Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11

    Registriert seit
    21.03.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    84

    AW: Gabel und Bremsenfrage

    Hallo Detlef
    Danke für diese Info. Also doch nicht ganz so einfach. Radlager mit Achse 25 mm würde ja auch noch ein neuese Vorderrad nach sich ziehen.
    Gabel einer /7 wäre eine interessante Möglichkeit. Kürzen wäre kein problem oder eben überstehen lassen. Aber wie ich es jetzt gegooglt habe hat sie ATE Bremsen drin. Das wäre nicht so gut. Schließlich ist da wohl einProblem mit Teilen.
    Alles nicht ganz einfach.
    Grüße Peter

  2. #12
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.624

    AW: Gabel und Bremsenfrage

    Du kannst auch die Gabel der /7 nach Bj. 80 bis 84 nehmen, die hat Brembos. Bremsscheiben und Radachsdurchmesser sollten bei Dir passen.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  3. #13
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    4.936

    AW: Gabel und Bremsenfrage

    Zitat Zitat von detlev Beitrag anzeigen
    Rainer schreibt gerne in Rätseln um sein Wissen zu untermalen...

    ... z.B. im Durchmesser der Radachse (15mm, 17mm und 25mm) und in der Länge der Gabel ...
    Den Durchmesser 15mm hast du doch mit Absicht geschrieben, um mein Wissen rauszufordern. Oder ?
    Gruß RaineR

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier