Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43
  1. #11
    Avatar von Schramm
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Weikersheim
    Beiträge
    396

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Hallo Frank,

    Du hast das Teil von Wunderlich? Ich hab`s im Online-shop nicht gefunden! Hast Du eine Bestellnummer? Weißt Du den Preis noch?

    Vielen Dank für Deine Anrwort und Gruß aus dem Taubertal

    ecke

  2. #12
    Runter von meinem Rasen! Avatar von Bogus
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Im schönen Taunus
    Beiträge
    277

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Das ist schon sehr lange her. Da war ich noch jung.

    Weiter oben ist doch ein Link zu genau dieser Platine.

    Tante Edit flüsterte gerade:

    https://www.motorradzubehoer-hornig....z-R80-100.html

    Den Preis zahlte ich damals auch.
    Geändert von Bogus (06.06.2018 um 11:55 Uhr)
    Gruß Frank


  3. #13
    Avatar von Schramm
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Weikersheim
    Beiträge
    396

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Hallo Frank,

    Ich wusste nicht, dass die "verlinkte" Platine und das was Wunderlich anbot, identisch ist!

    Ich werd mir das Teil bestellen!

    Nochmals Dank und Gruss aus dem Taubertal

    Ecke

  4. #14
    unterwegs - nicht am Ziel Avatar von Martin aus Mannheim
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    ehem. Mannheim
    Beiträge
    2.056

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Ich kann die positiven Erfahrungen bestätigen, den intuitiven Einbau ebenso, war bis jetzt 2x bei der HU ohne Beanstandung.
    Wo gekauft? Fluchend, weil Rücklicht wieder im Sack Deckel runter geschraubt, das Gleiche bei der Schlacht-Q nebenan und dort die Platine unter dem Glasdeckel gefunden. Aus Fluchen wurde Grinsen und das hält seitdem (bezogen auf das Rücklicht) an.
    Dass eine so gute Lösung nicht zu legalisieren ist halte ich davon abgesehen für eine Sauerei , aber bislang hat sich noch keiner dran gestört...
    Gruß, Martin

    nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird

  5. #15
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.647

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Ich habe auch die Hornig Lösung drin......o,o Probleme... funzt einfach
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  6. #16
    Avatar von Überruhrer
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    487

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Hallo,
    gibt es so einen Einsatz auch für das große Rücklicht der R80 Monolever und für das alte kleine Rücklicht der R90/6?
    Gruß Frank
    Wer aufhört zu lernen, ist alt. Er mag zwanzig oder achtzig sein. Henry Ford (1863-1947)

  7. #17
    Avatar von udokarl
    Registriert seit
    19.07.2011
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    310

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Zitat Zitat von Airline-Tom Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe bei meinem "ULO"-Rücklicht immer wieder Ärger Ausfälle mit losgerüttelter 2-Fadenbirne und irgendwelchen Kontaktproblemen. Kann natürlich am angebauten Acerbis-Sport-Schutzblech liegen, aber ich habe schon den Original-Einsatz der GS verwendet.

    Hat jemand von euch Erfahrungen einem LED-Einsatz für das GS-Rücklicht?

    Gibt es für teure 80,-€ bei den bekannten Quellen. Oder hat ja jemand einen Tipp, wo man das günstiger bekommen kann (ohne Selbstbau)?

    Gruß
    Tom


    Hallo,

    ist das eine Eigenart der GS, dass die Rücklichter kaputt gehen? Ich habe meine R100R seit 23 Jahren und mußte noch nie eine Lampe austauschen.
    Gruß Udo Karl

    BMM R100R Classic - aus Freude am Fahren

  8. #18
    --- Kurvenzuparker --- Avatar von Tyler
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Schemmern
    Beiträge
    3.386

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Zitat Zitat von udokarl Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ist das eine Eigenart der GS, dass die Rücklichter kaputt gehen? Ich habe meine R100R seit 23 Jahren und mußte noch nie eine Lampe austauschen.
    Bist du wohl ruhig.

    Wenn das meine GS mitbekommt, fängt sie damit auch noch an, bisher war 26 Jahre Ruhe.
    http://www.zettrich.de/Sig2V3.gif** R 100R, R 100GS PD, Honda XL185, XL50, F650ST in Pflege **
    In Schemmern un Gehai litt der Mann bie der Frei un der Junge biem Mäjen, so esses allerwäjen.

  9. #19

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Zitat Zitat von Überruhrer Beitrag anzeigen
    Hallo,
    gibt es so einen Einsatz auch für das große Rücklicht der R80 Monolever und für das alte kleine Rücklicht der R90/6?
    Meines Wissens nur bei den Amis: http://www.motoelekt.com/lighting.htm

    Zitat Zitat von udokarl Beitrag anzeigen
    ist das eine Eigenart der GS, dass die Rücklichter kaputt gehen?
    Ja. Meiner habe ich das vor ein paar Jahren abgewöhnt, indem ich das Lämpchen mit einem Streifen Pappe von einer Kekspackung am Wackeln in der Fassung gehindert habe, seitdem ist Ruhe.

    Grüße
    Hans
    Geändert von hansen_reloaded (06.06.2018 um 19:22 Uhr)

  10. #20
    Elektrikerklärer Avatar von dl6dx
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    353

    AW: Erfahrungen LED-Einsatz GS-Rücklicht?

    Zitat Zitat von Überruhrer Beitrag anzeigen
    gibt es so einen Einsatz auch für das große Rücklicht der R80 Monolever und für das alte kleine Rücklicht der R90/6
    In #6 wurde ja schon was für die GS von einem niederländischen Lieferanten genannt. Ich hab da mal gestöbert und zumindest nach den Beschreibungen in der Rubrik müssten sie was haben:

    Kleines Rücklicht (1970 - 1978)
    Großes Rücklicht (1979 - 1996)

    Der Einsatz für das kleine Rücklicht wäre für mich auch interessant.

    Viele Grüße

    Stefan
    Die blaue Q:
    R75/6 (1976) mit
    Doppelscheibenbremse
    und S-Cockpit

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier