornig:

    http://www.bmwboxersupplies.com/rckl...ert-p-419.html

    Gruß

    Werner
    Diesen hier habe ich schon seit über 3 Jahren im Einsatz. Funktioniert 1a. Musste nur ein wenig mit der Feile die Form anpassen.
    *Ich habe den ultimativen Werkzeugkoffer gefunden...mit dem kann ich die Wartezeit überbrücken bis der BMW Service kommt*

  8. #8
    Avatar von Airline-Tom
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    318

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Zitat Zitat von Reimund Beitrag anzeigen
    Diesen hier habe ich schon seit über 3 Jahren im Einsatz. Funktioniert 1a. Musste nur ein wenig mit der Feile die Form anpassen.
    Kabel sind Plug&Play? Möchte den Kabelbaum nicht ändern.
    Bei dem Einsatz von BAYER muss man da wohl was änden, aber bei genügend Platz kann man ja einen Adapterstecker basteln...

    Gruß
    Tom

  9. #9
    Schnellreh Avatar von Reimund
    Registriert seit
    07.09.2013
    Ort
    an den Alpen
    Beiträge
    1.739

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Zitat Zitat von Airline-Tom Beitrag anzeigen
    Kabel sind Plug&Play? Möchte den Kabelbaum nicht ändern.
    Bei dem Einsatz von BAYER muss man da wohl was änden, aber bei genügend Platz kann man ja einen Adapterstecker basteln...

    Gruß
    Tom


    Ja. Sowohl bei der GS (Basic) als auch bei der ST. Da habe ichden gleichen Einsatz vorher verwendet.
    *Ich habe den ultimativen Werkzeugkoffer gefunden...mit dem kann ich die Wartezeit überbrücken bis der BMW Service kommt*

  10. #10
    Runter von meinem Rasen! Avatar von Bogus
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Im schönen Taunus
    Beiträge
    222

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    So, fertig gefrühstückt.

    Hier nun die versprochenen Fotos:

    Rücklicht:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	93DE5D5D-30DE-4AE5-969B-D0C2F556442D.jpg 
Hits:	99 
Größe:	160,6 KB 
ID:	209962

    Bremslicht:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A0CCE15C-57D6-41E0-BE22-DAE06F5F6242.jpg 
Hits:	97 
Größe:	139,1 KB 
ID:	209963

    Ohne Glas:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	C6E610E1-879F-4369-A0E6-95ADB006BEB3.jpg 
Hits:	97 
Größe:	81,1 KB 
ID:	209964

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	F3587588-9E59-4E2C-AE06-269EF10FE7F2.jpg 
Hits:	96 
Größe:	138,6 KB 
ID:	209965

    Hier die Anschlüsse:

    Einfach die Stecker vom originalen Reflektor abziehen und auf die Anschlüsse der Platine aufstecken, fertig.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	09309D2A-4384-4BEA-A676-C7198FB37AA1.jpg 
Hits:	104 
Größe:	205,2 KB 
ID:	209966

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	C716CE45-B69F-4C1E-8EDB-9EB3314C1FFE.jpg 
Hits:	92 
Größe:	131,5 KB 
ID:	209967

    Gruß Frank


Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier